The Dark Pictures: Little Hope präsentiert sich mit acht Minuten Gameplay

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Dark Pictures: Little Hope präsentiert sich mit acht Minuten Gameplay

      Neu

      Kürzlich berichteten wir, dass sich die Hexen aus The Dark Pictures: Little Hope auf Herbst dieses Jahres verspäten. Nun veröffentlichten Publisher Bandai Namco und Entwickler Supermassive Games einen ersten, acht-minütigen Einblick in das Gameplay des zweiten Eintrags in der The Dark Pictures Anthology.

      Zwei Mehrspieler-Modi lassen euch mit euren Freunden gruseln

      Bandai Namco beschreibt den Titel wie folgt:

      Little Hope ist das zweite Spiel der The Dark Pictures Anthology. Vier College-Studenten und ihr Lehrer finden sich gefangen und isoliert in der verlassenen Stadt Little Hope wieder. Dort versuchen sie vor albtraumhaften Erscheinungen zu fliehen, die sie erbarmungslos aus dem undurchquerbaren Nebel verfolgen.

      Spielt die Story allein oder in zwei Mehrspieler-Modi: „Gemeinsame Story“ lässt euch das Spielerlebnis online mit einem Freund teilen. In „Filmabend“ spielt ihr mit bis zu fünf Personen an einem Controller, der herumgereicht wird.

      The Dark Pictures: Little Hope soll im Herbst 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PCs erscheinen. Wie auch schon Man of Medan erscheint Little Hope mit einer eigenen Handelsversion, die ihr euch bei Amazon auch trotz der Verschiebung bereits vorbestellen könnt*.

      via Gematsu, Bildmaterial: The Dark Pictures: Little Hope, Bandai Namco / Supermassive Games