Sonntagsfrage: Wart ihr schon einmal in Japan?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hab zu dem Thema hier nun noch paar Fragen, die hier hoffentlich auch noch Welche lesen, die mir diese Frage auch möglichst genau beantworten können.



      Wie sind denn eigentlich die Lebenshaltungskosten in Japan so?

      Ähnlich wie in Deutschland?

      Völlig Anders?

      Wenn Anders...in Welchen Bereichen?...Und in welcher Höhe?


      Mir ist auch vollkommen klar, dass mir hier sicherlich niemand mit konkreten Preisen, angepasst auf Meine Gewohnheiten, antworten kann...sowas ist ja auch immer individuell. Aber ich hoffe einfach auf Antworten wie...Das ist teurer / viel teurer / billiger / viel billiger / nimmt sich nicht/s viel...einfach von den Erfahrungen her, die da Welche von Euch schon gemacht haben oder es von verlässlichen Quellen gehört haben.


      Unterkunft zur Miete (Auch Strom & Wasser &sw. ) ???

      Nahrungsmittel???

      Körperpflegeprodukte???

      Reinigungsmittel???

      Textilien (wie Kleidung aber auch Andere des täglichen Bedarfs) ???

      Öffentliche Verkehrsmittel???

      Mobilfunk???

      Haushaltsgeräte???

      Elektrogeräte aller Art???

      Möbel???

      Zigaretten (bin Raucher) ???

      Aufpreise in Gastronomie (gegenüber Eigenverpflegung) ???

      Dienstleistungen (wie z.B. Reparaturarbeiten, Friseur usw. ) ???

      Medizinisches Zeugs in Apotheken???



      Usw. Usf. Etc. Pp ... ???



      Wo zahlt man in Japan am wenigsten für Miete usw. ???
      Großstadt / Metropole (Zentrum? / Randgebiet? / irgendein anderes Viertel? ) ???
      Kleinstadt (welches Viertel? ) ???
      Dorf / Land???

      Ich wohne z.B. seit fast 16 Jahren im äußersten Randgebiet einer Kleinstadt und zahle für 56m² (2 Zimmer mit Balkon) warm aktuell rund 340€...in der Wohnung zuvor (auf der selben Straße und mit gleichem Schnitt) waren es zum Schluss 2014 rund 320€. Für Strom zahle ich ca. 40€ / Monat.



      Könnte ich denn, mit dem gleichen monatlichen Einkommen wie hier in Deutschland, in Japan Ähnlich gut "um die Runden kommen" , wenn ich dort in JP dauerhaft leben würde???



      Ich hoffe sehr auf Antworten und wäre auch sehr dankbar dafür.
      Also Ich find es schOn ziemlich eigenartig, wie so manche Menschen...reagieren...und sich öffentlich angegriffen / angeprangert / diskreditiert fühlen...während DIESE, vOrher, andere Menschen (Hier aber doch mEist eher Firmen, hinter Denen sich aber, wer hätte es gedacht, auch Menschen verbergen) öffentlich angriffen / anprangerten / diskreditierten :!:
      :thumbdown:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Schattenflamme ()