Turrican ist zurück: Mit zwei Spielesammlungen für PS4 und Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Turrican ist zurück: Mit zwei Spielesammlungen für PS4 und Nintendo Switch

      Die Retro-Gemeinde in hellem Aufruhr! Turrican ist zurück. Den Teaser gabs schon im Vorfeld, gestern Abend sollte es bei der Eröffnungsshow zur Gamescom 2020 dann erste Einblicke geben. Die waren recht kurz und knapp, aber das war angesichts der wohl überschaubaren Zielgruppenüberlappung auch nicht anders zu erwarten.

      Strictly Limited Games bringt das legendäre Videospiel von Factor 5, das auch dank seines Soundtracks von Chris Hülsbeck bis heute beliebt ist, jedenfalls zurück auf die Bildschirme. Dafür arbeitet man mit einem Teil des originalen Entwicklerteams zusammen und veröffentlicht die beiden Spielesammlungen Turrican Anthology Vol. 1 und Vol. 2 für PlayStation 4 und Nintendo Switch. Das ist in den beiden Sammlungen enthalten:

      Turrican Anthology Vol. 1

      • Turrican (Amiga)
      • Turrican 2 (Amiga)
      • Super Turrican (SNES)
      • Super Turrican Director’s Cut (SNES)
      • Mega Turrican Score Attack (Mega Drive)

      Turrican Anthology Vol. 2

      • Turrican 3 (Amiga)
      • Mega Turrican (Mega Drive)
      • Mega Turrican Director’s Cut (Mega Drive)
      • Super Turrican 2 (SNES)
      • Super Turrican 1 Score Attack (SNES)

      Natürlich wäre es keine Veröffentlichung von Strictly Limited Games, wenn es keine physischen Sondereditionen geben würde. Ab sofort könnt ihr sie vorbestellen, natürlich im Onlineshop von Strictly Limited Games. Nachfolgend ein Blick auf die Ultra Collector’s Edition, die… alles enthält.

      Turrican – Return of a Legend

      Bildmaterial: Turrican, Strictly Limited Games / Factor 5

    • Hätte nie gedacht, dass Turrican eine Collection kriegt, finde ich toll. Ich bin auch kein Fan davon, dass man das in 2 Collections macht, grad weil manche genannten Games keine eigenen Games sind, sondern Ports von SNES/MegaDrive Variante sind, aber eigene Betitelungen haben. Das ist eine sehr komische Entscheidung, aber ich schätze, dass man da eher auf Retro-Sammler und Oldschool Fans damit anlocken möchte.
    • Musste direkt die Collector's Edition für Switch pre-ordern, Turrican is Teil meiner Kindheit, habe damals 1&2 auf dem C64 gesuchtet (habe sogar noch die Floppy von Teil 2, ob die noch funzt ist aber ne andere Frage, leider keine Hardware mehr da zum testen), ist zwar schade das die C64 Versionen nicht dabei sind aber trotzdem muss ich das einfach haben. Die Ultra Edition war mir aber dann doch zuviel, habe auch nicht wirklich Platz für Figuren und Dioramen.
      Zocke zurzeit: Atelier Sophie (PS4), Death end re;Quest 2 (Steam), Okami HD (Steam), Animal Crossing: New Horizons (Switch)