Final Fantasy IX: Hinweis zu einem Remake bei Datamining-Fund aufgetaucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Final Fantasy IX: Hinweis zu einem Remake bei Datamining-Fund aufgetaucht

      Final Fantasy IX gilt unter vielen Final-Fantasy-Fans als einer der besten Teile der Serie, auch wenn es in Sachen Popularität natürlich weit hinter Final Fantasy VII zurücksteht. Trotzdem könnte es eventuell eine ähnlich wohlwollende Behandlung bekommen: nämlich ein Remake.

      Sicher habt ihr auch von dem Datamining-Fund des Ukrainers Ighor July gehört. Er hat die Datenbank des Streaming-Service GeForce Now durchforstet und dabei unter anderem etliche Sony-Games gefunden, die nun im Verdacht stehen, Teil von Sonys PC-Taktik zu sein.

      SteamDB-Gründer Pavel Djundik hat eine Liste der Spiele aus dem Datamining-Fund extrahiert und zur Verfügung gestellt. Die Liste ist inzwischen gelöscht, aber laut GamePro war hier auch Final Fantasy IX Remake Teil der Aufzählung.

      Gegenüber Wccftech hat Nvidia die Echtheit der Liste bestätigt, allerdings gleichzeitig auch kommuniziert, dass neben echten Spielen auch spekulative Titel auf der Liste stünden, die für internes Tracking und Tests verwendet wird. Gut möglich also, dass ein Mitarbeiter einfach alle Spielenamen eingetippt hat, die ihm eingefallen sind. Auch Kingdom Hearts IV, Monster Hunter 6 und Street Fighter 6 stehen beispielsweise auf der Liste.

      Auf der anderen Seite wurden auch Outcast 2, ein Strategiespiel von Square Enix (Actraiser Renaissance) oder ein neues Destroy All Humans! gelistet. Diese Spiele wurden inzwischen angekündigt, wie man bei Reddit zusammengetragen hat.

      So oder so, die Liste sorgte für Zündstoff.

      Und Square Enix hat Final Fantasy IX keinesfalls vergessen. In den letzten Jahren gab es noch einmal weitere Portierungen, unter anderem für PC-Steam und für Nintendo Switch. Dem Vernehmen nach wird aktuell auch eine animierte Serie zu Final Fantasy IX umgesetzt.

      Zum 20. Geburtstag legte Square Enix den Soundtrack neu auf und Entwickler des Originals durften im offiziellen Blog verraten, dass sie sich eine Fortsetzung wünschen. Wie wahrscheinlich allerdings ein aufwendiges Remake ist?

      Bildmaterial: Final Fantasy IX, Square Enix

    • xD Sorry aber das sehe ich in den nächsten 30 Jahren nicht ^^.

      FF9 hat einen Ähnlichen wenn nicht sogar größeren Umfang als FF7 und dort bekommen sie das Remake ja schon kaum gebacken. Bevor man sich Gedanken um nen FF9 Remake macht sollte man erstmal das FF7 Remake Vollständig rausbringen. Part 1 is nun auch schon 1,5 Jahre draussen und wir haben nicht 1 Bild zum 2. Part gesehen. In den nächsten 1-2 Jahren rechne ich da ebenfalls nicht mit und wir wissen nicht ob das dann alles war oder noch nen 3. Part kommt.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Vlt soll es halt einfach kein Remake im Sinne von FF7 werden und eher in Richtung Dragon Quest 3 gehen.
      Nicht jedes Remake bedeutet gleich High-End Grafik.

      Freundescode: SW-2599-6180-8507

      Meine Top 10 2021!

      1. Monster Hunter Stories 2
      2. Wild Arms 5
      3. Tales of Arise
      4. Ys 9
      5. Monster Hunter Rise
      6. Octopath Traveler
      7. Final Fantasy 8 Remaster
      8. Oninaki
      9. Megadimension Neptunia V2
      10. Atelier Ryza 2
    • Bastian.vonFantasien schrieb:

      Vlt soll es halt einfach kein Remake im Sinne von FF7 werden und eher in Richtung Dragon Quest 3 gehen.
      Nicht jedes Remake bedeutet gleich High-End Grafik.

      Würde das überhaupt jemand spielen? DQ3 war ja eh schon damals nen Spiel das auf Sprites gesetzt hat und mit dem Jetzigen Remaster macht man diese Optik nur noch etwas schöner.

      FF9 hatte aber damals schon Polygonfiguren da würde ich jetzt ne Sprite Optik eher als Rückschritt sehen statt Fortschritt. Sowas könnte man mit FF1-6 machen aber alles ab 7 würde einfach nur billiger aussehen.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Ich hoffe wenn ein Remake kommt, das auch wenn diese trennerei der Charaktere vorhanden ist, sie Erfahrungspunkte erhalten. Das war echt nervig, das man in Gebiete landet in dem die Gegner sehr stark waren und die Charaktere noch unter levelt waren. Und bitte mehr vom Ewige Dunkel. Das war leider ein Schuss in den Ofen, das dieses Vieh plötzlich auftaucht. Gegen ein Mehrteiler hätte ich nichts, aber komplett wöre natürlich noch besser. Implementierung von Cutcontent wäre auch toll.

    • @DarkJokerRulez: Also mir ist die Nummer mit dem "Ewigen Dunkel" allemal lieber, als wenn man man uns am Ende 2-3 Kämpfe gegen Kuja in 2-3 verschiedenen Zuständen zugemutet hätte. So etwas kotzt mich in der Regel wirklich an. Wenn ich einen Endboss besiegt habe, soll der gefälligst auch in Gras beißen oder aufgeben und keine (dramaturgisch völlig überflüssige) Metamorphose durchmachen um mich dann erneut anzugreifen.
      Durch das "Ewige Dunkel" hat man zumindest noch eine Storywendung zu einem Zeitpunkt, wo eigentlich schon alles vorbei scheint - Überraschungseffekt nennt man so was.
      "In me there's a flower - ever blooming
      Somewhere there's a fire - all consuming"
      (M.o.t.I)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

    • Kelesis schrieb:

      @DarkJokerRulez: Also mir ist die Nummer mit dem "Ewigen Dunkel" allemal lieber, als wenn man man uns am Ende 2-3 Kämpfe gegen Kuja in 2-3 verschiedenen Zuständen zugemutet hätte. So etwas kotzt mich in der Regel wirklich an. Wenn ich einen Endboss besiegt habe, soll der gefälligst auch in Gras beißen oder aufgeben und keine (dramaturgisch völlig überflüssige) Metamorphose durchmachen um mich dann erneut anzugreifen.
      Durch das "Ewige Dunkel" hat man zumindest noch eine Storywendung zu einem Zeitpunkt, wo eigentlich schon alles vorbei scheint - Überraschungseffekt nennt man so was.
      Na ja Final Fantasy hatte schon immer Endboss kämpfe in dem mehrere Phasen geteilt war. Überraschungseffekt war bei FFIX ziemlich trocken. Dramaturgisch war das unterste Niveau. Ich habe nichts gegen Überraschungen, aber dann auch bitte so das es passt. Und mit etwas mehr Kreativität. Das Ewige Dunkel war nichts besonderes. Für mich war das einfach nichts sorry.
    • DarkJokerRulez schrieb:

      Na ja Final Fantasy hatte schon immer Endboss kämpfe in dem mehrere Phasen geteilt war.
      Ich weiß, aber das macht es nicht besser.

      Mit dem Auftauchen des "Ewigen Dunkel" hat zu dem Zeitpunkt des Spiels bestimmt niemand gerechnet. Und was der Boss vor dem Kampf sabbelt, lässt sich noch nicht mal hundertprozentig entkräften.
      "Alles in diesem Universum existiert nur aus dem einen Grund - nämlich, um wieder zerstört zu werden."
      ...
      "Wenn die Zerstörung der einzige Zweck eurer Geburt ist, was macht es dann für einen Unterschied, nie existiert zu haben?"
      Diese Frage konnte mir noch kein Mensch zufriedenstellend beantworten. :D
      "In me there's a flower - ever blooming
      Somewhere there's a fire - all consuming"
      (M.o.t.I)
    • DantoriusD schrieb:

      Bastian.vonFantasien schrieb:

      Vlt soll es halt einfach kein Remake im Sinne von FF7 werden und eher in Richtung Dragon Quest 3 gehen.
      Nicht jedes Remake bedeutet gleich High-End Grafik.
      Würde das überhaupt jemand spielen? DQ3 war ja eh schon damals nen Spiel das auf Sprites gesetzt hat und mit dem Jetzigen Remaster macht man diese Optik nur noch etwas schöner.

      FF9 hatte aber damals schon Polygonfiguren da würde ich jetzt ne Sprite Optik eher als Rückschritt sehen statt Fortschritt. Sowas könnte man mit FF1-6 machen aber alles ab 7 würde einfach nur billiger aussehen.
      Ich habs garnicht auf die Optik bezogen, sondern einfach nur darauf, dass man ein Spiel auch remaken kann ohne sich grafisch in zu hohen Ansprüchen zu verlieren.
      Der Aufwand wäre viel zu hoch, allein schon vom Design der Welt und den Charaktermodellen her.

      Man hätte Dragon Quest 3 sicher auch auf Basis von Dragon Quest 11 remaken können. Doch der jetzt gewählte Stil reicht vollkommen und ist immernoch ein Upgrade.

      Freundescode: SW-2599-6180-8507

      Meine Top 10 2021!

      1. Monster Hunter Stories 2
      2. Wild Arms 5
      3. Tales of Arise
      4. Ys 9
      5. Monster Hunter Rise
      6. Octopath Traveler
      7. Final Fantasy 8 Remaster
      8. Oninaki
      9. Megadimension Neptunia V2
      10. Atelier Ryza 2
    • Ich glaube auch so langsam, dass das ne sichere Sache ist. Aber ich würde auch nicht behaupten, dass Square da so viel Aufwand reinstecken wird, wie bei einem FF7 R.

      Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Struktur des Originals erhalten wird. Es bleibt bei festen Hintergründen, aber einfach nur alles schicker und dynamischer. Und es hält am rundenbasierten Kampfsystem fest, da FF IX eher den alten Coregamer ansprochen hatte, seh ich da auch kein Problem.

      Meiner Meinung nach ist FF IX, wie ein guter Wein, der mit der Zeit nur noch besser wird. :D

      Zur Story. Ich fand alle Plottwists im Spiel nicht dolle, aber das ist ja egal, es strahlt was aus, was soviele RPGs nicht haben. Die Welt und die Charas sind voller Sympathie, Wohlfühlfaktor und Märchen. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nitec ()

    • Das Remake könnte sicher das nächste Projekt Naoki Yoshida werden. Final Fantasy XVI ist ja fast fertig wie sie immer betonen und dann kann man sich diesem Remake ja widmen :S . Und an der Stelle beschwere ich mich ganz eindeutig und heftig, wo bleibt mein Final Fantasy VIII Remake? Entschuldigung, das würde ich sogar noch lieber vor Teil IX spielen. Business Division 1 kümmert sich um das VII Remake Part 2. Ist fusioniert mit Division 2 für das Remake. Haut Division 3 und 4 für das IX Remake zusammen und lasst das nächste Kingdom Hearts doch mal ruhen. Es hat doch sowieso 13 Jahre gedauert bis das nächste kam. Gut, da die Planung bei Nomura liegt, lasst ihn alles fertig gestalten, schiebt es in die Schublade und in 5-8 Jahren bringt ihr das nächste große Kingdom Hearts raus. Da sind doch genug Ressourcen für Teil 8 frei. Aber wenn man sich die anderen Divisions anschaut, dann steht da noch DQ XII im Vordergrund. Man, bin echt gespannt was das gibt.

      Mir egal wie das Remake von IX aussieht. Ich werde es kaufen und spielen. Ist Fakt. Nur will ich danach ein Remake von FF VIII.
    • Magnussen schrieb:

      Das Remake könnte sicher das nächste Projekt Naoki Yoshida werden. Final Fantasy XVI ist ja fast fertig wie sie immer betonen und dann kann man sich diesem Remake ja widmen :S . Und an der Stelle beschwere ich mich ganz eindeutig und heftig, wo bleibt mein Final Fantasy VIII Remake? Entschuldigung, das würde ich sogar noch lieber vor Teil IX spielen.

      Mir egal wie das Remake von IX aussieht. Ich werde es kaufen und spielen. Ist Fakt. Nur will ich danach ein Remake von FF VIII.
      Wäre möglich das sich Naoki Yoshida dann nach FFXVI direkt ans nächste FF MMORPG widmet. Was Final Fantasy VIII betrifft, mir ist aufgefallen das mein Lieblings FF Teil SE als das Schwarze Schaf der Reihe ansieht. Wir haben gerade mal einen Halbgaren Remaster erhalten, an einem Remake glaube ich nicht. Vielleicht ist es alles nur Einbildung, aber mir sind die in der Vergangenheit aufgefallen, die mich dran glauben lassen, das SE FFVIII am liebsten vergessen würden.
    • DarkJokerRulez schrieb:

      Wäre möglich das sich Naoki Yoshida dann nach FFXVI direkt ans nächste FF MMORPG widmet.
      Also ich glaube DAS wird wohl nicht passieren. Nicht nur das FF14 aktuell das Erfolgreichste MMO der Welt ist sondern abseits vom Gacha Markt wohl die größte Einnahmequelle von SE warum sollte man sich diesbezüglich selber ein Bein stellen und sich behindern?


      Magnussen schrieb:

      Das Remake könnte sicher das nächste Projekt Naoki Yoshida werden. Final Fantasy XVI ist ja fast fertig wie sie immer betonen und dann kann man sich diesem Remake ja widmen :S .

      Danke aber Nein danke. Hast du dir den guten in letzter Zeit mal angeschaut? Der sieht so aktuell schon aus wie ne wandelnde Leiche. Man sieht dem einfach direkt an das die Arbeit an FF14&16 ihm absolut 0 gut tut und er sich kaputt arbeitet.

      Nach FF16 soll er sich bitte wieder ausschliesslich um FF14 kümmern.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~