In Tales of Arise könnt ihr schon bald Kirito und Asuna bekämpfen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In Tales of Arise könnt ihr schon bald Kirito und Asuna bekämpfen

      Am 7. Oktober gibt es einen weiteren Grund, (nochmal) Tales of Arise zu spielen. Dann erscheint nämlich ein Kollaborations-DLC zu Sword Art Online. Dieser lässt euch Kirito und Asuna bekämpfen, fügt neue Outfits für Alphen, Shionne und Law hinzu, macht Kiritos Waffen zugänglich und lässt euch eine exklusive Mystische Arte freischalten.

      In Japan kostet der Zusatzinhalt 1.760 Yen, hierzulande dürfte der Preis damit bei etwa 15 Euro liegen.

      Wie uns Tales of Arise gefallen hat (nämlich gut), erfahrt ihr in unserem Review. Das Spiel ist für PlayStation, Xbox und PCs erhältlich. Eine Demo ist erhältlich, mittlerweile übrigens auch bei PC-Steam. Neben der Standardversion* gibt es auch eine Collector’s Edition, die ihr bei Amazon bestellen* könnt.

      Die Geschichte von Tales of Arise

      In Tales of Arise tauchen SpielerInnen in die Geschichte der Welt namens Rena ein. Dieser Stern regiert seit 300 Jahren mit eiserner Faust den Planeten Dahna. Rena hat Dahna seiner natürlichen Ressourcen beraubt und den Großteil der Bevölkerung versklavt.

      Kürzlich erklärte Producer Yusuke Tomizawa, dass Tales of Arise weder Prequel noch Sequel oder Story-DLC erhalten wird. Tales of Arise sei, so wie es erscheint, eine „komplette Erfahrung“.

      Mit Tales of Arise will Bandai Namco „die DNA des Franchises“ fortführen, gleichzeitig aber auch „neue Maßstäbe“ setzen. Vor allem auch grafisch. Der neue „Atmospheric Shader“ soll der Grafik einen handgezeichneten Touch verleihen.

      Bildmaterial: Tales of Arise, Bandai Namco

    • Meiner Meinung nach zieht Bandai mit dieser unverschämten dlc Politik leider ein sehr gutes Spiel runter, was eine solche Behandlung eigentlich nicht verdient hat. Wie im anderen Thread schon geschrieben, kann es einfach nicht sein das es so kurz nach Release schon so viele dlcs gibt das sie mehr kosten als das Vollpreis Spiel selbst. Aber anscheinend werden diese billige cashgrab dlcs ja genügend gekauft wenn man sie in dieser Masse veröffentlicht werden. Ich sehe schon kommen wenn es so weiter geht ist es nur noch ein Frage der Zeit bis das nächste Konsolen Tales of ein Gacha Game wird.
    • Die beiden sind wahrscheinlich auch die geleakten DLC Charaktere nehme ich mal an?
      Sehr schwach. Namco hat so eine große Library an Spielen. Tekken. Soul Calibur. Xenosaga. Scarlet Nexus. God Eater. ALTE TALES TEILE. Von mir aus kann es auch Pac-Man sein. Und wir entscheiden uns für Sword Art Online?
      Das hat mal kräftig die Vorfreude gekillt. Ich habe mich sehr darauf gefreut alte Bekannte wiederzusehen. Oder neue OG Arise Charaktere mit ihren eigenen Gimmicks. Aber wie es aussieht nutzen wir diesen Slot um Werbung zu machen. Und an sich ist das auch nicht falsch. Ich wünschte nur es wäre zumindest eine IP gewesen die mich interessiert oder die ich zumindest nicht abstoßend finde.
      ICH BIN IM INTERNET BABY LETS GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
    • Entgegen der Meinung vieler hier bin ich selbst ein Fan von SAO und hätte die beiden als SPIELBARE Charaktere (so unglaubwürdig das in Tales Spielen ist) durchaus in Betracht gezogen auch wenn ich zusätzliche DLC's abgrundtief hasse.
      Aber die beiden nur zu bekämpfen (allein für mich als Fan ein No-Go) und nur die Schwerter optional zu erhalten sowie Kostüme und ein mystisches Arte (welches wieder mal zu Release ins Spiel gehören müsste) ist für mich nichtmal ansatzweise 15€ wert.
    • Für mich ist der DLC nichts und wird von mir daher selbstredend auch nicht gekauft.
      Aber einen positiven Aspekt hat das Ganze: Man hat absolut nicht den Eindruck, dass der DLC eine Episode nachliefert, die eigentlich ins Hauptspiel gehört hätte...
      "In me there's a flower - ever blooming
      Somewhere there's a fire - all consuming"
      (M.o.t.I)
    • Ich finde ja es wäre legitimer gewesen wenn man den DLC nicht direkt drei Wochen nach Release angekündigt hätte, scheint ja dann recht klar zu sein das der DLC längst fertig war und noch auf eine Disc gepasst hätte. ^^

      Ich finds jetzt persönlich nicht so schlimm, ich sehe jetzt keinen Grund zur Sorge das ich da jetzt etwas bei meinem Durchgang verpasst habe. Das Spiel fühlte sich ja schon komplett an, das ist nur Bonus Kram. Kann man als SAO Fan mitnehmen, aber muss man auch nicht.

      Currently playing: DND Dark Alliance/Divinity OS2/Back4Blood
      Dieses Jahr durchgespielt: 62
      Zuletzt durchgespielt: Tales of Arise/Crown Trick/Avengers
      Most Wanted: God of War Ragnarök/Eiyuden Chronicles






    • Aruka schrieb:

      ch finde ja es wäre legitimer gewesen wenn man den DLC nicht direkt drei Wochen nach Release angekündigt hätte, scheint ja dann recht klar zu sein das der DLC längst fertig war und noch auf eine Disc gepasst hätte.
      Klar, war der zum Release längst fertig. Aber da solch plumper Cross-Promotion-Quark nichts mit dem eigentlichen Spiel zu tun hat, fällt der DLC bei mir unter die Rubrik "Wer braucht's?".
      "In me there's a flower - ever blooming
      Somewhere there's a fire - all consuming"
      (M.o.t.I)
    • Kelesis schrieb:

      Aruka schrieb:

      ch finde ja es wäre legitimer gewesen wenn man den DLC nicht direkt drei Wochen nach Release angekündigt hätte, scheint ja dann recht klar zu sein das der DLC längst fertig war und noch auf eine Disc gepasst hätte.
      Klar, war der zum Release längst fertig. Aber da solch plumper Cross-Promotion-Quark nichts mit dem eigentlichen Spiel zu tun hat, fällt der DLC bei mir unter die Rubrik "Wer braucht's?".
      Genau, niemand, deswegen störe ich mich halt nicht daran. ^^ Man verpasst ja nix, muss man nicht spielen. :)
      SAO Fans freuen sich wahrscheinlich. :)

      Currently playing: DND Dark Alliance/Divinity OS2/Back4Blood
      Dieses Jahr durchgespielt: 62
      Zuletzt durchgespielt: Tales of Arise/Crown Trick/Avengers
      Most Wanted: God of War Ragnarök/Eiyuden Chronicles






    • Wobei mir solche DLCs bei denen ich quasi instant "Nö" sage lieber sind, als DLCs die Story versprechen und dann solala sind.

      Bei Atelier Ryza hatte ich z.B. gestern mal gegoogled was die DLCs taugen und der Tenor war dann: "Wenn Du danach gesucht hast, ob sie was taugen dann tu dir einen Gefallen und investier dein Geld lieber in was anderes" :D
    • Finde den DLC auch völlig unnötig, sind verschenkte Ressourcen und ist doch reine Werbung.. Wenn wären auch Ander Tales of Charaktere als Gastauffritte oder die Gegner interessant gewesen. Und! Man möchte die ja auch selbst spielen und nicht nur gegen sie in der Arena antreten.. Mal wieder total uninteressant, aber Geld gespart XD

      Kainé: Weiss you dumbass! Start making sense, you rotten book, or youre gonna be sorry! Maybe I'll rip your pages out, one-bye-one! Or maybe i'll put you in the goddamn furnace! How can someone with such a big smart brain get hypnotized like a little bitch, huh? [...] Now pull your head out of your goddamn ass and start fucking helping us!
    • psycake schrieb:

      "Derp Derp Wir sind Bandai Namco und in UNSEREM neuen Tales-Game gibt es keine Post-Launch-DLC Derp Derp"

      youtube.com/watch?v=26wjNYFraAo

      Immer diese Leute die gleich den Zeigefinger heben und sich aufregen. Anstatt Texte mal mehr als nur die Headline lesen.

      Man hat immer von Story DLC geredet. Kostüm DLC oder son Arena Modus war nie davon inbegriffen. Sie könnten auch noch 20 solcher Collab DLC raushauen das ändert ja nichts am Spiel selber.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • DantoriusD schrieb:

      Immer diese Leute die gleich den Zeigefinger heben und sich aufregen. Anstatt Texte mal mehr als nur die Headline lesen.

      Man hat immer von Story DLC geredet. Kostüm DLC oder son Arena Modus war nie davon inbegriffen. Sie könnten auch noch 20 solcher Collab DLC raushauen das ändert ja nichts am Spiel selber.
      Falsch. Es sollte keine Story-DLC ODER Post Launch-Inhalte geben. Wurde extra differenziert. Zu finden auf deiner vertrauenswürdigen Seite jpgames.de

      jpgames.de/2021/08/tales-of-ar…te-oder-story-dlc-bieten/

      Über den lächerlich überteuerten DLC würde ich mich aber so oder so beschweren, für den Preis bekomme ich einige tolle Indie-Titel.
    • psycake schrieb:

      Falsch. Es sollte keine Story-DLC ODER Post Launch-Inhalte geben. Wurde extra differenziert. Zu finden auf deiner vertrauenswürdigen Seite jpgames.de

      JPgames ist die einzige Seite die Story DLC und Post Launch inhalte seperat auflistet. Sämtliche anderen Outlets Sprachen alle ausschliesslich von "Postlaunch Story DLC or Sequel"

      siliconera.com/tales-of-arise-…y-dlc-content-sequel/amp/

      neogaf.com/threads/tales-of-ar…-or-get-a-sequel.1614651/
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • bandai namco ist das neue EA deren games zb anime games sind überteuert besonders die CEs aber der inhalt ist es nicht wert die dlcs sind die preise von bandai einfach nicht wert man wird immer entaucht deswegen ist bei mir die deviese keien animes games und grundsetzlich keine dlcs mehr nur noch bei games wo 10000% will oder gut finde deswegen war ich froh das sie von dem tales of ne demo raus brachten und die mir gefallen hatte sonst hätte ich mir das game niemals gekauft