Kingdom Hearts: Melody of Memory ist jetzt erhältlich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kingdom Hearts: Melody of Memory ist jetzt erhältlich

      Mit Kingdom Hearts: Melody of Memory geht nun auch Kingdom Hearts unter die Rhythmus-Games. Das hatten Fans schon vor vielen Jahren gehofft, als Final Fantasy und Dragon Quest ihre Theatrhythm-Ableger bekamen. Kingdom Hearts musste darauf länger warten. Aber heute können sich SpielerInnen mit Rhythmusgefühl in neue Kämpfe stürzen.

      Und zwar zu den Klängen beliebter und zeitloser Disney-Songs aus der Feder der legendären Komponistin Yoko Shimomura. Zu diesen Songs zählen Klassiker wie „Let It Go“ und „Under the Sea“. Mit dieser Liebeserklärung an die Musik und das Abenteuer feiert zugleich das erste Spiel aus der Kingdom-Hearts-Reihe sein Debüt auf Nintendo Switch.

      Melody of Memory verfügt dabei auch über einen lokalen Mehrspielermodus und einen Online-Mehrspielermodus. Verschiedene Spielstile stehen für begabte Musiker und und SpielerInnen mit weniger Rhythmus im Blut bereit. Das Spiel ist für Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar. Die Versionen für PlayStation 4 und Nintendo Switch sind dabei auch im Handel erhältlich*. Eine Demo ist ebenfalls verfügbar.

      Bock auf noch mehr Kingdom-Hearts-Musik? Square Enix veröffentlichte in dieser Woche auch den offiziellen Soundtrack zu Kingdom Hearts 3 in Japan und digital. Enthalten sind in diesem Mega-Paket dabei nicht nur Songs aus dem neusten Teil der Serie, sondern auch aus Kingdom Hearts HD 2.8, Kingdom Hearts Unchained χ und Kingdom Hearts Union χ [Cross].

      Bildmaterial: Kingdom Hearts: Melody of Memory, Square Enix, Disney