Bombergirl erscheint für PCs über Konami Amusement Game Station

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bombergirl erscheint für PCs über Konami Amusement Game Station

      Konami hat angekündigt, dass das Arcade-Spiel Bombergirl auf PCs erscheinen wird. Eine Open-Beta läuft ab sofort bis zum 12. Januar. Um bei der Beta teilzunehmen, braucht man einen Konami-Account und den e-Amusement Pass. Danach kann man sich einloggen und den Client herunterladen. Der Vertrieb des Bomberman-Spin-offs erfolgt dabei über den Service Konami Amusement Game Station.

      Das bedeutet auch, dass Bombergirl für PCs behandelt wird wie ein Arcade-Spiel, sprich: Jedes Spiel kostet einzeln und schlägt mit 110 Yen (ca. 0,90 Euro) zu Buche. Ob sich die Spieler zu Hause wirklich so viel Authentizität gewünscht haben, sei mal dahingestellt. Zwei Spiele sind für Beta-Teilnehmer immerhin kostenlos.

      Beim Spiel kann man in Kämpfen 4 gegen 4 antreten. Das Gameplay orientiert sich dabei an dem von Bomberman und Ziel ist es, die Basis des gegnerischen Teams zu vernichten. Bomben werden nicht die einzigen Waffen sein, die man im Spiel verwenden kann. Auch unterschiedliche Fähigkeiten, die dem Spiel einen strategischen Aspekt verleihen sollen, wurden versprochen.

      via Gematsu, Bildmaterial: Bombergirl, Konami