Inspiriert von Studio Ghibli und Blade Runner: ENCODYA geht 2021 an den Start

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Inspiriert von Studio Ghibli und Blade Runner: ENCODYA geht 2021 an den Start

      Das 2019 über Kickstarter finanzierte ENCODYA steht kurz vor seiner Veröffentlichung. Wie Publisher Assemble Entertainment und Entwickler Chaosmonger Studio bekannt gaben, erscheint das Cyberpunk-Point-and-Click-Adventure am 26. Januar 2021 auf Steam und GOG für Windows-PCs, Mac und Linux für 20,99 Euro. Außerdem veröffentlichte man einen neuen Gameplay-Trailer

      Die Liebenswürdigkeit und Kreativität von Studio Ghibli, die Kulisse und Atmosphäre von Blade Runner und der Humor und Spielstil von Monkey Island. Das sind die Zutaten, von denen sich ENCODYA inspiriert sieht. In einem düsteren Sci-Fi-Setting setzt sich das Spiel mit Themen der Zukunft auseinander.

      Menschlichkeit empfinden in einer von Großkonzernen kontrollierten Welt, süchtig nach Technologie und Cyberspace. Für eine bessere Zukunft in Neo-Berlin versuchen das Waisenkind Tina und ihr Roboter SAM-53 den Menschen zu helfen. Während ihrer schweren Mission vertiefen die beiden ihre unglaubliche Beziehung, die Wissenschaft und Technik überschreitet.

      Eine kostenlose Demo zu ENCODYA ist bei Steam spielbar.

      Bildmaterial: ENCODYA, Assemble Entertainment, Chaosmonger Studio