Schrumpffolie an Smartphone Ladegeräten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schrumpffolie an Smartphone Ladegeräten

      Ich finde im Netz wirklich gar nichts darüber, daher dachte ich ich werfe das mal hier in den Raum.

      Ich habe mir ein neues Smartphone geholt(Huawei) und das Ladegerät ist von einer fast nicht sichbaren Folie umhüllt(ich denke mal es ist eine Schrumpffolie), welche aber auch irgendwie nicht abmachbar ist. Ist das so gewollt oder ist diese nur für Transport Zwecke und man sollte diese vor der Nutzung abmachen auch wenn es scheinbar nicht geht?

      Habe das Ladegerät jetzt erstmal so mit Folie angestöpselt(die Folie geht nur über das Gehäuse), mache mir jetzt aber doch irgendwie Sorgen^^

      Nicht falsch verstehen, ich habe gleich versucht sie ohne Gewalt abzumachen, es ging aber einfach nicht xd
    • Kannste ruhig abmachen, musste aber net. Meine Folie is auch noch dran. Bleibt halt schön sauber :D Das macht auch nix, wenn du bspw. n Spiel spielst mit angeschlossenem Ladegerät. Wird warm, klar, aber nicht wirklich besorgniserregend.
      Zieh deine Unterhose aus, kleb sie an einen Stock und rufe ein neues Land aus. Bedenke, je nachdem welches Muster du trägst, ist das deine neue Nationalflagge.
    • Hm... joa ich lass sie erstmal dran und ruf demnächst deswegen bei meinem Verkäufer an, der hat mich vorher schon gut beraten^^

      An sich muss ich mir wohl eh keine Sorgen machen, das Aufladegerät und das Handy liegen auf einer Glasfläche immer und ich lade es nie woanders also wenn das Ladegerät mal explodieren sollte oder so passiert gar nix(außer dass es dann hin ist). Sowas passiert in der Regel aber nur bei billigen Ersatzgeräten oder Geräten die einen Defekt abbekommen haben durch Gewalt oder runterfallen.

      Und wenn mal was mit dem Smartphone ist, ich kriegs eh für jeden Kleinkram ersetzt mit der Ratenzahlungsgarantie da wo ich´s gekauft habe.

      Das Ding ist halt wirklich ich kriege die Folie auf normalem Wege gar nicht ab, müsste schon am Winkel mit einer Schere oder Messer ran und sie ist kaum sichtbar außer man schaut auf die Winkel, deshalb dachte ich das hätte irgendeinen Grund/Nutzen für das Ladegerät wie Kühlung/Wärmeableitung weil es ein Speedcharger ist speziell für Huawei Geräte(auch wenn ich es eher für Quatsch halte und es warscheinlich nur für den Transportschutz ist, aber ich hatte diese Folie eben noch nie, bzw kannte das überhaupt noch nicht).

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Novaultima ()

    • Novaultima schrieb:

      Hm... joa ich lass sie erstmal dran und ruf demnächst deswegen bei meinem Verkäufer an, der hat mich vorher schon gut beraten^^

      An sich muss ich mir wohl eh keine Sorgen machen, das Aufladegerät und das Handy liegen auf einer Glasfläche immer und ich lade es nie woanders also wenn das Ladegerät mal explodieren sollte oder so passiert gar nix(außer dass es dann hin ist). Sowas passiert in der Regel aber nur bei billigen Ersatzgeräten oder Geräten die einen Defekt abbekommen haben durch Gewalt oder runterfallen.

      Und wenn mal was mit dem Smartphone ist, ich kriegs eh für jeden Kleinkram ersetzt mit der Ratenzahlungsgarantie da wo ich´s gekauft habe.

      Das Ding ist halt wirklich ich kriege die Folie auf normalem Wege gar nicht ab, müsste schon am Winkel mit einer Schere oder Messer ran und sie ist kaum sichtbar außer man schaut auf die Winkel, deshalb dachte ich das hätte irgendeinen Grund/Nutzen für das Ladegerät wie Kühlung/Wärmeableitung weil es ein Speedcharger ist speziell für Huawei Geräte(auch wenn ich es eher für Quatsch halte und es warscheinlich nur für den Transportschutz ist, aber ich hatte diese Folie eben noch nie, bzw kannte das überhaupt noch nicht).
      Wenn ich das mal weiter ausführen darf:

      Nein, du musst dir keine Sorgen machen. Ich persönlich habe schon so gut wie alle Arten und Sorten von Kabel in der Hand gehabt, geflickte, mit Lüsterklemmen, angeknabberte... da wird kein einziges davon explodieren. Sollte es doch unerwartet explodieren, denn in dieser Welt ist heutzutage ja alles möglich, wäre es am jetzigen Platz sowieso falsch aufgehoben. Es würden Splitter in alle Richtungen fliegen und erheblichen Schaden anrichten. 8|
      Da ich alter Opa nicht weiß, wie man eigene Bilder hier einfügt, hätte ich dir ggf. ein Bild von meinem Ladekabel hochgeladen und gezeigt, dass da nix passiert.
      Zieh deine Unterhose aus, kleb sie an einen Stock und rufe ein neues Land aus. Bedenke, je nachdem welches Muster du trägst, ist das deine neue Nationalflagge.
    • Ich meinte eher wegen Brandgefahr, aber das mit den Splittern ist auch so eine Sache. Ich sitze aber nie direkt daneben und dann nehme ich lieber das in Kauf als wenn irgendwan Feuer fangen würde, vor Allem wenn ich dann mal nicht zu Hause bin. Und um´s Kabel geht´s ja nicht, wenn was explodiert dann das Ladegerät selbst(oder bei manchen Fällen auch der Handyakku), was aber auch durch ein defektes Kabel verursacht werden kann.

      Aber ich weiß schon was du sagen willst, wenn was passieren sollte dann nicht durch eine Folie^^

      Denke auch ich mache mir viel zu viele Sorgen, bei den Fällen von denen man so hört da machen die Leute auch alles falsch wie Billig Ersatz nutzen, schlechte Belüftung im Raum, gehen schlecht mit Geräten um, ignorieren Warnsignale oder laden generell an schlechten Orten auf(wie im Bett zwischen Kissen/Decke usw). Schlimmste dabei ist aber immer Billige Ersatzgeräte nutzen von Noname Anbieter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Novaultima ()