Tekken 7: DLC-Charakter Kunimitsu läutet morgen die neue Saison ein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tekken 7: DLC-Charakter Kunimitsu läutet morgen die neue Saison ein

      Mit dem morgigen 10. November geht die vierte Saison von Tekken 7 an den Start. Damit gibt sich ab morgen auch Kunimitsu als die nächste DLC-Kämpferin die Ehre. Daneben erhalten KäuferInnen des Season-Pass Zugriff auf die ‚Vermilion Gates‘-Arena, während ein kostenfreies Update für alle SpielerInnen bereitsteht.

      Folgende Inhalte soll das Update bringen:

      • Verbesserung des In-Game-Balancing
      • Verbesserung des Online-Spiels
      • Ein überarbeitetes User-Interface
      • Neue Fähigkeiten
      • Ein neuer Top-Level-Rang: „Tekken God Omega“
      • „Tekken Prowess“: ein neuer Weg für SpielerInnen, ihre Fähigkeiten durch Punkte bewertet zu sehen
      • Eine zeitlich limitierte ‚Pac-Man‘-Arena und ‚Pac-Man‘-Anpassungsitems

      Series Director Katsuhiro Harada hatte vor einiger Zeit übrigens noch gute Nachrichten zu verkünden. So gab er via Twitter an, dass die Gesamtverkaufszahlen von Tekken 7 sechs Millionen Kopien überschritten haben. Insgesamt kann die Tekken-Serie damit mittlerweile auf über 50 Millionen verkaufte Einheiten zurückblicken.

      Tekken 7 ist für PlayStation 4, Xbox One und PCs via Steam erhältlich.

      Der Trailer zur vierten Saison

      Englisch:

      Japanisch:

      via Gematsu, Bildmaterial: Tekken 7, Bandai Namco