Utawarerumono: Prelude to the Fallen erscheint am 22. Januar für PCs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Utawarerumono: Prelude to the Fallen erscheint am 22. Januar für PCs

      Lange gab es keine neuen Informationen zur PC-Version von Utawarerumono: Prelude to the Fallen. Diese war zwar angekündigt, ließ aber auf sich warten. Nun geht es hingegen schnell, denn bei Steam erscheint das Spiel bereits am 22. Januar. Die Veröffentlichung erfolgt unter anderem auf Englisch. Dies fast genau ein Jahr nach der Steam-Veröffentlichung von Utawarerumono: Mask of Deception und Mask of Truth.

      Hierzulande ist das Spiel am 29. Mai 2020 für PlayStation 4 und PlayStation Vita erschienen. Wir hatten diese Veröffentlichung getestet. Das Spiel bietet strategische Kämpfe und die Möglichkeit für Kettenangriffe. Läuft einmal etwas nicht wie geplant, können Züge zurückgespult werden. Genretypisch spielen auch Magie, Ausrüstung, Fähigkeiten, Statuswerte und Klassen eine große Rolle.

      Bei Prelude to the Fallen handelt es sich um ein Remake von Utawarerumono: Chiriyuku Mono he no Komoriuta, dem ersten Teil der Utawarerumono-Trilogie, die außerdem auch noch Mask of Deception und Mask of Truth umfasst.

      In Prelude to the Fallen wird die Geschichte eines Mannes erzählt, der ohne Erinnerungen aufwacht und von einem Stamm herzlicher Siedler aufgenommen wird. Nach und nach wird er einer von ihnen und bekommt den Namen „Hakuowlo“. Als die Nachbardörfer das Dorf angreifen, stellt sich Hakuowlo gegen die Angreifer und beginnt so ein unvergessliches Abenteuer.

      via Gematsu, Bildmaterial: Utawarerumono: Prelude to the Fallen, NIS America, Aquaplus / Sting