Sony enthüllt den Veröffentlichungszeitraum mehrerer First-Party-Titel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sony enthüllt den Veröffentlichungszeitraum mehrerer First-Party-Titel

      Sony hat einen neuen Werbetrailer im Hinblick auf den Start von PlayStation 5 veröffentlicht. Die größte Neuigkeit findet sich diesmal jedoch im Kleingedruckten. Dort nennt man nämlich den geplanten Veröffentlichungszeitraum einiger First-Party-Titel. Konkret sollen in der ersten Hälfte von 2021 die Titel Ratchet & Clank: Rift Apart, Gran Turismo 7 und Returnal erscheinen, in der zweiten Hälfte 2021 dann noch Horizon Forbidden West. Das wäre ein nicht zu verachtendes Line-up für das erste Jahr von PlayStation 5. Horizon Forbidden West erscheint jedoch auch noch für PlayStation 4.

      Im Werbetrailer ebenfalls zu sehen sind mit Marvel’s Spider-Man: Miles Morales und Demon’s Souls zwei Launch-Titel, welche zur Veröffentlichung von PlayStation 5 am 19. November erscheinen. Auch der neue Spider-Man-Titel erscheint jedoch ebenfalls für PS4.

      Seid ihr von Sonys Line-up überzeugt?

      Der neue Werbetrailer von Sony

      Bildmaterial: Horizon Forbidden West, Sony / Guerrilla Games

    • Brandybuck schrieb:

      Seid ihr von Sonys Line-up überzeugt?
      Ich für Mein Teil...NEIN...EIN für mich potentiell interessanter Titel (Returnal) , reicht Nicht, um Mich zu überzeugen (Auch, wenn es ja "nur" die FPT sind und da ja wohl noch zig Thirds kommen werden) . Wenn es um die Games an Sich geht, die Mich zum Kauf einer PS5 bewegen sollten, dann müssten es schon mindestens 5 (besser noch Mehr) sein, Die mich doch Sehr interessieren müssten. ... Also wohl nach wie vor...in paar Jahren dann vll. mal.
    • Also meiner Meinung nach überzeugt mich das Line-up auf ganzer Linie. Allein schon mit Miles Morales und Demons Souls hat die Ps5 meiner Meinung das beste Launch Line-up was es je bei Konsolen gab. Mann muss sich einfach mal vor Augen führen das es Sony dieses Jahr geschafft hat 4 Hochwertige und absolut erstklassige Tripple A Spiele zu Veröffentlichen und nächstes Jahr kommt dann auch noch Horizon und vielleicht God of War (was ich ja ein bisschen bezweifle). Also ich vertraue da Sony weiterhin das sie auch bei der Ps5 weiterhin so gut abliefern (wenn auch nicht in Menge wie dieses Jahr, dass war glaub ich eine Ausnahme).
    • ElPsy schrieb:

      Mann muss sich einfach mal vor Augen führen das es Sony dieses Jahr geschafft hat 4 Hochwertige und absolut erstklassige Tripple A Spiele zu Veröffentlichen und nächstes Jahr kommt dann auch noch Horizon

      Jupp...aber von den Firsts, wär für Mich persönlich, eben nur Eines was...und Diesbezüglich bin ich da eben nicht Überzeugt. Mag ja viele Zocker geben, die ein sehr großes Spektrum von den zur verfügung stehenden Spielen gut bis sehr gut finden und mitnehmen...da gehör ich vll. zu einer Minderheit, weil Ich da nicht so bin. Ich spiel zwar auch die verschiedensten Genre...aber ein "Neues" Game, welches "heutzutage" auf den Markt kommt, ist in den Allermeisten Fällen erst dann etwas "Richtiges" für mich, wenn es mir auch ein "neues" Spielgefühl vermitteln kann (und damit mein ich nicht nur diese neuen Features, die es ja bei der PS5 geben soll...Nein...das Spiel an Sich, "muss" für mich wirklich schon etwas Neues bis Außergewöhnliches sein...von Story bis Gameplay) . Hab von meiner frühen Kindheit bis Anfang / Mitte 20 sehr viel gezockt...und Dabei sehr viele Spiele probiert und erlebt. Heutzutage ist Davon (also möglichst viele Spiele zu probieren und zu erleben) nicht mehr soo viel übrig. Da bin ich eher eine Art Old-School-Retro-Gamer...indem ich lieber die Alten Spiele im Original oder als Remake oder anprechendes Remaster zocke...oder eben welche, die mir Wirklich mal was Neues geben können / bieten.

      Manche "hier" denken vll. auch so über mich, dass ich voll der Playstation (oder SONY) -Fanatiker bin...oder auch voll der FFVIIR-Fanboy oder so...oder Einer, der vieles Andere Hatet. Ist / Wär aber völliger Quatsch. Was ich aber bin...ein "FFVII" - Fanboy...Das Ist so. Keine Ahnung ob ich zu FFVIIR Auch mal sO stehen werde...wird sich wohl erst mit den nächsten Parts zeigen... "Part 0" find ich ja schon sehr gelungen...aber Das Allein kommt für Mich Lange nicht ans Original ran (zumal mir in "Part 0" doch ein paar Änderungen etwas sauer aufstoßen) . Weshalb ich mich da so manches Mal für SONY eingesetzt hab ?( ...hab ich nicht Wirklich...zumindest nicht gewOllt. Ich hab nur Meine Sichtweisen, Denen Anderer gegenüber gestellt. Es wurde vll. bisher nur manchmal so gesEhen, als würde ich da was in Schutz nehmen wollen...oder umgekehrt was Anderes haten wollen...aber Nein...nicht wirklich Das wOllen...nur Meine Sicht auf die Dinge darlegen...mehr auch Nicht.

      PS @ElPsy : Nimm das Alles bitte nicht persönlich...soll nur mal eine möglichst "kurze" Aufklärung an die Allgemeinheit "hier" sein (auch wenn vll. leider an etwas falscher Stelle) .
    • @Schattenflamme Kein Problem, jeder hat ja einen anderen Geschmack und ich glaube mit dem eher zu Old School Spielen geneigte Geschmack bist du hier im Forum definitiv nicht alleine. Ich für mein Teil mag halt die aktuelle Videospiel Zeit, für mich ist es sozusagen das "goldene Zeitalter" weil für mich schon seit Jahren so viele gute Spiele rauskommen das ich kaum hinterherkomme sie alle zu spielen. Allein schon dieses Jahr wird es extrem schwer für mich eine Top 10 aufzustellen, da so viele gute Spiele erschienen sind. Aus diesem Grund sehe ich halt auch sehr optimistisch der neuen Generation entgegen weil ich kein Grund sehe warum die Spiele jetzt plötzlich wieder schlechter werden sollten. Es kann meiner Meinung nach sogar nur noch besser werden, denn wenn die gefühlt 100 Studios die Microsoft gekauft hat auch langsam anfangen ihre Spiele zu veröffentlichen wird es echt spannend.

      CloudAC schrieb:

      @ElPsy welche 4 Sony Spiele meinst du? Da fällt mir grad mal TloU2 und GoT ein? Oder zählst du DS Remake und das größere Spider Man Add-On schon hinzu?
      Ja ich habe die beiden mitgezählt, weil Demons Souls eine Sony Ip ist und Blue Point eh eigentlich nur für Sony entwickelt (ist eigentlich nur ein frage der Zeit bis sie gekauft werden, ähnlich wie bei Insomniac) und Miles Morales auch wenn es "nur" ein Addon ist dennoch die Qualität eines Tripple AAA Titels hat.
    • Bis auf wenige Ausnahmen muss auch ich sagen, dass das exklusive Lineup von Sony mich grundsätzlich überzeugt hat. Dass nicht immer der persönliche Geschmack getroffen wird, ist klar, hat aber nichts mit dem Erfolg und der außerordentlich guten Optimierung der Spiele zu tun, die so erwartungsgemäß auch wirklich rund laufen (mit ein/zwei Aussetzern hier und da, was aber bei dem Aufwand, der immer betrieben wird, verzeihlich ist).

      Und selbst wenn es nur ein oder zwei Titel sind, die einen interessieren, dann greift man halt zu und ich finde, dass dies nach wie vor ein nicht zu unterschätzender Vorteil für die jeweilige Plattform ist. Ohnehin ist es immer noch sehr schön zu sehen, wie sich reine Singleplayer-Games inmitten dieses großen GaaS-Dschungels weiterhin gut verkaufen und behaupten.

    • Demon Souls wollte ich schon lange spielen (wollte zuerst noch Bloodborne auf der PS4 abschließen und danach Demon Souls anfangen) und da das Remake angekündigt wurde, wollte ich noch etwas warten.
      Spiderman muss ich erst den ersten Teil spielen (hab zwar vor ein paar Jahren zum Release die ersten Stunden auf YouTube gesehen, aber wollte es selbst spielen - kam bisher noch nicht dazu xD)

      Da ich auf der PS4 sowieso noch einiges offen habe und ich erst mal mein Sparschwein mästen muss, dauert es noch ein wenig bis die PS5 bei mir im Haus steht :D