Virtua Fighter 5: Ultimate Showdown lädt zu Round Two

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Virtua Fighter 5: Ultimate Showdown lädt zu Round Two

      Seit dem 1. Juni ist Virtua Fighter 5: Ultimate Showdown erhältlich. Nur kurze Zeit nach der Ankündigung – und noch dazu gleich zum Launch in PlayStation Plus verfügbar. SpielerInnen müssen also keine zusätzlichen Kosten einplanen. Aber sie können.

      Denn einerseits ist Virtua Fighter 5: Ultimate Showdown natürlich auch außerhalb von PlayStation Plus käuflich zu 29,99 Euro erhältlich. Andererseits gibt es auch einen DLC namens Legendary Pack, der für 9,99 Euro separat erhältlich ist. Dieses Paket bietet eine große Auswahl an Anpassungsmöglichkeiten:

      • Gegenstände zur Charakteranpassung (rund 2000 Typen)
      • Alternative Kostüme für alle 19 spielbaren Charaktere
      • „Original Virtua Fighter Retro“-Charaktermodelle (insgesamt 38, davon zwei für jeden spielbaren Charakter)
      • „Original Virtua Fighter Retro“-Stages- und Kampf-UI
      • Nahezu 180 neue und klassische Songs/Hintergrundtracks für jede Stage im Spiel
      • 36 zusätzliche Spectator-Marken

      Die Inhalte werden euch in einem neuen Trailer vorgestellt.

      Virtua Fighter 5: Ultimate Showdown wurde „für die neue Generation“ neu entwickelt und bietet Fans die gleiche Gameplay-Erfahrung wie die vorangegangenen Teile der legendären Serie. Aber alles mit komplett neuer Grafik, basierend auf der Dragon Engine von Ryu Ga Gotoku Studio (Yakuza-Serie).

      Darüber hinaus gibt es auch neue Hintergrundmusik für die Stages, eine neue Benutzeroberfläche, einen neuen Opening-Movie, Lichteffekte und Shader. SpielerInnen werden Online-Matches in Echtzeit mitverfolgen können, es gibt neue Online-Turniere und private und öffentliche Lobbys für bis zu 16 SpielerInnen mit Kommunikations-Features wie Stempeln.

      Das Legendary Pack

      Der Launchtrailer

      Bildmaterial: Virtua Fighter 5: Ultimate Showdown, Sega, Ryu Ga Gotoku Studio