Bloomberg: Sony reduziert die ursprüngliche Produktionsmenge von PlayStation 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Frage ist was man genau dementiert.
      Erst sollten es 5 Millionen sein, dann 10 Millionen nun angeblich 15 Millionen.

      Das man in der Silicon Lottery auch mal Pech hat, ist nichts Ungewöhnliches.
      Und wenn die Chips nicht auf den erwünschten Boost-Tackt kommen, wandern sie halt in den Müll.

      Möglicherweise sollte die Produktion auf 15 Millionen erhöht werden, welches aber aufgrund der hohen Fehlerquote nun nicht mehr realisiert werden kann.
      Da keine offizielle Erhöhung bekannt wurde, bleibt man bei den angestrebten 10 Millionen.

      Wer weiß, aber solang die angekündigten 10 Millionen Einheiten realisiert werden ist doch alles okay, denk ich.