Nioh 2: Gameplay zum ersten DLC „Der Schüler des Tengu“ präsentiert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nioh 2: Gameplay zum ersten DLC „Der Schüler des Tengu“ präsentiert

      Publisher Koei Tecmo und Entwickler Team Ninja zeigten im Rahmen eines „Pre-Launch“-Livestreams Gameplay zu „Der Schüler des Tengu“. Dem ersten von drei umfangreichen DLCs für das beinharte Action-RPG Nioh 2. Auch die Kollegen von Dengeki OnlineFamitsu, und IGN Japan veröffentlichten Preview-Eindrücke zum DLC, der schon am morgigen 30. Juli verfügbar werden soll.

      Der DLC „Der Schüler des Tengu“ wird von Team Ninja wie folgt beschrieben:

      Zum Ende der Heian-Zeit fand eine große Schlacht statt. Unser Protagonist besucht Yashima und findet einen Schrein mit einer mysteriösen Pfeife, die den Namen „Sohayamaru“ trägt. Als er sie untersucht, leuchtet die Pfeife hell auf, während im Hintergrund die Schatten lauernder Yokai sichtbar werden. Es stellt sich heraus, dass Helden, die Sohayamaru bei sich führen, in Kriegszeiten in die Schlacht ziehen, um dem Land den Frieden zurückzubringen.

      Habt ihr Lust bekommen, selbst zum Dämonenschlächter zu werden? In unserem Test zu Nioh 2 verraten wir euch alles, was ihr zum knallharten Action-RPG wissen müsst.

      Das Gameplay zu „Der Schüler des Tengu“

      Dengeki Online

      Famitsu

      IGN Japan

      via Gematsu, Bildmaterial: Nioh 2, Sony, Koei Tecmo / Team Ninja