Die Mehrspieler-Komponente Resident Evil Re:Verse erscheint erst im nächsten Jahr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Mehrspieler-Komponente Resident Evil Re:Verse erscheint erst im nächsten Jahr

      Während Resident Evil Village immer wieder mit neuen Verkaufsmeilensteinen glänzt, läuft es bei der Mehrspieler-Komponente Resident Evil Re:Verse offenbar alles andere als rund.

      Ursprünglich hätte der Standalone-Multiplayer-Titel gemeinsam mit „Village“ erscheinen sollen, was man aber nicht einhalten konnte. Mitte Juni legte man sich dann auf den Juli als Starttermin fest. Heute zieht Capcom nun offenbar die Notbremse und verschiebt Re:Verse gleich ins nächste Jahr. Damit soll das Team weiter am Projekt arbeiten können, um ein befriedigendes Gameplay-Erlebnis abzuliefern. Es scheint also größere Probleme zu geben.

      Resident Evil Re:Verse ist kostenfrei in allen Versionen von „Village“ enthalten und befindet sich für PlayStation 4, Xbox One und PCs via Steam in Entwicklung.

      via Capcom, Bildmaterial: Resident Evil Re:Verse, Capcom