Tales of Arise: Bekommt einen Eindruck von der Figur aus der Collector’s Edition

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eine CD mehr oder weniger wird die Kosten schon nicht hochtreiben. Aber wenn man schon einen Soundtrack dann bitte auch als Audio-CD und nicht als Daten-CD.
      Es ist halt schade, wenn man in einer solchen Edition nur einen Bruchteil der Musik aus dem Spiel bekommt. Aber mich persönlich würde ein Soundtrack auch viel mehr interessieren als eine solche Figur.


      CloudAC schrieb:

      Was sonst? Ich kann in meinen CD Player im Auto jedenfalls keine DVDs oder BRs abspielen.

      OSTs gehören auf ne normale CD, wie Spiele auf Disc.
      Also meiner kann sowohl MP3-CDs als auch Musik über einen USB-Stick abspielen. Denke nicht, dass das unüblich ist. Aber ist schon richtig, wenn schon auf CD, dann bitte auch so, dass man die überall nutzen kann. In der Realität muss ich allerdings zugeben, dass ich CDs meistens direkt als MP3 rippe und dann so nutze, daher finde ich einen Downloadcode dort auch nicht so schlimm. Ist dann halt nicht so schick und ein Problem beim Weiterverkauf.
    • Kanche schrieb:

      Ich finde aber auch, wenn muss es wie bei DERQ2 der komplette OST sein, sonst ist es einfach sinnlose Beigabe die nur den Preis der C.E. hochzieht. Und wenn man ehrlich ist, hört man sich die meistens eh nicht an, bis auf ein, zwei Tracks.
      Das kann man pauschal nicht sagen. Das kommt zum Einen auf die Person selber und dessen Musikgeschmack an und zum Anderen auf den Soundtrack selbst. Ich muss zugeben bei nem Tales of würde ich selber auch nicht mit rechnen, dass ich mir den Soundtrack groß so oft anhöre. Andere Soundtracks hör ich mir dagegen immer wieder an. Den Soundtrack, den es bei Xenoblade damals gab, hab ich extrem oft rauf und runter gehört und tue es noch immer immer wieder mal. Das waren auch nur 9-11 Songs oder so. Letzten Endes ist auch bei wenigeren Songs auch wahrscheinlicher, dass man die öfters rauf und runter hört, da es einfach schneller durchgehört ist. Ich hab mir auch den Soundtrack zu Balan Wonderworld vor kurzem erst geholt und den mehrmals durchgehört, da ich den wirklich großartig finde, allerdings dauert das nun schon echt lange bei fast 100 Liedern :D Ich weiß aber auch nicht, ob das eventuell einer der Gründe dafür ist, dass man gerne mal mit wenigen Liedern abgespeist wird, anstatt das komplette Ding beizulegen. Vielleicht, vielleicht auch nicht.
      Letzten Endes hör ich mich dennoch letzten Endes immer mal wieder durch die ganzen Soundtracks, die ich habe. Da ich extrem viel Musik habe, halt auch nicht öfters, wie bei anderen Sachen aber das ist ja auch ok. Ab und an hab ich mal meine Phasen, wo ich einfach mal mag meine gesamten Soundtracks in ne Playlist zu schmeißen und dann hör ich das auch einfach paar Wochen... Letzten Endes sind das eben auch Erinnerungen^^
      Last: NekoPara Vol 4 (8,9/10)

      Homepage





    • Als er im Video gesagt hat das es auch "Doitsugo" (ungefähr heiß es "auf Deutsch") geben wird. Und das es auch zu viele Multilingual geben wird, hätte ich nie gedacht. Das merkt man, dass die Publisher (Bandai Namco) wirklich ins zeug legen. Okay, als AAA-Titel muss eben halt alles im ein Packet sein, da darf man nicht sparen.

      Jetzt zudem meine Anmerkungen von dem Inhalte:

      Aruka schrieb:

      Bastian.vonFantasien schrieb:

      Wer nutzt denn heute noch Audio-CDs?
      Kenne da auch niemanden, aber darum gehts ja bei einer Collectors Edition auch gar nicht. ;)
      Das ist für Sammler gedacht, da kannst du ja schlecht erwarten das dir bandai Namco eine Edition erstellt ohne Sammelkram verkauft. Sollen die dir ein Spotify-Abo bezahlen? ^^

      Ich glaube du bist einfach so wie ich kein Sammler, das dich das hier dann alles nicht anspricht und zu teuer ist ist normal.

      VincentV schrieb:

      Naja es sind 14 Tracks auf dem Soundtrack. Klingt für mich jetzt nicht nach einer Demo oder so.
      Es gibt schon einigen Leute die benutzen die CD noch. Aber ich hingegen benutze nur als Datenträger die ich auf dem PC auf ein Brenner abspeichert. Es hat meistens auch mit dem Qualität-Klang zutun die auf 128- bis zu 320kps (Höchste als MP3 Qualität) einstellen kannst. Meistens waren die als "Download" nicht immer auf 320kps nur unter 250kps das ich die MP3-Player immer rauf und runter aufdrehen musste, echt nervig. Aber seitdem hat sich irgendwie mit dem Zeit verbessert mit als Cloud-Datenträger wie bei Amazon.de z.B.

      Die 14 Tracks ist ja gerecht von dem Stückzahlen. Könnt Ihr damals noch erinnern wie es bei "FFXIII-2 Limited Collector's Edition" so war?
      Rate mal wie viele es sind? 6 Tracks... Ganz genau! Im eine Billige Papphülle die man aus eine Teurer Abo-Hefte man kennt. Das war damals schon unverschämt!

      Und bei Persona 5 war auch so ähnlich mit ohne diese Highlights Songs.
      Hingegen bei "Fire Emblem: Three Houses"-Collection war die Nintendo etwas flexibler und haben die als Soundtrack (auch 14 Tracks) ein USB-Stick spendiert mit diesen Soundracks Inhalte drauf waren. Leider mit ohne Cover-Hülle, Gegensatz zudem andere "Fire Emblem Three Houses Fódlan-Collection" (mit CD-Hülle)

      Allein die Soundtrack von Motoi Sakuraba habe ich für die Collection-Version entschieden. Die Figur ist halt Geschmacksache. Ich finde es "Okay" keine "WOW-Effekt", aber sehr gut gestaltet. Mehr kann ich dazu nicht schreiben.

      Die Video war sehr amüsant es anzuhören. Vielen Dank für diese Betrag, JP-Games! :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SGGG ()

    • SGGG schrieb:

      Könnt Ihr damals noch erinnern wie es bei "FFXIII-2 Limited Collector's Edition" so war?
      Rate mal wie viele es sind? 6 Tracks... Ganz genau! Im eine Billige Papphülle die man aus eine Teurer Abo-Hefte man kennt. Das war damals schon unverschämt!
      Gerade bei Final Fantasy XIII-2 gab es aber auch eine teurere Edition, bei der der komplette Soundtrack auf 4 CDs dabei war.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jucksalbe ()

    • Jucksalbe schrieb:

      SGGG schrieb:

      Könnt Ihr damals noch erinnern wie es bei "FFXIII-2 Limited Collector's Edition" so war?
      Rate mal wie viele es sind? 6 Tracks... Ganz genau! Im eine Billige Papphülle die man aus eine Teurer Abo-Hefte man kennt. Das war damals schon unverschämt!
      Gerade bei Final Fantasy XIII-2 gab es aber auch eine teurere Edition, bei der der komplette Soundtrack auf 4 CDs dabei war.
      Stimmt.
      Die Crystal Edition war die eigentliche CE.
      Das andere war die LE und kostete nen 10er mehr.
      Mein Spieleranking 2021:

      1. Ys 9
      2. Wild Arms 5
      3. Monster Hunter Rise
      4. Octopath Traveler
      5. FF8 Remaster
      6. Oninaki
      7. Megadimension Netunia V II
      8. Sword Art Online Alicization Lycoris

      Aktuell spiele ich: Tales of the Abyss, Grandia Remaster,

    • Bastian.vonFantasien schrieb:

      Jucksalbe schrieb:

      SGGG schrieb:

      Könnt Ihr damals noch erinnern wie es bei "FFXIII-2 Limited Collector's Edition" so war?
      Rate mal wie viele es sind? 6 Tracks... Ganz genau! Im eine Billige Papphülle die man aus eine Teurer Abo-Hefte man kennt. Das war damals schon unverschämt!
      Gerade bei Final Fantasy XIII-2 gab es aber auch eine teurere Edition, bei der der komplette Soundtrack auf 4 CDs dabei war.
      Stimmt.Die Crystal Edition war die eigentliche CE.
      Das andere war die LE und kostete nen 10er mehr.
      Ja, die "Crystal Edition" war es. Hab sogar die Edition auch noch, dem mit T-Shirt. Es ist so schade dafür es zu tragen und nach Jahren geht es beim Waschen kaputt. Deswegen ist es immer noch ungeöffnet, Seit 9 Jahre und es bleibt auch noch so weiterhin. :D

      CirasdeNarm schrieb:

      @SGGG

      Was meinst du mit "auf deutsch" eigentlich genau oder worauf bezieht sich deren Aussage? Doch nicht etwa auf deutsche Sprachausgabe? Kann ich mir nicht vorstellen, ehrlich gesagt. Sind wahrscheinlich nur die Texte gemeint.
      War natürlich die Untertitel gemeint, als die mit andere Multilingual (Mehr Sprachig) gedeutet wurde. :D