Sitzen wie Super Mario auf den neuen Gaming-Stühlen von X Rocker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sitzen wie Super Mario auf den neuen Gaming-Stühlen von X Rocker

      Videospielstuhlhersteller X Rocker hat eine Übereinkunft mit Nintendo bekannt gegeben, nach der man offiziell lizenzierte „Gaming Chairs“ mit Super-Mario-Marke in Europa veröffentlichen wird. Sicherlich kein Zufall, dass es ausgerechnet in diesem Jahr Super-Mario-Gaming-Chairs geben wird. Die Stühle dürften im Rahmen der Feierlichkeiten rund um den 35. Geburtstag von Super Mario erscheinen.

      Der Verkauf soll am 1. August in UK und Europa starten, wie X Rocker bekannt gab. Dafür arbeitet man mit Handels- und Vertriebspartnern wie Argos und Smyths Toys zusammen. Es wird zwei Modelle geben. Das erste Modell ist im Prinzip eine Mischung aus Sitzsack und Sitzschale, auf dem Boden liegend. Aufgrund der Form wippt sie. Das zweite Modell besitzt einen Standfuß und eingebaute Lautsprecher.

      Wäre so ein Stuhl auch etwas für euch?

      Was die Anschaffungskosten angeht, so bleibt doch alles noch im Rahmen. Trotz sicherlich nicht unwesentlich kostenintensiver Lizenz. Das normale Modell kostet 54,99 Pfund und das Modell mit Fuß und Lautsprechern 174,99 Pfund. Ihr findet die Stühle auf der offiziellen X-Rocker-Website, in Bälde hoffentlich auch zum Kauf in der deutschen Online-Filiale von Smyths.

      Super Mario everywhere

      Nintendos Super-Mario-Offensive zum 35. Geburtstag ist in diesem Jahr wirklich kaum zu übersehen. Die längst überfällige Kooperation der Marke mit LEGO, die erstmals in offiziellen LEGO-Bausätzen mit Nintendo-Figuren resultiert, geht in diesem Jahr bekanntlich auch an den Start. Erstmals wird auch der fast 30 Jahre alte Super-Mario-Manga lokalisiert.

      Darüber hinaus gibt es viele kleinere Kooperationen wie jene mit Hasbro, die neue Gesellschaftsspiele mit Super-Mario-Branding veröffentlichen. Oder aber die neuen Super-Mario-Figuren in den Kinder-Joy-Eiern. Auch Kit-Kat und Lion werden neuerdings von Super Mario geziert. Und, und, und…

      Einzig von einer Sache ist nach wie vor noch nichts zu hören gewesen. Seit Monaten kursiert das Gerücht durch die gleichnamigen Küchen, Nintendo würde Super-Mario-Remaster für Nintendo Switch planen. Von Super Mario Galaxy, Super Mario Sunshine und Super Mario 64 war da die Rede. Einzig das Gerücht um ein neues Paper Mario hat sich bestätigt. Paper Mario: The Origami King ist inzwischen sogar schon erhältlich.

      via X Rocker, Bildmaterial: X Rocker, Smyths