Kolumne: Sind Zufallskämpfe noch zeitgemäß?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Nicht zeitgemäß" finde ich eine unglückliche Aussage. Meiner Meinung nach hat das weniger damit zu tun, sondern mit dem Stil des Spiels und auch dem "wie".

      Ich habe solange nichts dagegen, sofern es so wie in Bravely Default/Second gehandhabt wird. Andere erwähnten es bereits und ich finde die Möglichkeit viel, wenig oder gar keine Kämpfe zu haben super. So eine Art von Zufallskämpfen können gerne öfter genutzt werden (wenn es zum Spiel passt).

      Denn nur weil man die Gegner sieht heißt das noch nicht dass man auch ausweichen kann, wenn man es denn will. Und so ein System wie in FF XIII-2, was hier als positiv dargestellt wurde, finde ich persönlich eher schrecklich. Ich erschrecke mich wenn ein Gegner kommt und muss schnell reagieren - egal ob ich noch auf letzten Drücker ausweichen will oder aber versuche den Erstschlag zu erhalten.

      Aber die klassischen Zufallskämpfe, ohne Möglichkeit diese zu reduzieren oder komplett aus zu stellen, muss ich auch nicht mehr unbedingt haben... :rolleyes:
    • Theoretisch haben diese Option aber viele RPGs mit Zufallskämpfen, nur ist das halt nicht direkt als Einstellung umgesetzt. Meisten über Skills oder Accesoires die die Zufallskämpfe verringern, ausblenden oder noch verstärken. Tales fällt mir direkt als Beispiel ein, aber auch Pokemon und Final Fantasy. Der Zeitpunkt wann man diese nutzen kann ist halt nur nicht meistens sofort. Wenn man allerdings direkt in den ersten Stunden vom System angeödet ist es vermutlich auch das falsche Spiel. ^^
    • Sind Fragen, ob etwas noch zeitgemäß ist, überhaupt noch zeitgemäß?

      Sind Retrospiele noch zeitgemäß? Ja? Nein? Die werden noch immer als große Indie-Offenbarung verkauft.

      Sind rundenbasierte Kämpfe zeitgemäß? Persona 5 beweist es!

      Kann mal bitte jemand kommen, und dieses "zeitgemäß" in den Müll, wo es hingehört, reinschmeißen?

      Ich kann dieses "zeitgemäß" auch kunterbunt benutzen wo ich will - das wird sehr nervig für den ein oder anderen ;)


      <3 Futa-4-Love <3
    • Fayt schrieb:

      Theoretisch haben diese Option aber viele RPGs mit Zufallskämpfen, nur ist das halt nicht direkt als Einstellung umgesetzt. Meisten über Skills oder Accesoires die die Zufallskämpfe verringern, ausblenden oder noch verstärken. Tales fällt mir direkt als Beispiel ein, aber auch Pokemon und Final Fantasy. Der Zeitpunkt wann man diese nutzen kann ist halt nur nicht meistens sofort. Wenn man allerdings direkt in den ersten Stunden vom System angeödet ist es vermutlich auch das falsche Spiel. ^^
      Das stimmt schon. Aber ich habe dann trotzdem lieber eine separate Menüeinstellung, aus verschiedenen Gründen:
      1. Ich horte Items immer viel zu lange und will sie nicht "verschwenden", weil könnte ich ja später noch brauchen, und dann ist das Spiel zu ende xD Zudem kostet es Geld und ist, wie du schon gesagt hast, meist nicht direkt verfügbar.
      2. Ist es ein Accessoire/Ausrüstung muss man einen Ausrüstungsplatz dafür opfern. Mag ich nicht.

      Mir geht es auch weniger darum, dass ich von den Kämpfen genervt bin, sondern dass ich ab und zu einfach schneller ein Ziel erreichen möchte. Sei es, weil ich backtracke und was vergessen habe oder weil ich einfach mal schneller in der Story voran kommen will, weil es grade spannend ist und das kämpfen/trainieren dann nachholen will.
      Oder aber man ist schlichtweg schon kurz vorm abkratzen, hat keine Heilmöglichkeiten und möchte nur noch schnell in die nächste sichere Stadt xD

      @Chaoskruemel
      Wenn jemand kommt mit "rundenbasiert ist nicht mehr zeitgemäß" kann ich mich auch nur aufregen. Bei rundenbasierten kämpfen hat man so viele Möglichkeiten es zu gestalten, sowohl inhaltlich vom Kampfsystem, als auch optisch (z.B. bei FF XIII fand ich es durchaus ansprechend wie "frei" sich die Charaktere bewegt haben, sodass man nicht das Gefühl eines "starren" rundenbasierten Kampfsystems hatte).
    • Halveen schrieb:

      Das stimmt schon. Aber ich habe dann trotzdem lieber eine separate Menüeinstellung, aus verschiedenen Gründen:
      1. Ich horte Items immer viel zu lange und will sie nicht "verschwenden", weil könnte ich ja später noch brauchen, und dann ist das Spiel zu ende xD Zudem kostet es Geld und ist, wie du schon gesagt hast, meist nicht direkt verfügbar.
      2. Ist es ein Accessoire/Ausrüstung muss man einen Ausrüstungsplatz dafür opfern. Mag ich nicht.
      Den ersten Punkt kann ich sogar gut nachvollziehen. xD Beim zweiten würde ich zumindest noch das Veto bei "Monster weg" setzen, da ist dir ja der Slot dann für die Zeit egal. Ich denke auch das sich das bei vielen Spielen wieder relativiert da man heute in den wenigsten Fällen nur noch einen Slot hat. Ich kann den Grundtenor aber verstehen, gerade wenn man bei Spielen über dem Schwierigkeits grad Normal hinaus geht. ^^ Ich wollte nur anmerken das es durchaus viele Beispiele gibt wie man dem begegnen kann bzw. begegnet. Für mich persönlich z.b. fühlt sich die Funktion in Bravely wie Cheaten an. Bei Accesoires oder Skills hat man zumindest vorher etwas getan. ^^ Dann wiederum...kratze ich eher ab als Monster Weg zu aktivieren. xD
    • Halveen schrieb:

      Das stimmt schon. Aber ich habe dann trotzdem lieber eine separate Menüeinstellung, aus verschiedenen Gründen:1. Ich horte Items immer viel zu lange und will sie nicht "verschwenden", weil könnte ich ja später noch brauchen, und dann ist das Spiel zu ende xD Zudem kostet es Geld und ist, wie du schon gesagt hast, meist nicht direkt verfügbar.
      So wahr... Ich neige in Rollenspielen auch zum Messie-Syndrom und horte einfach alles was ich finde...

      Elexier? Geili! Das heb ich mir für den Notfall auf! (Nope, das wird schön in meinem Itembeutel vergammeln)

      Und ZACK - ist das Spiel zuende und ich hab ~99 Elexiere und Megasuperelexiere und hab mir jeden einzelnen Bosskampf unnötig schwieriger/nerviger gemacht, weil ich ein notorischer Nicht-Levler bin und mich lieber in einem harten Kampf quäle, als mich beim Grinden zu tode zu langweilen xD


      <3 Futa-4-Love <3