✩✩✩FFF Music Quiz/Meme: Summer Edition✩✩✩

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hmm... da muss ich echt überlegen... Würde gern auf Videospielmusik verzichten. Problem nur... davon ab hör ich keine instrumentale Sachen. Ich brauch immer Gesang, sonst fliegts meist direkt aus der Playlust^^
      Daher gibts eigentlich nur eine Interpretin, deren Musik ich wirklich sehr liebe und immer mal wieder höre. Da nehme ich einfach etwas stellvertretend für all ihrer Musik^^

      6. September: Favourite Instrumental or Beat


      Für mich eine der besten Violinistinnen der Welt, da sie einfach mit so viel Gefühl spielt. Es ist fantastisch! <:
      Aktuell:

      Last: Ayo The Clown (7,9/10)

      Homepage





    • 6. September: Favourite Instrumental or Beat

      Boah, hier bin ich echt zwiegespalten - ja sogar mehr gespalten!!!

      Es gibt SOO viele Lieder die mir gefallen, egal ob klassische Musik (von Strauss jun. und sen., Vivaldi, Chopin etc.), OSTs (Spiele, Filme/Serien, Anime) oder aktuellen Bands (wie Apocalyptica).
      Am liebsten würde ich hier alles zuballern wollen, aber ich werde mich beherrschen.

      Ich hoffe, ich werde hierbei jetzt nicht disqualifiziert oder so, denn dieses Lied ist nicht ganz ohne "Gesang" - bezieht sich aber nur darauf das hier und da mal ein stimmiges "aah", "eeh" und der gleichen von einem Chor vorkommt - soll nur nettes Beiwerk sein!

      *in Deckung geh*


      Der Mensch, der verurteilt ist, frei zu sein, trägt das ganze Gewicht der Welt auf seinen Schultern; er ist, was seine Seinsweise betrifft, verantwortlich für die Welt und für sich selbst.
      Jean-Paul Sartre
    • 6. September: Favourite Instrumental or Beat

      Das ist eine der interessantesten Kategorien für mich. Ich habe für mich auch mal Games (alleine die Trails Reihe) und die klassische Musik ausgeklammert, da ich dort auch so einige Lieder rauspicken könnte.

      Trotzdem hätte ich noch alleine eine halbe Playlist, die ich hier reinpacken könnte. Denn während meines Studiums war ich glühender Melodic Dubstep Anhänger. Egal ob mit Gesang oder ohne, hauptsache es war nicht zu aggressiv und von der BPM Zahl nicht zu schnell. In der Zeit hab ich den Youtube Kanal MrSuicideSheep entdeckt, welcher jede Woche immer einen Track hochgeladen hatte. Irgendwann hab ich mir eine Playlist aus den Liedern erstellt, die ich am besten fand und in die hab ich vor wenigen Monaten mal wieder reingehört. Ich muss sagen, ich finde das Zeug einfach immer noch unglaublich gut, wobei der Anteil der Lieder mit Lyrics deutlich höher ist. Aber einige Instrumentals habe ich auch, daher ohne Umschweife - De Hofnar mit Vogelvlucht. Ich liebe das Saxophon einfach in dem Track.



      Und heute noch als alternative Nulabee mit Canopy Piercer, was mir persönlich ziemliche Spyro 1 Vibes gibt, vor allem gegen Ende hin. Ich könnte viel zu viel heute auswählen. Das ist noch schwieriger als am 4. Sept. :D

      Currently Playing: Hades, Majikoi, Traills to Azure
      Backlog: 20 Titel
    • 5. September Favourite Male Vocals

      Ville Valo & Natalia Avelon - Summerwine


      Mag einfach die dunkle und rauchige Stimme von dem Kerl :D

      6. September: Favourite Instrumental or Beat

      Summoning - And wonder walks the forest eaves


      Das Lied ist einfach so fremdartig, hypnotisch und verträumt. Es scheint nicht zu dieser Welt zu gehören, weiß nicht, bei mir löst dieses Lied Kopfkino aus. Ein fiebertraumartiges Bild eines weit entfernten fremden Ortes, nicht fassbar, verschwommen und doch will man ihn erkunden, durchs Tor in diese fremde Welt wandeln.
    • Isothien schrieb:

      5. September Favourite Male Vocals

      Ville Valo & Natalia Avelon - Summerwine


      Mag einfach die dunkle und rauchige Stimme von dem Kerl :D
      Allerdings - und ich hab' in der Chocobo-Taverne letztes Jahr mal erwähnt, dass ich Ville Valo viel zu verdanken habe, weil ich ihm in jungen Jahren ausgesprochen ähnlich sah (kann, wenn ich will, auch immer noch so bedröppelt gucken wie er - hat nur nicht mehr die Wirkung wie einst). Dass seine Songs obendrein für mich nicht allzu schwer zu singen sind, war ein angenehmer Nebeneffekt. Möchte diesbezüglich aber jetzt nicht ins Detail gehen - ist schließlich alles lange her. :D
      "In me there's a flower - ever blooming
      Somewhere there's a fire - all consuming"
      (M.o.t.I)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

    • 6. September Favourite Instrumental or Beat

      Sry für die 3D-Variante...ist aber die früheste LIVE-Version (vom Jahr der Aufnahme her...nicht das Upload-Datum) , die ich dazu bisher auf YT gefunden hab.


      Eine Zusammenstellung verschiedener Part2-Versionen


      Mein Lieblings-MusikVideo zu Part2
      Also Ich find es schOn ziemlich eigenartig, wie so manche Menschen...reagieren...und sich öffentlich angegriffen / angeprangert / diskreditiert fühlen...während DIESE, vOrher, andere Menschen (Hier aber doch mEist eher Firmen, hinter Denen sich aber, wer hätte es gedacht, auch Menschen verbergen) öffentlich angriffen / anprangerten / diskreditierten :!:
      :thumbdown:
    • 6. Favourite instrumental or beat

      Muss hier auch einfach einen gaming Track nehmen. ^^
      Habewig im Kopf rumgesucht, aber mir fielen beim Instrumental immer nur OSTS ein. Und Dancing Mad ist für mich einfach Kunst. Diese ganzen übergänge sind so krank. ^^



      Hab leider keine Zeit alles durchzuhören, mache das aber morgen garantiert! Schon viel hier entdeckt, schreib dann morgen was dazu sorry. ^^


      Currently playing: Avengers PS5
      Dieses Jahr durchgespielt: 45
      Zuletzt durchgespielt: Ori and the Will of the Wisps/Hades/Orcs must Die 3
      Most Wanted: Tales of Arise






    • 6. Favourite instrumental or beat


      Was manche hier gepostet haben, erinnert mich an die Tracks, die der Sender goTV am Wochenende abspielt, falls das jemanden was sagt. :D


      Nach Trap, Kpop, Uighur-Folkmusik kommt nun ein melancholischer Beat von einer bekannten Melodic Death Metal Gruppe:

      Arch Enemy - Marching on a Dead End Road


    • Heute fiel mir die Wahl des Interpreten recht leicht. Nur die Wahl des Songs schwer^^
      Stellvertretend für viele viele großartige Songs von ihm, die mich alle immer wieder zum mitträllern animieren, habe ich dieses gewählt:

      7. September Favourite Song to sing along to


      Hätte aber genauso gut auch "The Best of Us", "Halfmans Song", "Into the Wild", "Age of the Dragon", "Kickback", Dream of the Sky", "Amnesia", "Redemption Blues", "Sweet LA" oder "Messing with the Best" wählen können und sicher noch viele weitere :D
      Aktuell:

      Last: Ayo The Clown (7,9/10)

      Homepage





      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Weird ()

      Beitrag von Kerona ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Upsi, da ist wohl was schief gelaufen.

      7. September: Favourite Song to sing along to

      Dann poste ich hier nochmal einen Song, den ich immer mitsinge (aber meist für mich alleine, weil sich mein Koreanisch auf "Hallo" und "Es ist 4 Uhr." beschränkt. Dafür schmetter ich das Englische umso mehr mit!):



      *~*~*~*~*~*~*~*Preisträgerin der IVALICE-Awards 2020 für "Beliebtester Teamler" und "Bestes Review"*~*~*~*~*~*~*~*
    • 7. September Favourite Song to sing along to

      Also Ich find es schOn ziemlich eigenartig, wie so manche Menschen...reagieren...und sich öffentlich angegriffen / angeprangert / diskreditiert fühlen...während DIESE, vOrher, andere Menschen (Hier aber doch mEist eher Firmen, hinter Denen sich aber, wer hätte es gedacht, auch Menschen verbergen) öffentlich angriffen / anprangerten / diskreditierten :!:
      :thumbdown:
    • 7. September: Favourite Song to sing along to

      Davon gibt es extrem viele, weil es bei mir Standard ist, Songs nach einer gewissen Zahl von Durchläufen mitzusingen. Wenn aber nur einer hier stehen kann, muss es wohl folgender sein, weil der sich tatsächlich seit jeher fast von allein trällert - selbst a capella mit einer Flasche Wein intus.

      Sentenced - No one there

      Letzten Winter war der Song sogar die ungewollte Kernbotschaft der Corona-Schutzmaßnahmen. Am Ende war das Stück zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung (2002) womöglich einfach seiner Zeit voraus.
      "In me there's a flower - ever blooming
      Somewhere there's a fire - all consuming"
      (M.o.t.I)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

    • Kerona schrieb:

      Upsi, da ist wohl was schief gelaufen.

      7. September: Favourite Song to sing along to

      Dann poste ich hier nochmal einen Song, den ich immer mitsinge (aber meist für mich alleine, weil sich mein Koreanisch auf "Hallo" und "Es ist 4 Uhr." beschränkt. Dafür schmetter ich das Englische umso mehr mit!):


      Das Instrumentale beim Lied ist zwar nicht meins aber das Video find ich mega cool! Haben die immer solch Art von Videos?^^
      Aktuell:

      Last: Ayo The Clown (7,9/10)

      Homepage





    • 7. September: Favourite Song to sing along to



      In diesem Fall entscheide ich mich für einen Song, der aus dem Jahr 1963 stammt und ursprünglich von Billy Taylor und Dick Dallas verfasst und veröffentlicht wurde, im Rahmen der Civil Rights Movement in der damaligen Zeit. Der Song heißt "I Wish I Knew How It Would Feel to be Free". Am besten gefällt mir der Song in der Interpretation von Lighthouse Family, welche ich in diesem Thread ja schon mal aufgeführt habe ^^. Ihr merkt, dass mir diese Band sehr gefällt ^^. Einer meiner liebsten Titel zum Mitsingen.

    • Weird schrieb:

      Das Instrumentale beim Lied ist zwar nicht meins aber das Video find ich mega cool! Haben die immer solch Art von Videos?^^
      Jaaaa ich liebe das Video auch. Vor allem ab 1:20 kann ich nie wegschauen, dem kreativen Kopf gehört ein Award verliehen!

      Leider ist das wirklich das coolste Video von denen. Der Stil von den anderen Videos (zB MORE) ist etwas anders :/ Manche Lieder haben nicht einmal ein Video oder zeigen nur eine Frau, wie sie tanzt (DRUM GO DUM).


      *~*~*~*~*~*~*~*Preisträgerin der IVALICE-Awards 2020 für "Beliebtester Teamler" und "Bestes Review"*~*~*~*~*~*~*~*
    • 7. September: Favourite Song to Sing alone to

      OMG, das ist eine der Kategorien (genau wie gestern), bei dem ich echt Probleme habe mich zu entscheiden.
      Wann singe schon mal nicht mit, wenn mir ein Lied wirklich gefällt?! O.o

      Hmm...
      *überleg*
      Ach, da nehme ich diesen Song!
      Damals bei den Guitar Hero/Rockband-Abenden musste der Song einfach sein!

      Im übrigen... ich musste bei diesen Abenden zu 90% singen. Und am nächsten Tag hatte sich das immer gerächt, meine Stimme war weg. -.-


      Der Mensch, der verurteilt ist, frei zu sein, trägt das ganze Gewicht der Welt auf seinen Schultern; er ist, was seine Seinsweise betrifft, verantwortlich für die Welt und für sich selbst.
      Jean-Paul Sartre

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Valevinces ()