Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Hinokami Keppuutan mit Videos zu Sabito und Makomo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Hinokami Keppuutan mit Videos zu Sabito und Makomo

      Die beiden nächsten Neuzugänge aus Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Hinokami Keppuutan zeigen sich heute in je einem Video. Sabito und Makomo machen dabei eine gute Figur im Arena-Prügler. Wie ihr Lehrermeister beherrschen sie die Kunst das Schwertkampfes und kombinieren diese mit Wasserangriffen.

      Sabito und Makomo tragen Fuchsmasken und trainierten unter der Anleitung von Sakonji Urokodaki. Dieser kämpft übrigens auch fleißig mit, wie wir kürzlich berichteten. Weitere spielbare Charaktere umfassen zusätzlich die aktuelle Wassersäule Giyu Tomioka, den Protagonisten Tanjiro und seine Schwester Nezuko sowie Wildschweinkopf Inosuke und Pikachu-Verschnitt Zenitsu. Mit weiteren Neuzugängen ist zu rechnen.

      Demon Slayer in der Kurzfassung

      SpielerInnen tauchen ein in die Welt des Animes und schlüpfen in die Rolle von Tanjiro Kamado. Dieser trägt ein schweres Schicksal, denn seine Familie wurde abgeschlachtet und seine kleine Schwester wurde in einen Dämon verwandelt. Tanjiro greift zum Schwert und ist fortan ein Dämonenjäger.

      Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Hinokami Keppuutan soll 2021 für PCs und alle gängigen Konsolen mit Ausnahme von Nintendo Switch erscheinen. Ähnlich wie die „Naruto Ninja Storm“-Reihe, handelt es sich bei dem Spiel um einen 3D-Arena-Prügler. Bislang wurden außerdem ein Story-Modus und ein Tag-Battle-Modus angekündigt.

      Charakter-Vorstellung: Sabito

      Charakter-Vorstellung: Makomo

      via Gematsu, Bildmaterial: Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Hinokami Keppuutan, Aniplex / Cyberconnect2