Bandai Namco veröffentlicht das Line-up für die kommende Tokyo Game Show 2020 Online

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bandai Namco veröffentlicht das Line-up für die kommende Tokyo Game Show 2020 Online

      Bandai Namco hat das Line-up für die kommende Tokyo Game Show 2020 Online vom 24. – 27. September bekanntgegeben. Das Unerfreuliche gleich vorweg: Tales of Arise, welches auf unbestimmte Zeit verschoben werden musste, ist nicht auf der Liste zu finden. Dafür jedoch folgende Titel:

      • Captain Tsubsa: Rise of New Champions (PS4, Switch, PC)
      • Dragon Ball Z: Kakarot (PS4, Xbox One, PC)
      • Jump Force Deluxe Edition (Switch)
      • Kamen Rider: Memory of Heroez (PS4, Switch)
      • Katamari Damacy Reroll (PS4, Xbox One)
      • Little Nightmares II (PS5, Xbox Series, PS4, Xbox One, Switch, PC)
      • Mini 4WD Hyper Dash Grand Prix (iOS, Android)
      • Mobile Suit Gundam Extreme VS. Maxiboost ON (PS4)
      • Project CARS 3 (PS4, Xbox One, PC)
      • Pro Yakyuu Famista 2020 (Switch)
      • Scarlet Nexus (PS5, Xbox Series, PS4, Xbox One, PC)
      • Sword Art Online: Alicization Lycoris (PS4, Xbox One, PC)
      • Sword Art Online: Alicization Rising Steel (iOS, Android)

      Neben einem zweistündigen Slot im offiziellen Streaming-Plan der TGS 2020 am 27. September plant man am selben Tag gleich ein achtstündiges eigenes Streaming-Programm. Genauere Details hierzu sollen noch folgen. Die Livestreams zur Tokyo Game Show 2020 Online, nicht nur von Bandai Namco, findet ihr rechtzeitig in unserer Übersicht.

      via Gematsu, Bildmaterial: Bandai Namco

    • Na endlich gibt es mal was zu sehen bezüglich des Dragon Ball Z Kakarot DLC's... hat ja nun doch sehr lange gedauert. Ansonsten sind erstmal nur Captain Tsubasa, Project CARS 3 sowie Scarlet Nexus interessant. Hoffen wir es gibt gute Trailer die uns das Wasser im Mund laufen lassen.
      Fortis Fortuna Adiuvat

      Si Vis Pacem, Para Bellum

      Es geht nicht darum was Du getan hast, sondern wem Du es angetan hast.
    • WolfStark schrieb:

      Und wieder kein Elden Ring. Das ist doch echt nicht zum Aushalten.

      Das liegt daran, dass man die Publishing-Rights nur im Westen hat. From Software selbst veröffentlicht seine Spiele in Japan. War mit Sekiro nicht anders. Zu Activision hatte man noch aus der PlayStation 1 Ära ein gutes Verhältnis und die haben dann die Publishing-Rights im Westen für Sekiro übernommen. Hätte sich Activision aktiv an der Produktion beteiligt, wäre das Spiel wohl nicht so geworden, wie wir es nun kennen^^
      Da es ein japanisches Event ist, müsste From Software selbst also irgendwas präsentieren.

      Ansonsten, ihr Programm klingt wirklich genau so langweilig wie schon bei ihrem Summer of Gaming. Das schlimme ist einfach, absolut nichts eigenständiges ist dabei bis auf Little Nightmares 2, was glaube ich von einem westlichem Studio entwickelt wird, zwar auch ein Sequel ist aber doch recht hübsch aussieht. Sehe auch gerade zum ersten mal, dass ein Project Cars 3 existiert.

      Darüber hinaus zu 90% Lizenz-Zeugs zu bekannten Anime-Marken. Zu Tales of Arise habe ich von vornherein zwar nichts erwartet, aber dass man die IP wirklich so schleifen lässt und bis auf mobile Ableger gar nichts ankündigt finde ich schon sehr schade. Bin gespannt, ob es vielleicht noch 1 oder 2 Überraschungen geben wird. Koei Tecmo hat zumindest 3 neue Titel für die TGS versprochen, wobei ich nicht weiß, ob nicht einer davon Hyrule Warriors 2 bereits ist.
      "That's my gift to you, and remember: in German Gift means poison."
      - The Three Stigmata of Palmer Eldritch

      Zuletzt durchgespielt: Super Mario Bros. 2 5/10, Man of Medan 7/10, Tell Me Why 8/10


    • Ach so, Bandai hat bezüglich Elden Ring in Japan selbst gar nichts zu sagen, na gut dann ist es natürlich klar, dass sie in Tokyo nichts präsentieren können aber ich schätze mal, From selbst ist auf der TGS selbst auch nicht vertreten. Ich meine, das was Bandai da zeigt ist ja alles nicht schlecht aber ich kann nur für mich sprechen, mein einziger Fokus oder "Hype" liegt ausgerechnet in dem einen Spiel von dem man seit über einem Jahr nichts mehr gehört hat.^^

      Aber hey, ich freue mich für Magnussen, dass man wohl endlich mal was zum Kakarot DLC zeigt.^^
    • Somnium schrieb:

      Zu Tales of Arise habe ich von vornherein zwar nichts erwartet, aber dass man die IP wirklich so schleifen lässt und bis auf mobile Ableger gar nichts ankündigt finde ich schon sehr schade.
      Verstehe auch nicht, warum der technisch für die Verhältnisse der Reihe aufwendig produzierte neue Tales-Hauptteil in der Prioritätenliste von Bandai Namco derart weit unten zu stehen scheint. Man könnte wenigstens mal einen kleinen Trailer präsentieren, wäre ja zumindest etwas, selbst wenn der Release noch 10-12 Monate entfernt sein sollte.
      Aber gar nichts? Nimmt ja schon fast SE-Ausmaße an.
      "I will never deny
      I was walking on the line
      Of here and nevermore in selfish pride"
      (Dan Swanö)
    • Für Tales of Arise ist vor 2 Tagen ja auch die Einstufung in Taiwan aufgetaucht. Irgendwas scheint sich ja zu tun, nur wir bekommen halt bisher nix weiter mit. Bin mal gespannt.

      Ohne scheiß, ich habe heute Nacht von ner Tales of Xillia 1+2 Collection mit dual audio für PS4 geträumtXD Fühlte sich so real an, ich habe sofort die News kontrolliert, als ich aufgewacht bin und war irritiert, da ich nichts dazu finden konnte :huh:
    • Da war aber im Internet schon mal etwas. Auf diversen Online Seiten war das schon mal gelistet als Platzhalter aber es kam dann nie.

      pushsquare.com/news/2018/09/ba…ers_based_on_fan_requests
      Das war mal der Artikel den ich gesehen hatte zu den Remakes und Remasters was ich in meinen letzten Post gemeint hatte, ist nun auch schon wieder 2 Jahre her. Hatte den aber auf Deutsch gelesen und bilde mir ein dass das sogar hier auf JpGames war
    • Neu

      Brandybuck schrieb:

      Das Unerfreuliche gleich vorweg: Tales of Arise, welches auf unbestimmte Zeit verschoben werden musste, ist nicht auf der Liste zu finden.
      Habe ich schon in der Übersicht bei dem Satz "doch ein Titel fehlt" genau gewusst was es leider sein musste ||
      Tja, dann ist für mich aus der Liste wohl nur Scarlet Nexus recht interessant, da ja @Somnium schon aufgeklärt hat das Elden Ring in Japan bei Bandai Namco nichts zu suchen hat brauche ich da dann auch nicht drauf zu warten

      Statt immer wieder mit diesen Mobile Games zu Tales of zu kommen sollte man entweder alle an den neusten Ableger setzen oder parallel wirklich an einem Remaster/Remake von älteren Teilen arbeiten
      Eine Destiny Collection in verständlicher Sprache wäre nach wie vor sehr wünschenswert, ebenso wie Rebirth, ein Phantasia Remake nehme ich mit Kusshand und ein Abyss Remaster für große Konsole wäre ebenso ein Traum