Pixel-Plattformer Inmost jetzt für Nintendo Switch und PCs erhältlich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pixel-Plattformer Inmost jetzt für Nintendo Switch und PCs erhältlich

      Ab sofort ist der Pixel-Plattformer Inmost von Hidden Layer Games und Stardew-Valley-Publisher Chucklefish auch für Nintendo Switch und PCs erhältlich. Schon im letzten Jahr feierte das Spiel sein Debüt bei Apple Arcade. Inmost soll laut Entwickler-Angaben nicht nur atmosphärisch sein, sondern auch seinen Fokus auf die Story legen.

      In Inmost gibt es drei spielbare Charaktere, deren Geschichten miteinander verwoben sind. Jeder von ihnen ist individuell und spielt sich anders. Sie finden sich in einem verlassenen Schloss wieder, in dem es alle Ecken und Winkel zu erkunden gilt. Gleichzeitig lauern gefährliche Gegner und tödliche Fallen in den tiefen des Gemäuers.

      In dem Titel, der im Pixel-Stil gestaltet ist, kann man nicht nur gegen die Gegner kämpfen, teilweise muss man sich auch an ihnen vorbeischleichen und sie in die besagten Fallen locken. Die Veröffentlichung erfolgt ausschließlich digital für 12,99 Euro. Inmost bietet deutsche Texte.

      Bildmaterial: Inmost, Hidden Layer Games, Chucklefish