Deutsche Verkaufscharts: Monster Hunter Rise beginnt auf Platz 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Deutsche Verkaufscharts: Monster Hunter Rise beginnt auf Platz 1

      In den aktuellen deutschen Verkaufscharts beginnt Monster Hunter seine Reise auf Platz 1 der Nintendo-Switch-Rankings. Die Standardversion holt den Platz an der Sonne, während die Collector’s Edition auf Platz 8 einsteigt. Weltweit hat Monster Hunter Rise schon wenige Tage nach dem Launch die 4-Millionen-Marke geknackt.

      GfK Entertainment verzeichnet insgesamt die zweitstärkste Verkaufswoche des ersten Quartals und rechnet dies zu großen Teilen Monster Hunter Rise zu. Dauerbrenner Super Mario 3D World + Bowser’s Fuy muss in den Switch-Charts mit Platz 2 vorliebnehmen

      Auch in den anderen Rankings ist Bewegung drin. Dank It Takes Two! Das Koop-Adventure muss (oder kann) ausschließlich zu zweit gespielt werden. In der PS4-Hitliste und in den Xbox-Series-Rankings reicht es gleich für Platz 1. Dahinter landet Grand Theft Auto V Premium Edition respektive Call of Duty: Black Ops – Cold War.

      In den PS5- und Xbox-One-Charts bleibt im Vergleich zur Vorwoche alles beim Alten. Hier rangiert Demon’s Souls vor Spider-Man: Miles Morales (PS5) und GTA V vor Call of Duty (Xbox One). In der PC-Games-Auswertung hat der Landwirtschafts-Simulator 19 wieder die Oberhand, gefolgt von Die Sims 4.

      via GfK Entertainment, Bildmaterial: Monster Hunter Rise, Capcom