Im Test! Tales of Arise

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hab mir ja schon einige Tracks angehört von den Kampf Themes und vom Endboss und auch wenn mir die Musik sehr gefällt hat man doch das Gefühl die schon irgendwo mal gehört zu haben. Das klingt oft so wie ein Mix aus zwei verschiedenen Spielen. Die erste normale Kampfmusik von der Demo klinkt ja auch sehr ähnlich wie die aus Baiten Kaitos und einem anderen Tales of Teil.
      Das Giganto Theme begleitet uns ja auch schon seit Vesperia in jedem Teil anstatt man da mal eine andere Musik verwenden würde.

      Obwohl mir die Musik in Tales of jetzt immer gefiel muss man zugeben das seit Xillia die Musik schon immer sehr gleich wirkt nur mit abgeänderten Tönen. Die Kampfmusik 1-3 veränderte sich zbsp in Zestiria nicht wirklich, das war die gleiche nur von Stufe zu Stufe in schnellerer Version.
      Vor Xillia hatte ich nie das Gefühl bei einem Teil das ich die Musik schon mal wo gehört habe, da klingen die alle sehr extrem unterschiedlich.
    • ^Ich rede nicht von der Kampfmusik und auch nicht von der typischen Star Wars Melodie die jeder kennt sondern von der Musikbegleitung im Film, bzw in Tales of Arise außerhalb der Kämpfe. Und dann ist das kein Fakt, sondern wie es sich meiner Meinung nach anhörte im Walkthrough^^

      Ich lieg nicht nicht immer daneben, sondern du teilst bloß nicht immer meine Meinung und ich sag ja auch nicht das die komplette Musik sich wie Star Wars anhört, sondern nur bestimmte Untermalungen.

      Ich hab Tales of Arise nun :3 cu im ToA Thread^.^
    • Hey, Joki. Bitte nicht! Erinner dich an unseren Zwist wegen FF7R.
      Ich bin auch nicht immer Novaultimas Ansicht aber auch nicht deiner. Iss schon ziemlich hart Nova hier als „Idiot“ des Forums abzustempeln.

      Ich hab es als seine Ansicht aufgenommen. Ich glaube ihm geht es generell darum das die Musik wie in einem Kinofilm alles toll und episch untermahlt. Und Star Wars ist halt das erste was einem einfällt wenn man an Filmmusik denkt.

      Freundescode: SW-2599-6180-8507

      Meine Top 10 2021!

      1. Monster Hunter Stories 2
      2. Wild Arms 5
      3. Tales of Arise
      4. Ys 9
      5. Monster Hunter Rise
      6. Octopath Traveler
      7. Final Fantasy 8 Remaster
      8. Oninaki
      9. Megadimension Neptunia V2
      10. Atelier Ryza 2
    • Bastian.vonFantasien schrieb:

      Hey, Joki. Bitte nicht! Erinner dich an unseren Zwist wegen FF7R.
      Ich bin auch nicht immer Novaultimas Ansicht aber auch nicht deiner. Iss schon ziemlich hart Nova hier als „Idiot“ des Forums abzustempeln.
      Bastian das hab ich gar nicht damit gemeint, ich hatte auch keinen persönlichen Angriff im Sinne. Und ihn als "Idiot" abzustempeln hab ich auch nicht vor. Falls es so rüber kam bitte ich @Novaultima vielmals um Entschuldigung. Ich bin hier der letzte, der hier irgendjemandn, als Idiot bezeichnen würde, ganz gleich, wie wir uns in den Haaren kriegen.

      MASCHINEN UND MENSCHEN KÖNNEN FREUNDE SEIN DA IST DOCH NICHTS DABEI!! -Rebecca Bluegarden-
    • Also ich spiel es jetzt schon ne Weile und muss sagen, dass es neben Tales of Symphonia und Graces f das beste Tales of ist, das ich bisher (an)gespielt habe. Story und Gameplay passen super, sodass nichts von beidem langweilig wird. Das beste ist aber tatsächlich der Soundtrack. Sicher, er gewinnt immer noch keinen Preis für Originalität, aber er ist endlich nich mehr so nervig wie in den Teilen davor. Das einzige, was die sich tatsächlich endlich mal sparen könnten, ist dieses ewige Attacken gebrülle. Das nervt halt schon immer an der Reihe.

      Ansonsten echt ein spaßiges Spiel bisher.