Kingdom Hearts: Melody of Memory

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kingdom Hearts: Melody of Memory

      Okay, dann bin ich wohl der Dude, der den Thread dazu aufmacht:

      Melody of Memory ist jedenfalls der neueste Eintrag in der Kingdom Hearts Serie und diesmal in Form eine Rhythmusspiels ala Persona Dancing, Britneys Dance Beat etc. Vielleicht bekomm ich @ElPsy noch dazu ein Kommentar abzulassen dann und wann, ansonsten mime ich einfach den Alleinunterhalter hier, kein Ding.^^

      Wer sich noch gar nichts unter dem Spielprinzip vorstellen kann, es gibt seit dem 15. Oktober eine Demo in allen zugänglichen Stores.
      Oder, noch besser, ihr lauscht meiner lieblichen Stimme, denn ich hab die Demo mal auseinandergenommen. :D


      Aber das soll kein Werbethread hier werden. Vielleicht lässt sich zu nem Rhythm Game nicht zu viel sagen, aber wir haben hier ja immer noch das Sequel zu KH3 und zur Story lässt sich sicherlich immer was sagen.
      Meine Freunde, wir sehen uns sonst auf der anderen Seite, wenn das Spiel released ist.

      (Weiß echt keine geile Einleitung bei der Erstellung eines Threads)
    • Klar werde ich hier den ein oder anderen Kommentar da lassen, schließlich freue ich mich extrem auf das Spiel (was ich nie gedacht hätte), denn von der Demo her war es bis jetzt das beste Rhythmusspiel was ich gespielt habe. Ich musste mich die letzten Tage echt zusammenreisen nicht die Demo weiterzuspielen, da ich mir meine ganze Motivation für das Hauptspiel aufheben möchte. Da ich versuchen werde alle Lieder mindestens auf Rang A im Schwierigkeitsgrad Profi zu schaffen, vielleicht sogar besser(es wird jedenfalls ein ziemliches unterfangen, da ich nicht so gut in diese Art von Spielen bin).

      Was Story angeht erwarte ich von den angekündigte 10h, gar nicht mal so viel. Es wird wahrscheinlich eine nette neben Geschichte sein die zwar im großen Kontext wichtig sein wird aber an sich nichts besonderes sein wird. Dennoch hoffe ich das es ein paar schöne Szenen zu sehen gibt.
    • ElPsy schrieb:

      Was Story angeht erwarte ich von den angekündigte 10h, gar nicht mal so viel. Es wird wahrscheinlich eine nette neben Geschichte sein die zwar im großen Kontext wichtig sein wird aber an sich nichts besonderes sein wird. Dennoch hoffe ich das es ein paar schöne Szenen zu sehen gibt.
      Das sind haargenau auch meine Erwartungen!

      Ich habs auch vorbestellt und freu mich jetzt so eine Woche vorher doch total drauf.
      Also allein werdet ihr in diesem Thread ggf nicht sein. X3
    • Von mir bekommt ihr im Thema leider keine Unterstützung.

      Hab gestern gemerkt, dass ich durchaus aufs Spiel gespannt bin. War auch für mich selbst eine positive Erkenntnis, da meine Meinung zur Serie bekanntermassen ziemlich ins Negative gerutscht ist, grade nach der Pleite mit Teil III, aber dem Musikspiel sehe ich dann doch optimistisch entgegen.
      Werde es mir allerdings erst später gebraucht kaufen bzw. wenn der Preis deutlich runtergegangen ist. Geht ja bei Kingdom Hearts recht schnell. 60,- Euro sind mir dafür aber viel zu viel.

      ElPsy schrieb:

      Was Story angeht erwarte ich von den angekündigte 10h, gar nicht mal so viel.
      Wenn sogar schon der Herr Nomura selbst sagt, dass die Handlung diesmal recht kurz ausfällt kann man sich schon auf was gefasst machen. Ich rechne da ehrlich gesagt mit nicht mehr als zehn Minuten netto. Allerdings gehe ich davon aus, dass da schon ein, zwei Kracher kommen, grade um die Kürze wieder etwas auszugleichen. Der Obermaestro könnte sich z.B. langsam mal zeigen. Aber bitte nicht wieder ein Sora-Klon -___-
    • Ich denke auch je weniger man von der Story, bestimmte Szenen mal ausgenommen, erwartet, desto weniger wird man enttäuscht. Halt wie bei Re:Mind. Der DLC ist Gameplaytechnisch eine ganz andere Liga, aber die Story die dort gezeigt wird einfach Null die 30 Euro irgendwas wert.
      Positiv überraschend war in der Demo aber das auch die Tracks Marke "Fahrstuhlmusik", die Kingdom Hearts ja durchaus hat, auch gut geflowed hatten.
    • Reita schrieb:

      Ich denke auch je weniger man von der Story, bestimmte Szenen mal ausgenommen, erwartet, desto weniger wird man enttäuscht.
      Das ist aber genau das Detail was für mich entscheidet ob ich es kaufe oder nicht, und das klingt ja leider eher so als wäre es besser ich verzichte ich auf das Spiel. :/

      Ich bin halt echt NUR an der Story interessiert, denn die Demo hat bei mir irgendwie nicht geklickt. Ich mag aber diese Rhytmusspiele auch einfach nicht so besonders, zumindest nicht in dieser Form. Hätte halt nur Interesse die Story zu erleben im Fall es gibt da wieder wichtige Details zum Hauptplot.

      Fangfried schrieb:

      Der Obermaestro könnte sich z.B. langsam mal zeigen. Aber bitte nicht wieder ein Sora-Klon -___-
      Der Musik-Sora der tief in den Herzen von anderen Soras wohnt! So ne Note mit Sora Frisur. :P


      Warte also eher mal vorsichtshalber ab ob sich das Spiel lohnt für diejenigen die nur die Story sehen wollen, denn spielerisch wär das für mich nicht mit Spass verbunden. :(

      Meine kleinen Minireviews 2020 musste abgebrochen werden weil Zeichenlimit :(
      Currently playing: Trails of Cold Steel 4
      Dieses Jahr durchgespielt: 34
      GOTY: The Last of Us Part II



    • Reita schrieb:

      Ich denke auch je weniger man von der Story, bestimmte Szenen mal ausgenommen, erwartet, desto weniger wird man enttäuscht. Halt wie bei Re:Mind
      Also so wenig erwarte ich jetzt auch nicht(ich fand ja die Story in Remind echt gut nur ein bisschen kurz und viel zu teuer). Ich erwarte halt eine Story auf ReCoded Niveau, nur kürzer, da sich die Ausgangslage ja ein bisschen ähnelt

      Aruka schrieb:

      Ich bin halt echt NUR an der Story interessiert, denn die Demo hat bei mir irgendwie nicht geklickt. Ich mag aber diese Rhytmusspiele auch einfach nicht so besonders, zumindest nicht in dieser Form. Hätte halt nur Interesse die Story zu erleben im Fall es gibt da wieder wichtige Details zum Hauptplot
      Ich würde sagen das es sich für dich nicht lohnt. selbst wenn die Story jetzt sehr gut sein sollte, ist sie immer noch recht kurz und das Spiel zu 80% aus dem Rhythmusspiel besteht und dafür ist Vollpreis viel zu viel. An deiner Stelle würde ich einfach auf ein gutes Angebot warten, das dauert ja meisten eh nicht so lange.
    • Das Spiel ist ja heute in Japan erschienen und da es mich interessiert hat habe ich mal recherchiert wie viele neue Story es enthält (natürlich ohne mich inhaltlich zu spoilern), dass dürfte z. B. auch @Aruka bei seiner Kauf Entscheidung helfen.
      Spoiler anzeigen
      Also laut dem was ich gelesen habe soll das Spiel zu 99% aus alten Szenen bestehen, wo Kairi ab und zu was als Kommentatoren drüber redet. Nach dem Ende soll es aber einen 20 min Zwischen Sequenz geben die dannneu ist und die Story voranbringt. Laut Kommentaren soll das ganze auch ziemlich interessant sein aber keine Ahnung ob das stimmt ich wollte mich ja nicht Spoilern.
      Also eigentlich alles wie ich erwartet hatte, bei dem Spiel geht es hauptsächlich um das Gameplay und wer nur an der Story interessiert ist sollte sich die 20 min einfach auf Youtube anschauen.
    • War abzusehen, sind dann sogar zehn Minuten länger als ich erwartet habe.
      Ist in dem Fall aber auch in Ordnung, normalerweise haben Musikspiele ja gar keine Handlung. Da werden sicher einige wieder das Runzicken anfangen, weil sie sich jetzt auch ein Rhythmusspiel antun müssen, um die komplette Geschichte zu haben, ich seh's aber als was positives.

      Werd mir die Geschichte dann auch online ansehen, weil ich das gute Stück wie mehrfach erwähnt erst später im Angebot mitnehmen werde. Hoffe nur, das bleibt diesmal etwas bodenständiger und die Andeutung am Ende vom Trailer ist nicht alles. Seh jetzt schon vor mir, wie mir youtube dann wieder ständig diesen unerträglichen thegamersjoint empfehlen wird.....
    • Reita schrieb:

      Hab auch kurz reingespielt. Mega bislang. Da die Geschichte auch zu 99% gerecapt wird, habe ich auch jetzt nicht den Drang, alles in einem Rutsch durchballern zu müssen.
      Genau so denke ich auch.
      Ich möchte mir mit dem Spiel auch Zeit lassen.

      Welche Version ist es bei euch geworden?
      Ich warte noch auf meine Switch-Version. Post kommt erst gegen Mittag (Ja, ich hab Retail gekauft, wirklich!). Hab gestern Abend noch etwas die Demo gespielt to git gud, bzw um weniger durch Miss die schöne Musik zu verschandeln. X3 Aber ich habe durchaus gestern auf normal und ohne Schummelmodus Perfekte Serien hinbekommen, obwohl ich so musikalisch wie ein Plasterstein bin. ^^" Also wird das schon!

      Ich freu mich unglaublich auf das Spiel. Hab derzeit gar keine Zeit für längere RPGs, aber sowas was man in ganz kurzen Sessions spielen kann (vor dem Einschlafen zB) kommt mir total gelegen.
    • Ich habe gestern die Switch Version bekommen. Hab diese Version gewählt, um die Option zu haben es auch mobil spielen zu können und weil mir Trophäen nicht wichtig sind (die es ja nur bei der PS4 Version gibt).

      Der Aufbau an sich gefällt mir. Man reist relativ klassisch von Welt zu Welt, welche 1-2 Songs bieten mit Anforderungen, die erfüllt werden müssen, welche im Prinzip "spiele möglichst ohne Fehler" verfolgen. Ich spiele auch erst alles auf Anfänger durch, mit Ausnahme der Songs, die mind. auf normal beendet werden müssen, was aktuell 1-mal vorkam.
      Gespielt hab ich bis Welt Monstro bzw den Abschnitt.

      Story ist, wie bereits schon erwähnt wurde, eine Nacherzählung (erzählt von Kairi) und entsprechend sind auch die Welten aufgebaut.

      Die Map ist ziemlich groß und ich finde es gut, dass man die Herkunft über die Farben erkennen kann. Der Prolog ist grün und KH1 blau.

      Ich frage mich nur, was das wohl für nen Ort sein wird, der im Prolog Bereich bis dato noch nicht zugänglich ist.
      Ich kann auch drauf wetten, dass das eine oder andere bestimmte Herausforderungen erfordert freigespielt zu werden (Secret Scene usw)


      edit:
      ich muss sagen, nachdem ich mir den Aufbau der Welten genau angeschaut habe, dass das schon seinen Sinn und Zweck hat.
      Nach KH1 hat man die Wahl zwischen weiter vorwärts zu KH2 oder eine "Dead End" Abzweigung zum Spin-off Re:Chain of Memories mit paar wenigen Songs.
      Nach dem KH2 Prolog (Roxas Part) erhalten wir ebenfalls eine "Dead End" Abzweigung zum Spin-off 358/2 Days (Roxas Story), oder Fortsetzung mit der KH2 Hauptstory.
      Danach folgen 2 Abzweigungen: Birth by Sleep und Dream Drop Distance. Zwei Spin-offs, welche inhaltlich jedoch extrem wichtigen Content für KH3 enthalten. Am Ende werden diese beiden wieder zusammengeführt und es geht über zu KH3 bis zum Finale.

      Einziger nicht enthaltener Titel hier ist Re:coded, welcher allerdings auch nur eine Art recap von KH1 war und der unwichtigste Teil der Reihe
      Take my hands now
      You are the cause of my Euphoria
      Close the door now
      When I'm with you, I'm in utopia


      BTS - Euphoria
      LOVE YOURSELF 起 Wonder

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • ElPsy schrieb:

      Mal eine Frage die es sxhon spielen. Kann man die vorhandenen coop Songs auch alleine spielen, weil das ging in der Demo ja nicht.
      Gibts auch im Solo Modus jo

      Ich bin mittlerweile beim ersten Bosskampf gelandet und auf Profi hat mir das schon die Schuhe ausgezogen.^^ Generell ist erstmal der eigene Anspruch bei jeder Welt die Missionen auf Schwer zu clearen, was aber auch darin resultiert sehr langsam voranzukommen.
    • Rein theoretisch könnte man den Story-Modus auch auf Anfänger durchspielen, allerdings bin ich jetzt auch soweit, dass man nun für die Sterne die Welten mindestens auf Normal abschließen muss und ich befürchte dann reicht es nicht mehr genug Sterne zu bekommen für bestimmte Barrieren. Das heißt auch früher oder später werden viele mit Profi dabei sein.
      Mein Ziel ist es aber nicht jeden Song auf Profi clearen zu können. Das wäre nur Frust und für mich eine persönliche Spielspaßbremse.
      Aktuell bin ich bei KH2 Ende Prolog/Anfang 358/2 Days


      Ich hab jetzt auch ne Weile den VS-Modus versucht gegen CPU-Gegner bis ich den Gold Rang 2 erreicht habe.
      Man hat hier defintiv das Konzept der Theatrhythm Spiele übernommen, bei dem random Effekte ausgeworfen werden, die einem beim Treffen der Noten behindern sollen. Darunter sind:
      - Gegner werden unsichtbar
      - Hilfskreis verschwindet
      - mehrere Hilfskreise die einen verwirren sollen
      - Gegner schrumpfen
      - Gegner werden gegen den Bildschirm geschleudert für Sichteinschränkung
      etc.

      Habe in dem Modus Songs spielen können, die ich im Story-Modus noch nicht hatte. Entsprechend wurden meine Ergebnisse leider nicht gespeichert.
      Take my hands now
      You are the cause of my Euphoria
      Close the door now
      When I'm with you, I'm in utopia


      BTS - Euphoria
      LOVE YOURSELF 起 Wonder