Yomi wo Saku Hanu: In wenigen Tagen geht es in die verschwörerischen Dungeons

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Yomi wo Saku Hanu: In wenigen Tagen geht es in die verschwörerischen Dungeons

      Experience hat einen neuen Trailer für die kommenden Umsetzungen von Yomi wo Saku Hanu für PS4 und Nintendo Switch veröffentlicht. Das dystopische Dungeon-RPG ist schon längere Zeit für Xbox One erhältlich.

      Der Dungeon in der Stadt

      Yomi wo Saku Hana spielt in einem fiktiven Tokio zwischen den Jahren 1970 und 1989. Das Videospiel wird als zeitgenössische dunkle Fantasie beschrieben, die in einer Welt spielt, in der das Thema Korruption ein wichtiges Element ist. Es gibt Menschen, die in einem riesigen Dungeon arbeiten, der in Musashino, Tokio aufgetaucht ist und die Bezeichnung „The Labyrinth Structure“ trägt.

      Das Land will in dieser Geschichte die Tatsache verbergen, dass es ein großes Labyrinth gibt, in dem Monster hausen. Zu diesem Zweck droht die Regierung den Bewohnern und verfälscht sogar deren Erinnerungen. Es gibt einen Grund, wieso der Dungeon „The Labyrinth Structure“ im Vergleich zu den Spielen wie Demon Gaze und Stranger of Sword City einen Sprung in die Gegenwart gemacht hat. Um in das Verlies zu gelangen, muss man durch einen Konverter. Doch während des Transports geschehen merkwürdige Dinge. Menschen erfahren eine Veränderung und gelangen in einen unvollständigen Zustand, als ob man einen Glitch erlebt.

      Als Spieler hat man die Aufsicht über die Menschen, welche im Dungeon arbeiten müssen. Um lebendig zu entkommen, gilt es gegen gefährliche Monster, die Yomi, anzutreten.

      Yomi wo Saku Hana erscheint sowohl digital als auch physisch in Japan am 15. Oktober für Nintendo Switch und PlayStation 4. Frühkäufer können sich auf den DLC-Inhalt „Gakuen Dungeon RPG Series Portrait Set“ freuen, der Illustrationen von Kazuhiro Oya enthält. Eine digitale Version ist seit dem 12. Juni für Xbox One erhältlich.

      via Gematsu, Bildmaterial: Yomi wo Saku Hana, Experience