Das Wohnzimmer wird zur Rennstrecke: Ab heute ist Mario Kart Live: Home Circuit erhältlich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Wohnzimmer wird zur Rennstrecke: Ab heute ist Mario Kart Live: Home Circuit erhältlich

      Nintendos Ikone Super Mario feiert aktuell den 35. Geburtstag. Auch in diesem Alter zeigt sich die Marke innovativ, beispielsweise mit Mario Kart Live: Home Circuit für Nintendo Switch. Ab heute ist das Mixed-Reality-Projekt, welches in Zusammenarbeit mit Velan Studios entstand, erhältlich.

      Dabei erstellt ihr eure eigenen Mario-Kart-Kurse in eurer eigenen Wohnung. Mit Tordurchfahrten baut ihr euch eine Strecke durch euer Wohnzimmer und steuert dann mit eurer Switch echte kleine Modell-Karts durch die Bude und durch die Tore.

      Die Wohnung als Rennpiste

      Durch eine eingebaute Kamera in den Karts seht ihr das „Spielgeschehen“ dann auch auf dem Bildschirm der Switch. Dort könnt ihr wie gehabt Turbo-Pilze und andere Boni einsammeln und einsetzen. Bis zu vier Spieler können teilnehmen, jeder braucht natürlich sein eigenes Kart.

      Die Software zu Mario Kart Live: Home Circuit ist kostenlos, das Zubehör müsst ihr euch aber kaufen. Dafür gibt es ein Set, das ein Kart und vier Tore sowie das notwendige Zubehör enthält.

      Es stehen verschiedene Modi und Grafik-Layouts zur Verfügung, mit denen ihr alleine oder im Mehrspielermodus Rennen bestreiten könnt. Die Itemboxen und optionale Hindernisse, beides bekannt vom klassischen Mario Kart, dürfen ebenfalls nicht fehlen. Zahlreiche Individualisierungs-Opionen gestalten zudem das virtuelle Aussehen eures Karts. Wer seine Wohnung einmal anders erleben möchte, kann die Strecke auch spiegeln.

      Drehen Mario oder Luigi bei euch schon die ersten Runden?

      Bildmaterial: Mario Kart Live: Home Circuit, Nintendo / Velan Studios