In Vesper trotzt ihr den Gefahren eines unheimlichen Planeten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In Vesper trotzt ihr den Gefahren eines unheimlichen Planeten

      Neu

      Publisher Deck13 Interactive und Entwickler Cordens Interactive haben gemeinsam den Puzzle-Plattformer Vesper angekündigt, der 2021 für PCs via Steam erscheinen soll.

      Die Steam-Übersicht zum Titel beschreibt Vesper als Plattformer, der von atmosphärischen Genrevertretern der 90er-Jahre inspiriert ist. Darüber hinaus fokussiere sich der Titel aber auch auf Stealth- sowie moderne Rätsel-Mechaniken. SpielerInnen übernehmen die Kontrolle von Seven, einem kleinen Androiden, der sich auf einem unheimlichen Planeten voller Gefahren und Spuren einer antiken Zivilisation zurechtfinden muss.

      Hierfür ist er lediglich mit einer Drive Gun bewaffnet – eine Waffe, die Licht absorbieren, Dunkelheit erschaffen und Gedanken kontrollieren kann. SpielerInnen begegnen Feinden nämlich nicht mit roher Gewalt, sondern machen von den verschiedenen Funktionen der Drive Gun Gebrauch, um Gegnern auszuweichen, ihre Schwächen auszukundschaften und sie dann auszuschalten.

      Seht euch nachfolgend den Ankündigungstrailer an:

      via Gematsu, Bildmaterial: Vesper, Deck13 Interactive / Cordens Interactive