Final Fantasy XVI: Man wollte im Trailer das „echte“ Spiel zeigen, nicht nur schicke CG-Szenen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Final Fantasy XVI: Man wollte im Trailer das „echte“ Spiel zeigen, nicht nur schicke CG-Szenen

      Dass es zur Tokyo Game Show 2020 Neuigkeiten zu Final Fantasy XVI geben würde, war schon vorher auszuschließen. Auch Hoffnungen hatte hoffentlich niemand. Das Spiel stand nicht im Line-up von Square Enix und Producer Naoki Yoshida hatte zur Ankündigung gesagt, die nächste Info-Welle würde es erst 2021 geben. Trotzdem gibt es am heutigen letzten Tag der digitalen Messe einen kleinen „Lichtblick“ für wartende Fans.

      Es gab heute einen Livestream, in dem Yoshida – der immer noch als Producer von Final Fantasy XIV fungiert – gemeinsam mit den Fans das MMORPG spielte. Dass er ausgerechnet dabei etwas zu Final Fantasy XVI sagte, war eigentlich auch nicht zu erwarten. Aber Yoshida ist eben ein cooler Typ, werden XIV-Fans sagen.

      Offizielle Website wird im Oktober eröffnet

      Yoshida gab bekannt, dass man für Ende Oktober plane, die Teaser-Website zu Final Fantasy XVI zu eröffnen. Dort soll es dann einen Überblick über die Welt und die Charaktere geben. Also wohl doch ein paar Infos und Namen! Yoshida wiederholte aber auch noch einmal, dass Fans dann bis zum neuen Jahr warten müssten, bis es weitere „große Infos“ gibt.

      Dann sprach er noch über den Ankündigungstrailer und Kritik an der gezeigten Ingame-Grafik. Die Grafik sei nicht final, ja. Man arbeite daran. Aber sie sei Echtzeit gewesen, nicht bearbeitet oder optimiert und man hätte in diesem Trailer einfach auch etwas aus dem tatsächlichen Spiel zeigen wollen, statt nur einen schicken Trailer aus CG-Szenen mit einem Logo am Ende. Hätte man nur einen vorgerenderten Trailer gezeigt, würden die Leute sagen: „see you in 2035“. Er kenne solche Kommentare von Amerikanern.

      Die überraschende Ankündigung von Final Fantasy XVI

      Square Enix hatte Final Fantasy XVI vor wenigen Tagen überraschend beim PlayStation 5 Showcase angekündigt. Man stellte den ersten Trailer vor, dazu Yoshida als Producer und Hiroshi Takai als Director. Darüber hinaus gab es kaum handfeste Informationen, aber natürlich viele Spekulationen seitens der Fans.

      via Nova Crystallis, RPGMoogle, RedMakuzawa, Bildmaterial: Final Fantasy XVI, Square Enix

    • Ich freu mich auf die neuen Infos und ich finde es auch sehr gut das man sich für ingame anstatt für Cgi Szenen entschieden hat. ICh finde was man vom Spiel bisher gesehen hat schon hübsch genug, meiner Meinung nach braucht man da nicht viel mehr machen (würde mich aber nicht beschweren wenn sie es aber machen).
    • Mich hat der Trailer ja nicht wirklich begeistert, das lag u.a. auch daran dass es technisch deutlich schwächer als XV und VIIR aussah aber natürlich hauptsächlich daran wie generisch alles aussah.

      Finde CG als Grund vorzuschieben etwas abgedroschen, wurde doch bei den ersten XV und VIIR Trailern auch gar nicht gemacht und die ganzen letzten FF Teile haben eh kaum noch CG Szenen.
    • Ich frag mich sowieso warum manche Leute bei einem ersten Trailer von einem Spiel die beste Grafik erwarten, ist ja klar dass das nur Anfangsstadium ist und am Ende besser ausschauen wird. Dadurch das erst nächstes Jahr wieder Infos kommen rechne ich mal mit dem Spiel 2022/2023 obwohl ich eher zu 2023 tendieren würde
    • Seine Aussage dass alles noch nicht optimiert sei und der Zusatz dass es momentan auf einem PC läuft ist wieder Beweis genug dass man auch FFXVI, wie alle FFs bisher, wieder viel zu früh angekündigt hat. Square Enix brauch sich gar nicht wundern wenn Fans dann solche Sätze ablassen denn es entspricht ja auch der Wahrheit. Bis FF16 erscheint werden wieder zig Jahre ins Land gehen und sowas nervt weil das Spiel am Ende dann wieder was völlig anderes ist als bei der ersten Präsentation.
    • Ich fand, dass diese Aussage doch eigentlich gerade Hoffnung darauf macht, dass es sich bei dem Trailer tatsächlich um etwas handelt, das bereits näher am "Endprodukt" ist, auch und insbesondere was das Gameplay angeht. Ich würde dem nun entnehmen, dass man hier nicht mehr mit gewaltigen Umbrüchen zu rechnen hat, auch wenn graphisch noch einmal deutlich poliert wird und das Gameplay sicherlich auch noch mehrere Entwicklungsstufen durchlaufen wird

      Ich fand die Entscheidung für den Ingame-/Gameplay-Trailer auch richtig und gut. Ich weiß, dass CGI-Trailer tendenziell besser ankommen, ich persönlich finde sie aber einfach nicht aussagekräftig. Man siehe zum Beispiel Elden Ring. Wir haben einen CGI-Trailer gesehen, der uns kein Gefühl dafür gibt, wie weit das Spiel in der Entwicklung fortgeschritten ist und - Überraschung - haben auch seitdem nichts mehr davon gesehen oder gehört. Vielleicht werde ich das Spiel auch gar nicht mögen, an so einem nichtssagenden Trailer kann man das halt nicht festmachen. Videospiele sind halt keine Animationen. Da bin ich mir bei Final Fantasy XVI nun schon sicherer, dass das Gezeigte mir auch durchaus so gefallen könnte.
    • Eine Bessere Grafik wird das Spiel wahrscheinlich nicht haben. Ich schätze mal hier wird nur eine verbesserte Final Fantasy XIV Engine verwendet. Und somit hat das Spiel zumindest PS4 Niveau. Wenn man davon ausgeht, wann es angekündigt wurde, kann man eigentlich von 2016 sprechen. Da
      wurde ja schon das Erste Artwork gezeigt.

      Izanagi schrieb:

      Bis FF16 erscheint werden wieder zig Jahre ins Land gehen
      Ich gehe von 2022/23 aus. Zumindest Laut Jason Schreier, kommt das Spiel früher als wir uns das Vorstellen können.


      Izanagi schrieb:

      weil das Spiel am Ende dann wieder was völlig anderes ist als bei der ersten Präsentation.
      Am Anfang wird eh zu jeden Spiel nur eine Alpha/Beta gezeigt, da ändert sich immer viel.
    • Kanche schrieb:

      Finde CG als Grund vorzuschieben etwas abgedroschen, wurde doch bei den ersten XV und VIIR Trailern auch gar nicht gemacht und die ganzen letzten FF Teile haben eh kaum noch CG Szenen.
      Ehm doch.
      FF7R remake wurde mit cgi angekündigt.
      FFXV war damals als Versus 13 auch mit Cg angekündigt.

      Zur News:
      Finde ich richtig gut so. Ich weiß auch gar nicht warum das so ein großes Thema ist...
      Und wie ich merke, haben hier so einige Spiele komisch in Erinnerung. FFXV sieht im Vergleich sehr viel schlechter aus. Gerade die miesen Texturen sind in absolut jeder Videosequenz zu erkennen.
    • Also ich finde nicht dass FFXV schlechter aussieht sondern ich finde dass beide Games in etwa auf einer Augenhöhe sind. Der Begriff "schlecht" ist wohl in dem Zusammenhang gemeint dass es sich um ein PS5 Spiel handelt und nicht um ein PS4 Game. Wobei ich mir vorstellen könnte dass auch noch eine PS4 Version von FF16 kommt. Bei RE Village versuchen sie es ja auch noch.

      Von mir aus kann die Grafik auf PS4 Niveu sein wenn dafür endlich mal alle anderen Elemente an FF16 passen.
    • Ich habe da lieber ein grafisch veraltetes Paket als ein Spiel das inhaltlich nicht überzeugen kann. Ich fand das was man im ersten Trailer gesehen hat ordentlich, wenn nicht sogar ausreichend damit die Welt lebendig wirkt. Sollen sie sich lieber um die Hauptpunkte Story, Inhalte und Worldbuilding kümmern, dann noch Performance zum Schluss. Wir hatten schon genug leere PS4 JRPGs, da kann man mal das Rad neu erfinden und nicht dem Grafik Hip Hop hinterher rennen. :D
    • Najut. Wenn man kein CGI, sondern "das echte Spiel" zeigen will, dann soll man das gerne tun. Inwieweit "das echte Spiel" am Ende dann wirklich "das echte Spiel" sein wird bleibt abzuwarten.

      Dass man ein Spiel zeigt und keinen Blender ist für mich eine Selbstverständlichkeit, also gibt's dafür schonmal kein Lob.

      Wenn ihr, liebes SE wirklich ein Lob von mir bekommen wollt, dann hätte ich da eine ganz verrückte Idee.

      Kommt doch etwas näher...

      Noch näher...

      *SE ins Ohr flüster*
      Ihr könntet ja mal ein Spiel ankündigen und präsentieren, was wirklich in absehbarer Zeit fertig ist.

      Ja ich weiß - das ist zu verrückt, das klappt doch nie xD


      <3 Futa-4-Love <3
    • [Text wegen Beleidigungen entfernt]

      Da schreibt man tag für tage code zeilen, zeichnet grafiken, entwickelt reaktionen die daraus entstehen, berücksicht die umgeben und höhere mächte. Die Menge an informationen und reaktionen die einfließt, um das gesammte zu bewirken ist nicht wenig. Mach es besser.

      Ihr solltet doch mal froh sein das es ein ersten Blick gibt und euch in Geduld üben. Wahnsinn wie Ich bezogen ein Mensch sein kann.
      Ja der Trailer sagt nicht viel außer das es Esper transformationen und Wirte gibt, die Welt klassisch FF gehalten ist nicht mehr modern, ABER ALLEIN das der ZEITFAKTOR ein bestandteil des spieles ist trotz der Tatsache das Zeit ja relative ist sollte man etwas sachlicher an die sache gehen.

      Ich weiß seit noctis ist das altern eines Protagonisten auch nicht bombe, mal davon abgesehen das es bei noctis auch nicht gewürdigt wurde, aber kleinigkeiten machen das ganze aus. die details sind es. ach scheiss drauf menschen die noch nie an sowas gearbeitet haben und denken "geld erlaubt ihnen alles" können eh nicht verstehen was das bedeutet. ich reg mich nur wegen gewissen menschen einfach nur auf.

      Ich find den Trailer gut, kurz knackig. Es gibt viel was dafür spricht.
      -Das Konzept Avatar für die Esper gab es so auch nicht. Außer wie betrachten die Final Aeon aus FF X.
      -Protagonisten die sich im Verlauf der story weiterentwickeln ihre Werte verändern scheint auch ein guter Schritt sein. Es zeigt das eine Reise uns alle verändert.
      -Die welt und konflikte an sich bergen politische streitigkeiten. besonders aufgefallen ist mir der kommandant, "wir führen aus und hinterfragen keine Befehle" hat mich so ein bisschen an gewisse ereignisse erinnert.
      -Das kampfsystem finde ich gut. also der entwickler von DMC kampfsystem ist ja dabei und das hat man gut gesehen. ein FF als Hack and slay wär was anderes.

      aber mal schauen was einem erwartet. ist ja noch ein frühes ding das ganze.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fayt ()