Ghosts ‘n Goblins Resurrection ist nun auch für PlayStation, Xbox und PCs erhältlich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ghosts ‘n Goblins Resurrection ist nun auch für PlayStation, Xbox und PCs erhältlich

      Die „Neuinterpretation“ Ghosts ‘n Goblins Resurrection ist ab sofort für PlayStation 4, Xbox One und PCs via Steam erhältlich. Bisher war Arthurs Rückkehr ausschließlich digital für Nintendo Switch am 25. Februar erschienen. Ein kurzer Launchtrailer ruft deshalb nochmals die wichtigsten Features in Erinnerung.

      Bewährtes und Neues

      Ghosts ‘n Goblins Resurrection verspricht actiongeladenes Sidescrolling-Gameplay mit märchenbuchhafter Optik und herausfordernden Hindernissen. Ihr begleitet abermals den tapferen Ritter Arthur durch die düsteren Welten. Ihr rennt, springt und kämpft euch euren Weg durch unzählige Feinde und versucht, die Prinzessin aus der Gefangenschaft des Dämonenherrschers zu befreien.

      Kenner der Originale und Neueinsteiger haben die Wahl zwischen drei Schwierigkeitsstufen: Squire, Knight und Legend. Neu ist ein Page-Modus, der angehenden Rittern erlaubt, an derselben Stelle mit unbegrenzten Leben immer wiedergeboren zu werden. Mit Barry, Kerry und Archie kann man zudem in einen Koop-Modus steigen.

      Arthur setzt dabei auf bewährte Waffen wie die Lanze und den Dolch, aber ihm stehen auch neue Werkzeuge wie der Hammer und die Stachelkugel zur Verfügung. Arthurs aktualisiertes Waffenarsenal beinhaltet außerdem neue Fähigkeiten und diverse Arten Magie.

      Der Launchtrailer zu Ghosts ’n Goblins Resurrection

      Bildmaterial: Ghosts ’n Goblins Resurrection, Capcom