Der neue Bonsai-Baum aus LEGO ist dekorativer als eure Super-Mario-Sets

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der neue Bonsai-Baum aus LEGO ist dekorativer als eure Super-Mario-Sets

      Einige von euch haben vielleicht mit den neuen LEGO-Sets zu Super Mario ihre alte Liebe zu den beliebten Steckbausteinen wiedergefunden. Andere haben sie vielleicht nie verloren. So oder so, der neue Bonsai-Baum von LEGO bietet nicht nur Spaß beim Zusammenbauen, sondern ist auch echt dekorativ. Wohingegen man die Super-Mario-Steinchen bei Besuch wohl eher aufräumt. Okay, außer vielleicht das Nintendo Entertainment System aus LEGO. Das macht sich doch ganz gut im Regal.

      Der neue LEGO-Bonsai ist Teil der ebenfalls neuen Botanik-Kollektion von LEGO und exklusiv im LEGO-Store erhältlich. Ihr könnt den Baum wahlweise mit grünen Blättern oder rosafarbenen Blüten aufstellen, wenn ihr das Set aus 878 Teilen zusammengesetzt habt.

      Die Bonsai-Kunst verbindet man heute eng mit Japan, doch ihre Ursprünge hat sie in China. So geht das Wort bonsai („Anpflanzung in der Schale“) auch zurück auf den chinesischen Begriff pénzāi. So wurde einst ein Aspekt innerhalb der Kunstform penjin genannt. Nach chinesischem Verständnis ist penjin die Kunst, eine Harmonie zwischen den Naturelementen, der belebten Natur und dem Menschen in miniaturisierter Form darzustellen, weiß Wikipedia.

      Ein Klick bringt euch direkt in den LEGO-Store*.

      Bildmaterial: Bonsai-Baum, LEGO

    • OK, jetzt bin ich fast versucht mir so ein Lego Set zu bestellen, Bonsai finde ich cool, für die echten habe ich aber leider einfach nicht den grünen Daumen


      ~ Prayer to Shin'nai ~
      One, snake, two, monkey, three, crow, four, spider. Five, prepare for the feast when the evening mists arrive. Six, the badger runs along late with nare as a fix.Seven, the corrupt yomibito rise to oppose the mountain.Eight, death of the damned yomibito is the mandate.Nine, one soul per day now to bind.Ten, the mists rise away again.
    • Das Set ist schon interessant und mit 49,99€ nicht ganz so überteuert wie sonst. Hatte ich schon mal bei einem Video von Held der Steine im Hintergrund gesehen. Um ihn allgemein dazu zu zitieren: "Wartet, bis es bei den Versagern verramscht wird!" Also bis es in 1-2 Jahren bei großen Kaufhäusern wie Galeria Kaufhof erhältlich ist und dort 30-50% Rabatt bekommt.
    • Prevailer schrieb:

      Ich bin selbst auch kurz davor. Zumal das sogar (im Vergleich zu anderen LEGO-Sets) noch ein recht annehmbarer Preis ist. Und das kann man echt auch mal draußen stehen lassen, wenn Besuch kommt. :D
      Man darf hier aber nicht außer Acht lassen, das die meisten Teile nur diese kleinen Blüten und Steinchen sind.
      Und man wird hier keine Angebote bekommen sondern muss den UVP Preis von Lego zahlen der in der Regel immer 30% über dem Ladenpreis liegt.

      Der Held der Steine wird das Ding wieder zerlegen wenn er es bekommt. For sure!

      Aber schick ist es dennoch anzuschauen und in meinen Augen halt wirklich eher an Leute gerichtet die sich sowas gönnen wollen.
      "Such tears...
      What beauty they hold... these tears of sorrow... Surely they are the most precious substance in the world.
      But, are you worthy to shed such tears? "

    • Man ist ja aus dem Alter raus, aber hab mir irgendwann mal angeschaut was es in den letzten 20 Jahren so gab. Das ist ja fast nur noch von Filmen und so. Diese eigenen Lego Welten wie damals gibts ja fast gar nicht mehr. War als Kind immer nen Highlight das neue Heftchen zu bekommen um zu sehen welche neue Piraten, Ritter, Weltraum und Stadt Welten kommen^^.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      Habe FFVII Remakes Guides und Hilfen auf ffdojo erstellt^^
    • Echt...aber gerade diese Sachen behauptet Lego hätten sie damals fast in die Insolvenz getrieben.
      Kennt ihr noch die Kataloge wo ihr einzelne Bäume oder Zäune und sowas bestellen konntet?
      Genial!

      Heutige Legosets sind ja auch überhaupt nicht mehr spielbar. Das sind 2D Dioramen...
      Selbst das 400€ teure Hogwarts Schloss...

      Ich hab meinem Sohn Lego Mario zu Weihnachten gekauft weil er 3 ist und er tatsächlich damit spielen kann. Aber sein 7 jähriger Halbbruder hat ein paar mal drauf gehaun und direkt gemerkt, man braucht ja nur die ganze Zeit auf einen Stein hauen und dann in den letzten Sekunden schnell auf Ziel stellen. Schon hatte er 76 Münzen oder so.
      Danach wars für Ihn vorbei.

      Ich geh tatsachlich hin und schau erst bei Ebay Kleinanzeigen. Da bekommt man noch echte Dreidimensionale Objekte.
      "Such tears...
      What beauty they hold... these tears of sorrow... Surely they are the most precious substance in the world.
      But, are you worthy to shed such tears? "

    • Ja, bei Super Mario hätte ich mir was Ähnliches wie bei Minecraft gewünscht. Einfach nur Lego-Steine zu diesem Thema. Dann hätte ich mir auch einige geholt und ins Regal gestellt.

      Wenn ich mir den Baum nochmal ansehe, sieht er wirklich sehr schick aus. Ich mag nur nicht so ganz, dass man hier die normalen Blätteräste genommen hat. Meist sind sie ja gut verdeckt und sehen gerade aus der Ferne gut aus. Irgendwie mag ich es nicht, dass aus bestimmten Perspektiven aus der Nähe sehen mir die Äste halt zu sehr nach einfachem Legostein aus. Ich sehe halt so nur Stein statt Bestandteil.
    • Prevailer schrieb:

      Ich bin selbst auch kurz davor. Zumal das sogar (im Vergleich zu anderen LEGO-Sets) noch ein recht annehmbarer Preis ist. Und das kann man echt auch mal draußen stehen lassen, wenn Besuch kommt.
      Ich hab mir letztes Jahr das Skyline Set von Tokio gekauft und finde das rein optisch auch sehr schön. Steht neben meinen MItbringseln aus Japan und passt halt auch gut dazu^^