Garden Story erscheint im nächsten Jahr auch als Switch-Version

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Garden Story erscheint im nächsten Jahr auch als Switch-Version

      In der neusten Ausgabe von Nintendos Indie World wurde bekannt gegeben, dass das pixelartige Adventure Garden Story von Entwickler Picogram und Publisher Rose City Games auch für Switch erscheinen wird. Im nächsten Jahr soll es so weit sein, dann erscheint der Titel ebenso für PCs.

      Concord, die jüngste Traube in The Grove, ist jetzt ein Wächter und es ist ihre Aufgabe, bei der Wiederherstellung der Insel zu helfen. Einige Einwohner sind skeptisch, dass sie der Aufgabe gewachsen ist. Glücklicherweise hat Concord Freunde wie Elderberry, Rana und Fuji auf ihrer Seite, mit deren Hilfe sie sich der gefährlichen Fäulnis stellen und Wege finden kann, andere Bewohner zu ermutigen, bei den Bemühungen zu helfen.

      Eine Traube auf Wanderschaft

      Zu euren Aufgaben zählen beispielsweise das Beschützen von Freunden und das Sammeln von wertvollen Materialien. Des Weiteren müssen Schäden, die die Fäulnis angerichtet hat, repariert werden. So könnt ihr das Vertrauen der Einwohner gewinnen.

      Insgesamt erwarten den Spieler vier verschiedene Regionen, in denen unterschiedliche Rätsel auf euch warten. Dabei stehen euch zahlreiche Gegenstände zur Verfügung, die euch helfen, Ressourcen zu sammeln, Gärten anzubauen und ebenjene Rätsel zu lösen.

      Der Switch-Trailer zu Garden Story

      via Gematsu, Bildmaterial: Garden Story, Rose City Games / Picogram