Scarlet Nexus: Spielbare Demo erscheint zunächst exklusiv für Xbox

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Scarlet Nexus: Spielbare Demo erscheint zunächst exklusiv für Xbox

      Eine Reihe von Medien hatten vorab die Gelegenheit, das Action-RPG Scarlet Nexus anzuspielen. Somit wurden wir in den letzten Stunden mit allerhand neuen Gameplay-Videos zum Spiel versorgt. Einige davon seht ihr unten stellvertretend. Damit sollten die letzten spielerischen Fragezeichen geklärt sein.

      Falls doch noch welche bestehen, dann lädt euch Bandai Namco zu einer Demo ein. Die spielbare Demo wird am 21. Mai zuerst auf Xbox Series und Xbox One zur Verfügung stehen. Eine Woche später werden dann auch PlayStation-Fans bedient.

      Am 25. Juni 2021 wird Scarlet Nexus für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series und PCs erscheinen. Die Standardversion könnt ihr euch schon vorbestellen*. Die Guardians Edition wird es nur im Bandai Namco Store geben. Dort ist sie schon vorbestellbar!

      via Gematsu, Bildmaterial: Scarlet Nexus, Bandai Namco

    • Zuerst exklusiv bei der Xbox, oho Outrage!
      Das ist aber nicht sehr For the PLayers!11!1!!

      Ich wusste nicht das es eine Demo geben wird, das freut mich sehr, da ich nach wie vor etwas skeptisch bin, da ich mit Code Vein nicht viel anfangen konnte. So rein optisch sieht das Spiel aber natürlich interessant aus. :)
      Bin gespannt. :)

      Currently playing: Ratchet and Clank: Rift Apart
      Dieses Jahr durchgespielt: 39
      Zuletzt durchgespielt: Mass Effect Trilogy, Griftlands, Rise of the Slime






      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aruka ()

    • Ich frag mich schon was diese Beschränkungen für Demos in letzter Zeit eigentlich sollen. Man sollte meinen sie wollen, dass möglichst viele Spieler ihr Spiel antesten. Aber andererseits hat die Anzahl an Demos in letzter Zeit auch wieder ordentlich zugenommen. Das sah eine ganze Zeit lang mal anders aus. Und ob ich die Demo jetzt in einer oder in zwei Wochen spielen kann, ist mir letztlich egal.

      Ich freu mich jedenfalls darauf, das Spiel einmal auszuprobieren, so richtig weiß ich nämlich noch nicht wie sich das spielt.
    • Passend dazu zeigte mir Google kurz vorher eine Preview von PC Games an, die das Spiel als "Enttäuschend, leblos und ausgelutscht" bezeichnete. Allerdings ist die Überschrift mehr ein Klickfänger, dahinter verbarg sich dann doch eine ellenlange Preview die nie zum Punkt zu kommen scheint und man als Leser fürchten muss, das Review könnte die Länge einer etwas längeren Kurzgeschichte haben.

      Aber nach einer Weile kann man auch in ihrer Preview einiges rauslesen was ungefähr meine erste Meinung abdeckt, die ich damals nach der Ankündigung hatte. Da schrieb ich, das Spiel macht auf mich mal wieder den Eindruck als stamme es aus Bamcos Shounen-Anime Maker. Optisch soll es nicht wirklich überzeugend sein und die ersten Spielstunden, die man spielen konnte, waren so mit Tutorials vollgebombt, dass es keinen wirklichen Spielfluss gegeben haben soll. Man kann also sagen, ein typisch japanisches Spiel.

      Dennoch liegt genau hier denke ich das Problem. Nach diesen Kriterien hätte ich Monster Hunter Rise schon längst abbrechen müssen denn nach dem doch recht flotten Einstieg in World ist man in Rise zurück bei den nicht enden wollenden Tutorials und Textboxen angekommen, sobald man den Kram aber hinter sich hat wartet dann halt das richtige Abenteuer. Aber das Core-Gameplay in Scarlet Nexus scheint ihnen auch noch nicht so zugesagt zu haben.

      Die Demo werde ich denke ich mal spielen. Damals war ich der Meinung, das würde auch direkt im Game Pass landen, zumindest machte es denn Anschein, als würde es sich hier um ein exklusives Xbox Spiel handeln was gleichzeitig auf dem PC erscheint, aber es ist dann doch Multi-Plattform geworden, Microsoft hat lediglich die Marketing-Rechte hier (ähnlich wie Sony und Resident Evil 8). Das Spiel gibt es ja dann für zarte 70 Euro, Bamco ist ja nun auch bei seinen neuen Titeln 10 Euro teurer geworden. Denke, die Demo mal anzuspielen ist dann bereits auch das höchste der Gefühle für mich was Scarlet Nexus angeht. Wird es dann traditionell wie immer bei Bamco im Sale dann mal geben.
      Zuletzt durchgespielt:

      Resident Evil Zero 6,5/10, Maneater 7/10, Cyber Shadow 6,5/10

    • Jucksalbe schrieb:

      Ich frag mich schon was diese Beschränkungen für Demos in letzter Zeit eigentlich sollen. Man sollte meinen sie wollen, dass möglichst viele Spieler ihr Spiel antesten. Aber andererseits hat die Anzahl an Demos in letzter Zeit auch wieder ordentlich zugenommen. Das sah eine ganze Zeit lang mal anders aus.
      Habe mal gehört, angeblich würden Verkaufszahlen/ Vorbestellungen zurückgehen durch Demos.
      Deshalb machen die das heutzutage sehr schlau. Demos nur für vorbesteller, nur für ps+, nur für ea Play etc.
      Zum Glück ist das bei der Switch aber nicht so krass wie bei den anderen Plattformen.
    • Schön, dass es eine Demo geben wird :) Ob ich die auf der PS4 jetzt eine Woche früher oder später spielen kann, ist mir ehrlich gesagt nur ein Achselzucken wert - Hauptsache Demo. Ich bin an dem Spiel schon sehr interessiert, zumal mir Code Vein zuletzt extrem gut gefiel, aber eine Demo wird mir sicherlich bei der Entscheidung helfen, ob ich das Spiel direkt zum Release kaufen werde oder noch ein bisschen warte, z.B. auf einen Sale.
    • Ich freue mich immer noch sehr auf das Spiel, vor allem da ich Code Vein extrem gut fand und dieses ja auch nicht so gut ankam, stören mich die negativ Meldungen nicht wirklich, da sie dort meiner Meinung nach auch schon unrecht hatten. Die Demo werde ich aber auf jeden Fall ausprobieren, auch wenn ich nicht glaube das dies meine Kauf Entscheidung beeinflussen wird.
    • Ich freue mich auch, dass es eine Demo geben wird x denn ich bin auch interessiert ab6dem Spiel, aber auch nach den ganzen Trailern noch nicht sicher, wie es Gameplay technisch aussieht. Deswegen werde ich es auch einfach mal antesten, um zu entscheiden, ob und wenn wann ich es mir hole.

      Kainé: Weiss you dumbass! Start making sense, you rotten book, or youre gonna be sorry! Maybe I'll rip your pages out, one-bye-one! Or maybe i'll put you in the goddamn furnace! How can someone with such a big smart brain get hypnotized like a little bitch, huh? [...] Now pull your head out of your goddamn ass and start fucking helping us!