Cris Tales: Der „Liebesbrief an klassische JRPGs“ bekommt einen Termin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cris Tales: Der „Liebesbrief an klassische JRPGs“ bekommt einen Termin

      Der Publisher Modus Games und die Entwickler Dreams Uncorporated und SYCK haben neue Infos und einen neuen Trailer zu Cris Tales veröffentlicht. Das Spiel soll am 17. November für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PCs via Steam und GOG erscheinen. Versionen für PlayStation 5 und Xbox Series X sind ebenfalls in Planung.

      Orientiert an modernen JRPGs und Klassikern

      Wer die Zeitreise-Mechaniken aus Chrono Trigger vermisst, wird hier fündig werden. Der Publisher selbst sagt, dass man sich an diesem und anderen Klassikern wie Final Fantasy VI, Valkyrie Profile und Bravely Default orientiert hat. Der Grafikstil bleibt dabei aber sehr eigen. Statt wie viele andere Indie-Spiele auf den klassischen Pixellook zu setzen, besitzt das Spiel einen handgezeichneten Stil, der sehr märchenhaft wirkt.

      Cris Tales benutzt laut der Entwickler die Zeitreisen nicht nur als Story-Element, wobei dort Handlungen in unterschiedlichen Zeitperioden Folgen haben sollen, sondern baut sie auch in die Kämpfe mit ein. Beim „Master-Strategic-Turn-Based-Combat“ soll man die Gegner in die Zukunft oder Vergangenheit schicken können.

      Eine Reise durch die Zeiten…

      Zeitmagierin Crisbell geht auf Reisen, um die Zeit-Kaiserin davon abzuhalten, die Welt zu vernichten. Dazu muss sie durch ganz Crystallis reisen und dies nicht nur in der Gegenwart, sondern auch in Vergangenheit und Zukunft, um die Zeit umzuschreiben.

      Auf ihren Reisen trifft sie auf neue Verbündete wie den Frosch Matias und den jungen Zauberer Wilhelm. Jeder ihrer Freunde besitzt einzigartige Fähigkeiten und eigene Motivationen und Hintergrundgeschichten. Werden sie es gemeinsam schaffen die durchtriebenen Pläne der Kaiserin zu durchkreuzen oder wird die Welt untergehen, weil sie am Ende doch scheitern?

      Wer bereits jetzt neugierig geworden ist, kann auf Steam die Debüt-Demo spielen. Eine Handelsversion wird ebenfalls erscheinen, die ihr euch bei Amazon sogar schon vorbestellen könnt*.

      via Gematsu, Bildmaterial: Cris Tales, Modus Games / Dreams Uncorporated, SYCK

    • Wird auf jeden Fall geholt! Sieht toll aus, spricht man! Kommt für Switch auch physisch...
      Gerade diese Zeitmechaniken, so was fand ich schon immer toll.
      Schade, November ist noch eine ganze Weile hin, aber ist ja nicht so, dass man nichts anderes hat.

      ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~