Xbox Game Pass im Juni weiterhin mit The Messenger und Streets of Rogue

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Xbox Game Pass im Juni weiterhin mit The Messenger und Streets of Rogue

      Microsoft hat das weitere Line-up für den Xbox Game Pass im Juni vorgestellt. Nachdem in diesem Monat bereits Spiele wie Kingdom Hearts HD 1.5 & 2.5 HD oder No Man’s Sky enthalten waren, folgen noch im Juni beispielsweise Observation oder The Messenger. Letzteres ist einigermaßen „aktuell“, erhält es doch mit dem schönen Sea of Stars eine Prequel-Story. Die neu angekündigten Spiele lesen sich wie folgt:

      Neu im Xbox Game Pass für Konsole und PC (Beta):

      • Jetzt verfügbar – West of Dead (Konsole & PC, ID@Xbox)
      • Jetzt verfügbar – Night Call (Konsole, ID@Xbox)
      • 25. Juni – Observation (Konsole & PC, ID@Xbox)
      • 25. Juni – Streets of Rogue (Konsole, ID@Xbox)
      • 25. Juni – The Messenger (Konsole, ID@Xbox)

      Spiele-Updates und DLCs:

      • Jetzt verfügbar – Cities: Skylines – Green Cities DLC
      • Jetzt verfügbar – Minecraft Nether Update

      Diese Spiele verlassen den Xbox Game Pass am 30. Juni:

      • Battlefleet Gothic: Armada (PC)
      • Die for Valhalla! (PC)
      • Life is Strange 2 (Konsole)
      • Metal Slug X (Konsole & PC)
      • Metro Exodus (Konsole & PC)
      • Neon Chrome (Konsole & PC)
      • Shadow Tactics: Blades of the Shogun (Konsole & PC)
      • SteamWorld Dig 2 (Konsole & PC)
      • The Flame in the Flood (Konsole & PC)
      Den Xbox Game Pass gibt es in verschiedenen Bezahlmodellen. Der Xbox Game Pass Ultimate ermöglicht euch neben dem Zugang zum Game-Pass-Line-up auch Zugang zum Programm von Xbox Live Gold.

      via PR, Bildmaterial: Xbox Game Pass, Microsoft