Guilty Gear -Strive- enthüllt Goldlewis Dickinson als neuen Kämpfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guilty Gear -Strive- enthüllt Goldlewis Dickinson als neuen Kämpfer

      Ein Fighting-Game ohne Post-Launch-Inhalte? Das ist heutzutage fast undenkbar. Auch das neue Guilty Gear -Strive- beschreitet diesen Weg, wie wir bereits wissen. Nun haben Publisher Bandai Namco und Entwickler Arc System Works mit Goldlewis Dickinson den ersten DLC-Kämpfer enthüllt.

      Wer den Season Pass 1 gekauft hat, kann am 27. Juli bereits mit dem neuen Kämpfer in den Ring steigen. Wer lieber einzeln kaufen möchte, wartet bis am 30. Juli.

      Goldlewis ist der Minister der absoluten Verteidigung der USA. Seine Kampferfahrung macht ihn populär, da er Situationen exzellent einschätzen kann. Er ist quasi alleine dafür verantwortlich, dass die USA sicher und angesehen sind. Und was trägt er bloß in dem Sarg mit sicher herum?

      Guilty Gear -Strive- ist physisch für PlayStation 4 und PS5* erhältlich. Digital gibt es auch weiterhin die Ultimate und Deluxe Edition für die Sony-Plattformen. Die Deluxe Edition enthält den Season Pass sowie eine spezielle Farbe für Sol Badguy und Ky Kiske. Die Ultimate Edition enthält zusätzlich zu den Inhalten der Deluxe Edition einen Soundtrack, ein Artbook und weitere Sonderfarben. Bisher hat sich das Spiel über eine halbe Million Mal verkauft. Unseren Test findet ihr hier.

      So geht es nach dem Launch weiter

      Im Season Pass 1 kommen fünf weitere Kämpfer hinzu, zwei Arenen, neue Farben sowie eine alternative Geschichte, welche exklusiv im Season Pass 1 ist. Der zweite Charakter ist für August geplant, alle weiteren Season-Pass-Inhalte folgen im Herbst und später.

      Goldlewis Dickinson stellt sich vor

      via Gematsu, Bildmaterial: Guilty Gear -Strive-, Bandai Namco, Arc System Works