The Witcher: Monster Slayer ist jetzt da – und setzt andere Schwerpunkte als Pokémon GO

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Witcher: Monster Slayer ist jetzt da – und setzt andere Schwerpunkte als Pokémon GO

      Ab sofort ist The Witcher: Monster Slayer für Mobilgeräte erhältlich. Das Free-to-play-Game erlaubt es euch, Monster in der realen Welt zu fangen. Es ist ziemlich offensichtlich, dass es sich hier um ein von Pokémon GO inspiriertes AR-Game handelt. Nur, dass es eben in der Witcher-Welt spielt. Oder?

      Ein paar andere Schwerpunkte als der immer noch mega-erfolgreiche, große Bruder setzt The Witcher: Monster Slayer dann schon. So soll das Spiel primär als Einzelspieler-Erfahrung konzipiert sein. Wenn es euch also tierisch nervt, Arenen nur mit Freunden oder Fremden absolvieren zu können, dann steigt doch von Monsterchen auf Monster um.

      Außerdem schmeißt ihr keine Bälle, sondern bekämpft Monster in der AR-Welt in Echtzeit. Es gibt Ausrüstung und ihr müsst eure Aktionen und Attacken mit Bedacht einsetzen. Ihr könnt eure Fertigkeiten verbessern und Quests absolvieren.

      Angesiedelt ist The Witcher: Monster Slayer zeitlich vor den Ereignissen der großen Videospielbrüder. Ein ganz aktuelles Interview mit den Entwicklern findet ihr übrigens bei Eurogamer.

      Bildmaterial: The Witcher: Monster Slayer, CD Projekt RED, Spokko

    • Ich habe mich noch nicht genauer mit beschäftigt, aber war Poke Go nicht auch so erfolgreich, weil man halt nicht ewig5an einer Stelle stehend Monster /pokémon bekämpfen musste, sondern dass fangen zum großen Teil im Vorbei gehen gemacht hat?

      Kainé: Weiss you dumbass! Start making sense, you rotten book, or youre gonna be sorry! Maybe I'll rip your pages out, one-bye-one! Or maybe i'll put you in the goddamn furnace! How can someone with such a big smart brain get hypnotized like a little bitch, huh? [...] Now pull your head out of your goddamn ass and start fucking helping us!
    • Yurikotoki schrieb:

      Ich habe mich noch nicht genauer mit beschäftigt, aber war Poke Go nicht auch so erfolgreich, weil man halt nicht ewig5an einer Stelle stehend Monster /pokémon bekämpfen musste, sondern dass fangen zum großen Teil im Vorbei gehen gemacht hat?

      Pokemon go is eigendlich wirklich Hauptsächlich wegen der IP so erfolgreich. Eigendlich basiert pkm Go auf dem Spiel "Ingress" von Niantic welches nahezu 1:1 so aufgebaut ist wie Go. Ingress hingegen war nur Semi erfolgreich
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~