Caravan Stories reist am 18. März in Japan auf Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Caravan Stories reist am 18. März in Japan auf Nintendo Switch

      Bereits seit November wissen wir, dass das Free-to-play-RPG Caravan Stories auch für die Nintendo Switch erscheinen soll. Jetzt rückt Entwickler Aiming mit einem Termin heraus: Am 18. März ist es so weit. Leider nur in Japan.

      Erneut ist nämlich keine Rede von einem möglichen Release im Westen. Auch dass die offizielle und rein japanische Website keine Sprachauswahl besitzt, ist kein gutes Omen. Caravan Stories wurde zwar schon einmal lokalisiert, allerdings nur in englischer Sprache. 2019 erschien es für PS4 exklusiv in Nordamerika.

      Darum geht’s in Caravan Stories

      Sucht euch eine von sechs Rassen aus, um die gigantische Welt von Iyarr zu erkunden. Baut euch eure eigene Truppe auf, indem ihr Monster zähmt und NPCs überzeugt, sich euch anzuschließen. Nahezu 300 Verbündete sollen für PVE- und PVP-Kämpfe zur Verfügung stehen.

      Das fliegende Fahrzeug Caravan dient SpielerInnen dabei als Rückzugsort, wo Waffen und Rüstungen verbessert werden können. Auch der Look des Caravan soll individuell gestaltet werden können.

      Das Spiel will Cloud Gaming nutzen, wodurch die „wunderschöne Grafik“ auch ohne gigantischen Download funktionieren soll, vorausgesetzt SpielerInnen verfügen über eine gute und stabile Internetverbindung.

      Ein Trailer zur Switch-Version

      via Gematsu, Bildmaterial: Caravan Stories, Aiming