Heute vor 20 Jahren ist Final Fantasy X in Japan für PlayStation 2 erschienen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Day One, war ich absolut fasziniert.. vor allem wie oft kommt es vor, das ein Videospiel einen eigenen Beitrag in den Nachrichten erhält..

      jedoch als dann das Remaster kam, war ich doch etwas ernüchtert. Würde man Alle Sequenzen weglassen und die Zufallsbegegnungen nullen, bräuchte man von Besaid bis zu den Ruinen von Zarnakand grad mal ne 1/4 Stunde.. quasi um die ganze begehbare Welt abzulaufen.

      Davon ab sind einige der Beschäftigungen pure ABM.. (allerdings Blitzball ist super!)

      X-2 empfand ich vom Gameplay her deutlich spannender, jedoch war der Schwierigkeitsgrad im Via Infinium für mich iwie net schaffbar.. zumindest hat es mich nicht gereizt, mich da durchzubeißen.. die Erhöhung der Schwierigkeitsgrades im Remaster hats sogar noch verschlimmert.
    • Final Fantasy X ... huiii ich kann mich noch an die skandalöse Anpassung für die PAL Version erinnern. In der damaligen Print Bude play the playstation wurde diese Problematik glaube gut abgehandelt. Nichtsdestotrotz hat mich das nicht vom spielen und lieben lernen abgehalten.

      Universell passende und durchaus passend erzählte Themen gepaart mit Nomura's Gürtel Ring Bling Bling Fetisch. Und der Zocker sah... es war gut so.

      Ebenfalls empfinde ich durch das ähnliche Dev Team im später erschienenen FF XIII noch mehr Sympathien für Teil 10. Erst vorrige Woche habe ich mir die HD Remaster Fassung gegönnt. Um endlich auch mal den Nachfolger zu spielen. Das PlayStation 2 FF X-2 wird natürlich auch noch geschossen. Versteht sich als Sammler von selbst.

      Ansonsten... congrats Square Enix war seinerseits bereits eine richtig feine finale Fantasie!
    • FFX war das erste FF, das ich exzessiv zocken konnte, weil ich damals mit 22 Jahren in meine erste eigene Wohnung eingezogen bin...Meine Güte, wieviele Nächte hab ich mit diesem Game verbracht. Auch wenn es für mich persönlich nie den direkten Vorgänger FF9 herankam, war der Sprung von PS1 auf PS2 optisch schon genial - und das erste FF mit Sprachausgabe war schon ein ganz anderes Erlebnis. Heutzutage sind die Veränderungen zu den nächsten Konsolengenerationen ja nicht mehr gar so spektakulär...

      Auf alle Fälle krass, dass es schon 20 Jahre her ist. Glückwunsch ^^
    • Kelesis schrieb:

      DaHaiGui schrieb:

      Ich habe es durchgespielt und es hat mich gefesselt, allerdings bin ich zu faul um das "Sequel" zu spielen und so die ganze Geschichte zu erfahren :D
      Der Fleiß, das Sequel zu spielen, reicht noch nicht mal, um die ganze Geschichte zu erfahren, sondern du musst in FF10-2 das "Perfect Ending" erreichen, was gar nicht so einfach ist, weil man dafür jede noch so lästige Sidequest erledigen muss. Die anderen beiden Enden sind eher unbefriedigend.
      Danke für den Tipp :D