Neue Gameplay-Szenen zu Forspoken im erweiterten Trailer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Gameplay-Szenen zu Forspoken im erweiterten Trailer

      Square Enix und Luminous Productions haben eine erweiterte Version des letzten Trailers zu Forspoken veröffentlicht. Damit sehen wir einige kurze, neue Gameplay-Szenen, in welchen das schnelle Kampfsystem gezeigt wird. Forspoken soll 2022 für PlayStation 5 und PCs erscheinen und war bis vor Kurzem noch als Project Athia bekannt.

      Schauspielerin Ella Balinska wird der Heldin Frey ihre Stimme und Bewegungen leihen.

      Die junge Heldin findet sich unversehens im gefährlichen Land Athia wieder, wo sie lernen muss, magische Fähigkeiten einzusetzen, um zu überleben. Auf einer unvergleichlichen Reise muss sie sich furchterregenden Gegnern stellen und tückische Prüfungen überstehen.

      Entwickelt wird Forspoken von Luminous Productions. Das Studio wurde erst 2018 gegründet, zunächst unter der Leitung von Hajime Tabata, der sich jedoch später zurückzog.

      Was wir darüber hinaus noch über Forspoken wissen, ist, dass es ein Open-World-Spiel wird und ein Story-getriebenes Adventure. Darüber hinaus war’s das erstmal. Aber wenn Forspoken wirklich schon 2022 erscheinen soll, werden wir wohl bald weitere Details präsentiert bekommen!

      Bildmaterial: Forspoken, Square Enix, Luminous Productions