Returnal: Neuer Trailer präsentiert Gameplay des PS5-Exklusivspiels

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Returnal: Neuer Trailer präsentiert Gameplay des PS5-Exklusivspiels

      Ein Exklusivspiel für PlayStation 5! Die meisten von euch dürften noch auf ihre PS5-Konsole warten und noch nicht auf das nächste Exklusivspiel. Trotzdem sind besonders zum Start in eine neue Generation die Exklusivspiele natürlich besonders interessant. Eines davon ist Returnal von Housemarque und es erscheint schon am 19. März 2021. Höchste Zeit also, etwas mehr über das Gameplay des Sci-Fi-Shooters zu erfahren.

      Nach Angaben der Entwickler vermischt Returnal dabei verschiedene Spielstile. „Das Spiel ist eine Kombination aus der Arcade-Action, für die wir bekannt sind, einer responsiven Steuerung und wildem Geballere – und all das gibt es aus der Third-Person-Perspektive“, so Creative Director Harry Krueger, der euch im PlayStation Blog noch mehr dazu verrät.

      Aber Bilder sagen bekanntlich mehr als Tausend Worte – den neuen Trailer findet ihr unten. Wenn ihr überzeugt seid, könnt ihr euch Returnal bei Amazon vorbestellen*. Dort wartet auch ein digitaler Vorbestellerbonus.

      Gefangen in einer Endlosschleife auf einem fremden Planeten

      In Returnal übernimmt der Spieler die Rolle einer Astronautin, Selene, gestrandet am Rande der Galaxie. Sie befindet sich in einer Art Endlosschleife-Traum. Jedem Tod folgt eine Wiederbelebung, dabei verändern sich jedes Mal die Spielwelt und der Ablauf völlig. Passend dazu verspricht der Entwickler Roguelike-Elemente.

      Der Titel ist atmosphärisch äußerst düster gehalten und erinnert schon fast an eine Art Dead Space. Beim Gameplay jedoch setzt Returnal auf deutlich mehr Action, denn das Spiel geht eher in die Richtung eines Action-Shooters. Dabei soll auch eine spannende Geschichte erzählt werden.

      Auch die adaptiven Trigger des DualSense-Controllers kommen dabei zum Einsatz. Jede Waffe hat eine aufladbare Spezialattacke, welche ausgelöst wird, wenn der Trigger ganz gedrückt wird. Drückt man diesen nur halb durch, greift man normal an.

      Bildmaterial: Returnal, Sony, Housemarque

    • Alles, was ich zu Returnal sehe und lese, spricht mich voll an. Im Prinzip ja eigentlich "nur" ein Roguelite, aber das Setting und das knallige Gameplay heben das für mich noch mal deutlich von anderen Titeln des Genres hervor. Wenn die Story am Ende auch noch überzeugen kann, um so besser, aber alleine der Gameplay-Loop aus dem Entdecken neuer Waffenkombinationen und dem Erkunden der Spielwelt gefällt mir schon mal sehr.



      <3 Futa-4-Love <3
    • Oh, das hatte ich schon wieder ganz vergessen, das fand ich schon zur ersten Ankündigung sehr gut! Steht auch auf meiner Liste, wenn ich irgendwann mal ne PS5 haben sollte :D


      ~ Prayer to Shin'nai ~
      One, snake, two, monkey, three, crow, four, spider. Five, prepare for the feast when the evening mists arrive. Six, the badger runs along late with nare as a fix.Seven, the corrupt yomibito rise to oppose the mountain.Eight, death of the damned yomibito is the mandate.Nine, one soul per day now to bind.Ten, the mists rise away again.
    • Neu

      Mir sagt das Gameplay soweit vom sehen her auch zu und fand auch das es ein wenig Metroid Flair versprüht und als Roguelite ist es mal was neues, aber leider ein Genre was mich persönlich nicht sonderlich anspricht, daher wird das Spiel bei mir noch ein ganzes Weilchen warten müssen
      Als lineareres Story Game hätte es mir eher zugesagt^^'