Ubisoft Forward: Publisher kündigt „E3-style showcase“ für den 12. Juli an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ubisoft Forward: Publisher kündigt „E3-style showcase“ für den 12. Juli an

      Die Digital-Events rund um den alten E3-Zeitraum sprießen aus dem Boden. Viele kleine und große Events sind geplant. Wer es sich leisten kann, der steht natürlich lieber auf eigenen Beinen. Neben Electronic Arts wird das auch Ubisoft sein.

      Der französische Publisher kündigte mit Ubisoft Forward nun ein eigenes Format an, um im E3-Zeitraum die Nachrichten des Hauses unter das Videospielvolk zu bringen. In einem „E3-style showcase“ will man am 12. Juli diverse Videospiel-Neuigkeiten, Ankündigungen und vieles mehr präsentieren. Den Wecker stellen müsst ihr euch auf 21 Uhr deutscher Zeit.

      Übrigens, damit wir (und ihr) den Überblick nicht verlieren, sammeln wir alle derartigen Events weiterhin unter dem Newstag „E3 2020“. Und das ist irgendwie amüsant, oder? Aber auch die nachfolgende Übersicht dürfte euch helfen.

      Übersicht: Die geplanten Digital-Events im E3-Zeitraum

      • 13. Mai um 17:00 Uhr – Special Showcase Event (weitere Details)
      • 6. Juni um 19:00 Uhr – Guerrilla Collective Conference (weitere Details)
      • 6. Juni um 21:00 Uhr – PC Gaming Show (weitere Details)
      • 6. Juni um 23:30 Uhr – Future Games Show (weitere Details)
      • 9. – 14. Juni – Steam Game Festival
      • 11. Juni – Cyberpunk 2077 (Summer Game Fest 2020)
      • 12. Juni um 01:00 Uhr – EA Play Live 2020 (weitere Details)
      • 11. Juli – TennoCon 2020 (Digital Extremes mit Neuigkeiten zu WarFrame)
      • 12. Juli um 21:00 Uhr – Ubisoft Forward
      • 24. August um 20:00 Uhr – Gamescom 2020: Opening Night Live

      via Ubisoft, Bildmaterial: Ubisoft