Xbox Series X bietet diverse Entertainment-Apps zum Launch an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Xbox Series X bietet diverse Entertainment-Apps zum Launch an

      Nur noch wenige Tage bis Microsofts Next-Gen-Konsolengeneration weltweit an den Verkaufsstart geht. Zum Launch von Xbox Series X und Xbox Series S am 10. November 2020 stehen natürlich einige Spiele zur Verfügung. Doch nicht nur Spiele, auch Entertainment-Dienste können mit dem Erscheinen der beiden Plattformen genutzt werden.

      Vor einigen Tagen hatte Sony bereits die Entertainment-Apps für PlayStation 5 vorgestellt und die spezielle Medienfernbedienung angepriesen. Auf Xbox Series können folgende Entertainment-Apps zum Launch genutzt werden:

      • Amazon Prime Video
      • Disney+
      • FandangoNow
      • HBO Max
      • Hulu
      • NBC Peacock
      • NOW TV
      • Netflix
      • Sky Go
      • Sky Ticket
      • Spotify
      • Twitch
      • Vudu
      • YouTube
      • YouTube TV

      Dolby Vision und Dolby Atmos für diverse Apps

      Einige Apps wie Netflix, Vudu oder Disney + unterstützen sogar Dolby Vision und Dolby Atmos. Diese versprechen eine äußerst lebendige Bildqualität in Helligkeit, Kontrast, Farbe und Detail sowie beeindruckende Audioaufnahmen.

      Der neue Microsoft Store, der auf Xbox verfügbar sein wird und auf Feedback von Fans fußt, lässt euch noch einfacher hunderte von Unterhaltungs-Apps durchsuchen. Der Store ist doppelt so schnell, wodurch sich die Startzeit der Microsoft-Store-App beispielsweise auf etwa zwei Sekunden verkürzt. Über das aktualisierte Xbox-Dashboard (UX) in „Meine Spiele und Apps“ könnt ihr auf eure Apps zugreifen.

      Microsoft hat zudem kürzlich einen neuen Unterhaltungsblock für Xbox One sowie für Xbox Series X und Xbox Series S eingeführt, der die neuesten Inhalte in Filmen, Fernsehen und Musik in beliebten Unterhaltungs-Apps präsentiert. Für neue Xbox-Besitzer wird der Unterhaltungsblock automatisch an „Startseite“ angeheftet.

      via Gematsu, Bildmaterial: Microsoft Xbox