Square Enix überrascht mit Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin – Probleme mit der Demo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin von dem Trailer ehrlich gesagt nur mäßig begeistert: Das Kampfsystem sah prinzipiell ganz spaßig aus, aber wenn das nicht vorher durch die Medien gegeistert wäre, bezweifle ich, dass jetzt irgendjemand von einem "soulslike" sprechen würde. Mich erinnert da gar nichts an Dark Souls, wenn ich ehrlich sein soll. Muss dem Spiel ja keinen Abbruch tun, aber man weckt hier schon wieder bestimmte Erwartungen, die das Spiel zum Schluss wohlmöglich nicht halten kann. Wäre wahrscheinlich besser, wenn man dieses Fass gar nicht aufgemacht hätte und es einfach bei einem Action-RPG/Adventure belassen hätte.

      Was mich leider überhaupt gar nicht angesprochen hat, sind die Protagonisten und der erste Eindruck von der Story ("Chaos"). Das erschien mir doch sehr platt und unfreiwillig komisch, da würde ich den stummen Dark Souls-Protagonisten gerade eindeutig bevorzugen.
    • Trailer macht einen komischen Eindruck. Musste öfters lachen tatsächlich. Wirkt vom Stil her sehr stark nach FF15 in dem letzten Story Abschnitt. Sowohl von der Umgebung als auch von dem Charakter Design. Muss aber ja nichts schlechtes sein. Wenn die Demo dann Mal funktioniert, werde ich das definitiv ausprobieren.
    • Aijaijai…. Da haben sie aber ganz schwere Geschütze aufgefahren. Da wären wir ja wieder bei der optimalen Gruppenkonstellation. Wir haben… einen Quotenfarbigen, eine Call of Duty Collaboration und einen schnittigen Hairstylist.

      Anfangs war ich noch offen und gespannt. Jetzt bin ich raus.
      Mein Spieleranking 2021:

      1. Ys 9
      2. Wild Arms 5
      3. Monster Hunter Rise
      4. Octopath Traveler
      5. FF8 Remaster
      6. Oninaki
      7. Megadimension Netunia V II
      8. Sword Art Online Alicization Lycoris

      Aktuell spiele ich: Tales of the Abyss, Atelier Ryzs 2, Tales of Hearts R

    • Mirage schrieb:

      Mich erinnert da gar nichts an Dark Souls, wenn ich ehrlich sein soll.

      Mich auch nicht viel. Aber zumindest mehr als an Final Fantasy. Streicht den Namen aus den Titel und ich bin zufrieden. :thumbsup:


      Mirage schrieb:

      Was mich leider überhaupt gar nicht angesprochen hat, sind die Protagonisten und der erste Eindruck von der Story ("Chaos"). Das erschien mir doch sehr platt und unfreiwillig komisch,

      Dem stimme ich zu. Fand ich in FF16 schon teils grenzwertig. Gibt auch schon die ersten Memes dazu xD: pbs.twimg.com/media/E30EhR-VEAYoX4C.png

    • Es ist interessant zu sehen, wie bei Final Fantasy immer die Gefühle und Unsachlichkeiten hochkochen. Was ist denn mit der künstlerischen Freiheit, die viele immer wieder anführen? Natürlich gilt das dann nur, wenn es dem "eigenen" Verständnis von künstlerischer Freiheit entspricht. Wenn das Ergebnis jemandem nicht gefällt, dann brauchen sie es ja nicht zu kaufen. Und dass die Demo erstmal nicht funktioniert, ist ja auch kein Drama. Aber dieses Rumgemecker was man hier wieder sieht und liest...
    • Stranger of Paradise war gestern, das einzig gute am ganzen SE Stream. Den ganzen Hate kann ich nicht nachvollziehen. Klar es sieht Grafisch jetzt nicht sehr gut aus, aber der Rest ist echt klasse. Es wurde schon in den Leak erwähnt, das es nicht 100%ig Souls Like ist. Das man hier auch einen Eigenen Touch im KS gemacht hat, finde ich super.
    • @PrinceNoctis

      Künstlerische Freiheit ist immer eine fördernswerte Sache. Das bedeutet aber nicht, dass etwas gut ist, bloß weil es anders ist. Ein gewisses Maß an Qualität und Wiedererkennungswert war mir auch immer wichtig.

      Final Fantasy macht für mich immer eine gute Balance aus beidem aus.

      Da ich das Spiel noch garnicht kenne, will ich auch garnicht sagen, dass es schlecht ist. Aber die Präsentation fand ich auf vielen Ebenen eher ernüchternd bis belustigend.

      Mag eventuell anders sein, nachdem ich mir die Demo angeschaut habe. Kam ich leider noch nicht zu.

      Edit: Ach die is auch noch garnicht da. xD

      Edit2: Ich würde gern auch endlich mal wissen, obs ein Remake ist oder nicht. Ich mein die Figuren im Trailer bezeichnen sich als Krieger des Lichts und Garland. Aber eigentlich müssten es 4 Krieger des Lichts sein, wenn ich nichts missverstanden habe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chocomog ()

    • Chocomog schrieb:

      Edit2: Ich würde gern auch endlich mal wissen, obs ein Remake ist oder nicht. Ich mein die Figuren im Trailer bezeichnen sich als Krieger des Lichts und Garland. Aber eigentlich müssten es 4 Krieger des Lichts sein, wenn ich nichts missverstanden habe.
      Ist kein Remake, die Drei Helden, kommen aus einer anderen Welt(Unsere) und sie sind im FF Universum gelandet. Sie bekämpfen laut, der Presse Mitteilung sogar andere Antagonisten aus den FF Teilen(wenn ich es richtig verstanden habe.)
    • DarkJokerRulez schrieb:

      Stranger of Paradise war gestern, das einzig gute am ganzen SE Stream.

      Mich hat das Pixel Remaster wesentlich mehr gefreut. Aber ich bin ja auch PCler.


      DarkJokerRulez schrieb:

      aber der Rest ist echt klasse.

      Der Rest wirkt wie ein PS3 DMC in der Betaphase und man hat bislang noch nichts gesehen, was man mit FF verbinden könnte. Außer Garland und ein Bomber. Das FF Fans darüber nicht allzu begeistert sind, sollte keine Überraschung sein.

      DarkJokerRulez schrieb:

      Es wurde schon in den Leak erwähnt, das es nicht 100%ig Souls Like ist. Das man hier auch einen Eigenen Touch im KS gemacht hat, finde ich super.

      Darum gehts denke ich eher nicht. Es kommt bei dem Trailer einfach kein richtiges Feeling auf. Sei es nun ein FF oder DS oder was dazwischen. Möglicherweise hat man auch hier wieder nur auf die Schnelle was zusammengeklatscht um was zu zeigen. Das machen die ja mittlerweile immer so. Muss man abwarten was draus wird.

      Falls sich heraussstellt, dass wir zum Beispiel eine große Map mit jede Menge spaßigen Nebenaufgaben, Side-Stories, vielen Rassen und nen cooles Skillsystem haben werden, werd ich damit viel Spaß haben. Aber im Moment wirkt das alles etwas dröge und auf Teufel komm raus.

    • PrinceNoctis schrieb:

      Es ist interessant zu sehen, wie bei Final Fantasy immer die Gefühle und Unsachlichkeiten hochkochen. Was ist denn mit der künstlerischen Freiheit, die viele immer wieder anführen? Natürlich gilt das dann nur, wenn es dem "eigenen" Verständnis von künstlerischer Freiheit entspricht. Wenn das Ergebnis jemandem nicht gefällt, dann brauchen sie es ja nicht zu kaufen. Und dass die Demo erstmal nicht funktioniert, ist ja auch kein Drama. Aber dieses Rumgemecker was man hier wieder sieht und liest...

      Na ja, "künstlerische Freiheit" ist kein Schutz vor Kritik. Ich kann schon verstehen, dass du nicht besonders begeistert von den zahlreichen negativen Stimmen über ein Spiel bist, das dir offenbar zusagt, aber ich fand die bisherige Diskussion hier für einen Final Fantasy-Thread eigentlich sehr unaufgeregt und unemotional.
    • Ich muss ja sagen das ich gerade die ganzen memes im Internet ziemlich Lustig finde. DAs Spiel hat dadurch ziemlich Aufmerksamkeit bekommen, auch wenn nicht in die Richtung die Square wahrscheinlich wollte. Lustig finde ich auch, dass jetzt wieder die leidige Diskussion aufkommt wo jeder meint das wenn es nicht seinen Vorstellungen entspricht, es kein Final Fantasy ist, wo ich einfach wieder den Kopf schütteln muss.
      Außerdem verstehe ich die große Dramatik eh nicht (damit meine ich nicht die Kritik), dass Spiel ist doch eh nur ein low Budget Spin Off, da kann man doch ruhig mal in extremere Richtungen gehen.

      Ich persönlich finde die Hauptcharaktere ja auch nicht gelungen, aber es gab auch schon das ein oder andere Main FF wo ich das Design auch absolut hässlich fand und mir das Spiel trotzdem gefallen hat wie zum Beispiel bei (Vorsicht unpopuläre Meinung) Final Fantasy 9. Das Design da finde ich immer noch mit das hässlichste was ich in Final Fantasy gesehen habe, aber dennoch hat mir das Spiel spaß gemacht. Ich finde ja die hätten eher mit den FF16 Design gehen sollen. Das sieht bodenständiger und normaler aus, was ja zur Story Prämisse passt und ist trotzdem echt schön.

      Aber naja mal sehen wie die Demo wird und was im allgemeinen aus dem Spiel wird. Team Ninja ist ja eigentlich auch kein unfähiges Team, also sollte da ja eigentlich was gutes rumkommen.
    • Gebe @Mirage da recht. Ich finde die Kritik jetzt nicht so dramatisch. So gesehen wusste man ja schon das ein Soulslike FF kommt und ich finde das auch nicht schlimm. Auch betrifft die meiste Kritik die gesamte PK und nicht nur dieses Spiel. Die Erwartungen waren einfach zu hoch. Die Kritik hätte es vermutlich so oder so gegeben, weil ein Souls für viele nicht zu FF passt. In diesem Fall zeigte man auch noch eine Technik die recht gewöhnungsbedürftig aussieht. Mit der Optik von FFVIIR wären die Kritiker schon sehr leise gewesen oder verstummt.

      Ob das jetzt das Spiel jetzt die Wunschvorstellungen erfüllt oder nicht? Da hat eben jeder eine eigene Meinung dazu. Bei dieser Masse an Spielen kann einem nicht jeder Teil der Serie gefallen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fur0 ()

    • Okay, ich will jetzt hier nicht die beleidigte Leberwurst spielen ^^. Ich gebe es ja zu, auch ich konnte mir über das ganze "Chaos" ein oder zwei Lacher nicht verkneifen ^^. Aber ich finde generell so ein Bashing nicht gut. Besonders nicht, wenn das Kind noch nicht geboren ist und es offensichtlich Komplikationen gibt. Finde, man sollte sich einfach freuen, dass Final Fantasy immer noch lebendig ist und an mehreren Projekten zu der Marke gearbeitet wird. Jedenfalls geht es mir so ^^.

      Und dann bin ich ja froh, dass ich die vergangenen Diskussionen um ältere FF-Titel verpasst habe ^^.


      Bastian.vonFantasien schrieb:

      Aijaijai…. Da haben sie aber ganz schwere Geschütze aufgefahren. Da wären wir ja wieder bei der optimalen Gruppenkonstellation. Wir haben… einen Quotenfarbigen, eine Call of Duty Collaboration und einen schnittigen Hairstylist.

      Anfangs war ich noch offen und gespannt. Jetzt bin ich raus.
      Also die Bemerkung mit dem "Quotenfarbigen" finde ich echt daneben.
    • PrinceNoctis schrieb:

      Aber ich finde generell so ein Bashing nicht gut.

      Ist kein Bashing sondern Kritik mit Schadenfreude.


      PrinceNoctis schrieb:

      Besonders nicht, wenn das Kind noch nicht geboren ist und es offensichtlich Komplikationen gibt

      Ja wann denn sonst? Hinterher is ja langweilig. Man lacht ja auch nicht einen Tag nachdem der Kumpel sich hingelegt hat. :D


      PrinceNoctis schrieb:

      Finde, man sollte sich einfach freuen, dass Final Fantasy immer noch lebendig ist und an mehreren Projekten zu der Marke gearbeitet wird.

      Das tue ich wohl. Mal auf deine eine, mal auf die andere Art. Je nachdem, was sie raushauen. :thumbsup:

    • Ah, das Souls like Final Fantasy. Hatte ich schon wieder komplett vergessen.

      Naja, begeistert bin ich davon nicht, aber trotzdem offen. Könnte ganz spassig werden. God of War find ich gut, Devil May Cry schlimm, kommt also drauf an, wie es umgesetzt wird. Mit dem Souls-Genre kenne ich mich überhaupt nicht aus, finde es aber gut, dass man Neues probiert und eine Neuinterpretation des ersten Teils ist auch nicht uninteressant.

      Aber die Truppe halt....der Heldenpon geht eher wenig. An sich mag ich so ein schlichtes Design, die Charaktere müssen nicht immer in irgendwelchen Faschingskostümen herumlaufen. Ich gehe auch davon aus, dass es sich sozusagen um den Freiberufler handelt und der im Spiel geschwind durch verschiedene Jobs und Outfits wechseln kann. Passt dann schon. Etwas ansprechender könnte man den Mann aber schon gestalten, sieht halt aus wie ein ganz harter Hund, der aus irgendeinem Action-Kracher entsprungen ist und grade noch im Alleingang den Feind niedergemacht hat. Irgendwer hat's schon erwähnt, seeeehr amerikanisch. Fehlt nur noch, dass der keine zwei Sätze ohne Gefluche oder ein Fuck rausbringt.
      Der Rotschopf nervt mich jetzt schon, wird wohl der typische Spassvogel sein, sowas brauch ich echt nicht mehr.
    • PrinceNoctis schrieb:

      Also die Bemerkung mit dem "Quotenfarbigen" finde ich echt daneben.
      Kannst du gerne daneben finden, ist aber eben seine Meinung. Und ich muss sagen, ich stimme mit dieser Meinung überein.

      Dank unserer heutigen hypersensiblen und militant wegen Diskriminierung jedweder Art aufschreienden Gesellschaft ist es nun einmal so, dass gefühlt in jedem Film, jeder Serie und jedem Game jeder Bevölkerungsgruppe Beachtung geschenkt und Tribut gezollt werden muss. Tut man das nicht, wehen sofort die Diskrimierungs- und Benachteiligungsfahnen und der Shitstorm bricht los. Ich verstehe den Grundsatz, aber man muss das doch bitte nicht in jeder Situation berücksichtigen. Und jeder hat nach wie vor das Recht auf seine eigene Meinung, in beide Richtungen. Das nur so am Rande.

      Mir persönlich geht der Rotschopf, wie Fangfried schon sagte, aber ebenfalls schon jetzt viel mehr auf den Zeiger. Wann wird man in japanischen Spielen endlich davon loskommen, dass in jeder Truppe auf Biegen und Brechen ein "Always happy girl/boy" dabei sein muss...?
    • Fioreus schrieb:

      ank unserer heutigen hypersensiblen und militant wegen Diskriminierung jedweder Art aufschreienden Gesellschaft ist es nun einmal so, dass gefühlt in jedem Film, jeder Serie und jedem Game jeder Bevölkerungsgruppe Beachtung geschenkt und Tribut gezollt werden muss. Tut man das nicht, wehen sofort die Diskrimierungs- und Benachteiligungsfahnen und der Shitstorm bricht los.
      Und wie man an Barret im Remake gesehen hat, ist man nichtmal zufrieden, wenn man einer der best ausgearbeitetsten Figuren bekommt.

      Wie mans macht, macht mans verkehrt. :D

    • Tatsächlich bin ich nicht auf dem neuesten Stand der Dinge wie man das farbige Geschlecht heutzutage noch von den „Weißen“ differenziert.
      Zumindest hab ich nicht „Quotenschwarz**“ geschrieben.
      Ehrlich gesagt ist es mir auch zu bescheuert. Bezeichnen sich selbst als die Black Bonzen aber sobald es ein Weißer tut wird herumgehämmert.

      Mir ging’s eher um das auf biegen und brechen Unterbringen von bestimmten Figuren, die nur einem minderwertigem Zweck dienen. Dasselbe gilt so ziemlich für jeden Charakter dieser Gruppe, deren Tiefe und Motivation höchst wahrscheinlich nur bis zur eigenen Haustür reicht.
      Mein Spieleranking 2021:

      1. Ys 9
      2. Wild Arms 5
      3. Monster Hunter Rise
      4. Octopath Traveler
      5. FF8 Remaster
      6. Oninaki
      7. Megadimension Netunia V II
      8. Sword Art Online Alicization Lycoris

      Aktuell spiele ich: Tales of the Abyss, Atelier Ryzs 2, Tales of Hearts R