Sonntagsfrage: Was war euer Highlight aus der letzten Nintendo Direct?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sonntagsfrage: Was war euer Highlight aus der letzten Nintendo Direct?

      Neu

      Nach weit über 500 Tagen bediente uns Nintendo wieder einmal mit einer umfangreichen Nintendo Direct. Innerhalb von 50 Minuten präsentierte man Updates zu erhältlichen Spielen, Trailer zu kommenden Spielen und komplett neue Titel, die in den nächsten Monaten für Switch erscheinen. Während des Streams flimmerten so einige Titel über den Bildschirm. Doch fehlte das gewisse Etwas.

      Nichtsdestotrotz muss man sagen, dass Nintendo keine Direct veröffentlichen kann, in der alle Spielerinnen und Spieler auf der Welt alles mögen werden. Geschmäcker sind halt unterschiedlich. Und während ich mich über die Fortsetzung von Splatoon freue, schauen Fans von Breath of the Wild in die Röhre. (Okay, neue Informationen zum zweiten Teil hätte ich auch gefeiert).

      So gefiel mir die Präsentation auch nicht in ihrer Gänze, ein oder zwei Highlights habe ich dennoch. Eventuell geht es euch dabei genau wie mir. Immerhin zeigte Nintendo innerhalb von 50 Minuten über 30 Titel, die sogar sehr überraschten, wie zum Beispiel Project Triangle Strategy von Square Enix und Legend of Mana. Zudem gehen Zelda-Fans nicht komplett leer aus. Im Sommer folgt die HD-Version von Skyward Sword.

      Aus diesem Grund richte ich am heutigen Sonntag folgende Frage an euch: Was war euer Highlight aus der letzten Nintendo Direct? Eventuell hattet ihr auch gar keine Highlights. Dann könnt ihr dies auch gerne mit einem Kommentar im Forum erklären!

      Die Ergebnisse der Sonntagsfrage vom 14. Februar

      Sonntagsfrage: Auf welche der kommenden JRPGs freut ihr euch am meisten?

      • Final Fantasy XVI 15.27% (129 votes)
      • Tales of Arise 13.96% (118 votes)
      • Nier Replicant ver.1.22474487139 10.77% (91 votes)
      • Persona 5 Strikers 8.05% (68 votes)
      • Shin Megami Tensei V 7.46% (63 votes)
      • Eiyuden Chronicle 7.10% (60 votes)
      • Bravely Default II 6.75% (57 votes)
      • Digimon Survive 4.85% (41 votes)
      • Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster 4.73% (40 votes)
      • Final Fantasy XIV: Endwalker 3.91% (33 votes)
      • Scarlet Nexus 3.91% (33 votes)
      • Rune Factory 5 3.20% (27 votes)
      • NEO: The World Ends With You 2.49% (21 votes)
      • Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin 2.37% (20 votes)
      • Ein anderes Spiel [hier nicht aufgelistet] 2.25% (19 votes)
      • The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV (Swich) 2.13% (18 votes)
      • Kingdom-Hearts-Sammlung für PC 0.83% (7 votes)

      Total votes: 845 (by 258 voters)

    • Neu

      So wirklich berauschend fand ich die Direct grundsätzlich nicht.
      Über MH-Rise freu ich mich zwar, aber das Spiel kommt eh in einem Monat raus, da brauch ich den Trailer jetzt auch nicht mehr. Zelda wäre eigentlich ein Highlight (vor allem, da ich den Teil nie gespielt hab), doch dafür 60€ zahlen zu müssen ist einfach nur frech, möchte ich nicht unterstützen sowas.
      Worauf ich mich jedoch wirklich freue ist die Ninja Gaiden Trilogie, die Ankündigung kam für mich echt überraschend!
      Apologize to the Funyarinpa!
    • Neu

      Wirklich gut fand ich die Direct auch nicht, aber ein Highlight hatte ich dennoch und das war Project Triangle Strategie. Meiner Meinung nach hat das Spiel potenzial echt gut zu werden. Es besteht aber auch leider die Gefahr, dass es für mich eine große Enttäuschung wird, denn was man alles über die Entwickler hört, kann es nämlich sein, dass das Spiel echt schwer werden kann. Darauf habe ich dann überhaupt keine Lust, ich spiel nämlich Spiele um spaß zu haben und nicht frustriert zu werden.
    • Neu

      Eigentlich nicht viel Skyward Sword ist ja seit letztes Jahr ein Thema und ist immer wieder auf Leaks aufgetaucht. Bravely Defaul 2 und MH Rise waren bereits bekannt und stehen auf meiner Liste.

      So ziemlich fies fand ich den Xenoblade 2 Trailer dachte ein neuer DLC für das Hauptspiel. Ansonsten habe ich auf eine Zelda OfT&Majoras Mask Collection im April gehofft.

      Von Metroid Prime gab es ja gar kein Lebenszeichen wobei sich die Direct ja auch auf die erste hälfte des Jahres konzentriert und die ist eigentlich vollgepackt mit guten Spielen.
    • Neu

      Mein Highlight ist mit Abstand Splatoon 3. Das ist eine Ankündigung über die ich mich wirklich sehr gefreut habe. Ich hätte bei dieser Direct nicht damit gerechnet, auch wenn ich insgeheim darauf gehofft habe.

      Eine weitere Neuankündigung, die ich zumindest mal im Blick behalten werde, ist Mario Golf: Super Rush. Das hat ganz spaßig ausgesehen, aber es wird mir hier auf den Multiplayer ankommen.

      Monster Hunter Rise ist bereits für den Release eingeplant, was aber natürlich schon vor der Direct festgestanden hat. Der Trailer war halt bloß noch mehr Material.

      Der Rest hat mich nicht angesprochen, bin mit der Direct aber trotzdem ganz zufrieden. Insbesondere nachdem Nintendo schon im vorfeld klargestellt hat, worauf sich die Direct konzentrieren wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kaido ()

    • Neu

      Ich war mit der Nintendo Direct eigentlich ganz gut zufrieden, aber meine Erwartungen waren auch wirklich ganz unten: Ich hatte überhaupt nicht damit gerechnet, dass irgendetwas gezeigt wird, das jenseits von Juni 2021 erscheint.

      Mein persönliches Highlight war Projekt Triangle Strategy, dessen Demo ich auch direkt durchgespielt habe. Es hat schon echt Spaß gemacht, aber auch mir macht - wie einigen anderen auch - der Schwierigkeitsgrad sorgen. Die Demo war hinten raus schon ziemlich knackig, vor allem waren die Kämpfe auch enorm lang. Davon bin ich überhaupt kein Fan, ich bin auch einfach kein routinierter SRPG-Spieler, wäre aber durchaus offen dafür, wenn es einen "Casual"-Mode gibt. Wenn nicht, müsste ich mir das schon ziemlich genau überlegen.