Netflix stellt Service für Wii U und Nintendo 3DS ein und das erinnert uns an etwas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Netflix stellt Service für Wii U und Nintendo 3DS ein und das erinnert uns an etwas

      Netflix wird seinen Service für Nintendo Wii U und Nintendo 3DS am 30. Juni 2021 einstellen. Das gab der Streaming-Gigant heute bekannt und viele wundern sich: Netflix war auf dem 3DS verfügbar? Ja, so war es wohl. Ab sofort kann man die Netflix-App aber weder auf Nintendo 3DS noch auf Wii U herunterladen. Nintendo gab aber bekannt, dass Netflix die Funktionen der App noch bis zum obigen Datum gewährleisten wird.

      Es ist nicht überraschend, dass Netflix die Unterstützung für diese älteren Systeme einstellt. Viel überraschender ist es, dass Netflix noch nicht auf der Erfolgskonsole Nintendo Switch zu Hause ist. Daran erinnert uns die heutige Nachricht schmerzhaft. Während Netflix auf der Medienfernbedienung von Sony für PlayStation 5 sogar einen eigenen Button hat, sucht man eine Netflix-App im eShop für Switch nach wie vor vergeblich.

      Immer noch kein Netflix auf Nintendo Switch

      In den USA gibt es immerhin Hulu auf Nintendo Switch, in Japan kann man Niconico über die Switch streamen. Aber einer der beliebtesten Streaming-Dienste weltweit bleibt abstinent. Dabei eignet sich besonders die Switch nach Ansicht vieler Fans besonders gut zum bequemen Anschauen von Filmen und Serien.

      Und davon gibt es in nächster Zeit allerhand. Zu den neusten Netflix-News gehört es, dass Sonic the Hedgehog bald durch seine eigene Serie flitzt. Oder auch, dass Assassin’s Creed eine Serien-Adaption erhält. Und auch auf Umsetzungen zu Dragon’s Dogma oder Beyond Good and Evil freuen wir uns weiterhin.

      via Eurogamer, Bildmaterial: Dragon’s Dogma, Netflix, Capcom