Gran Turismo 7 lässt im nächsten Jahr die Motoren auch auf PS4 aufheulen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gran Turismo 7 lässt im nächsten Jahr die Motoren auch auf PS4 aufheulen

      Anfang des Jahres wurde Gran Turismo 7 auf das nächste Jahr verschoben, nun hatte Hermen Hulst, der Leiter der PlayStation Studios, erfreulichere Neuigkeiten auf Lager. Fast schon beiläufig erwähnte er in einer aktuellen Fragerunde, dass man auch noch auf PlayStation 4 die Motoren auflassen können wird.

      Damit reiht sich Gran Turismo 7 ein in weitere Spiele, welche nach der anfänglichen PS5-Ankündigung auch noch auf PlayStation 4 erscheinen. Dazu gehören Horizon Forbidden West, Sackboy: A Big Adventure, Marvel’s Spider-Man: Miles Morales und ganz frisch auch God of War: Ragnarök. PS5-exklusiv blieben jedoch Ratchet & Clank: Rift Apart und Returnal.

      via PlayStation Blog, Bildmaterial: Gran Turismo 7, Sony / Polyphony Digital

    • Finde ich ziemlich nice. Sofern es nicht zu stark auf Online und MP fokussiert wird, schaue ich es mir diesmal wohl wieder an. Mir kommt die 4er Version sehr gelegen! :)

      Hoffe nur das es hier nicht zum gleichen Gehate wie auf anderen Seiten ausartet. Als würde die Qualität eines Spiels unter einer PS4 Version leiden. So etwas nach einem Jahr 2020 mit Last of Us 2 oder Ghost of Tsushima. Ich finde ja Console War an sich schon befremdlich, aber das nun PS5 Gamer auf die PS4 Besitzer losgehen, als wäre die PS4 ein lahmer Bremsklotz ist lächerlich.

      Spiele haben technisch einfach ein hohes Niveau erreicht. Mit jeder neuen Generation wird ein größerer Teil der Leistung erstmal genutzt, damit Spiele wirtschaftlicher hergestellt werden können und weniger Optimierung nötig ist. Titel die auf einer Vorgängerkonsole gar nicht mehr möglich wären, so etwas gibt es wohl nicht mehr. Finde das auch gut. So ist man nicht gezwungen neue Hardware zu überteuerten Preisen zu kaufen und kann trotzdem noch schöne, neue Spiele genießen. :thumbup:
    • Fur0 schrieb:

      Als würde die Qualität eines Spiels unter einer PS4 Version leiden.
      Das sehe ich genauso. Ich streite mich auch ständig mit unseren Lead Architekt Mark Cerny darüber das die Jaguar CPU und HDD der PS4 absolut keine Auswirkungen auf die Hardware der PS5 haben. Er besteht zwar immer wieder darauf uns die Vorteile der SSD zu erklären aber ich bin der Meinung das auch Ratchet and Clank Rift Apart noch für die PS4 erscheinen könnte.

      Ich bedanke mich für euren Support euer Lieblings CEO Jim Ryan.
    • Jim Ryan schrieb:

      Das sehe ich genauso. Ich streite mich auch ständig mit unseren Lead Architekt Mark Cerny darüber das die Jaguar CPU und HDD der PS4 absolut keine Auswirkungen auf die Hardware der PS5 haben. Er besteht zwar immer wieder darauf uns die Vorteile der SSD zu erklären aber ich bin der Meinung das auch Ratchet and Clank Rift Apart noch für die PS4 erscheinen könnte.

      Ich bedanke mich für euren Support euer Lieblings CEO Jim Ryan.
      Soll das witzig sein?

      Zum Thema, ich freue mich das der Titel noch auf dieser Gen kommt, denn wirklich zum kauf überzeugen konnte mich die Sport Variante nicht wirklich, daher hoffe ich doch auf eine solide Rennsimulation, auch wenn ich fürchte das die PS4 sich dann in die Lüfte erhebt und alles übertönt.