[Multi] Scarlet Nexus

  • Also ich hab da echt Lust drauf und die Demo hat mich nur bestärkt darin. Außerdem stehe ich auf die Action die da abläuft, gefällt mir alles sehr. Ich konnte Gregor von Rocketbeans dabei zusehen, wie er es gespielt hat, dem war das alles leicht zu viel gewesen. Das Kampfsystem wirkte sehr überladen, ganz viele Funktionen, die du gleichzeitig ausführen muss. Lustigerweise spricht mich das genau an, um so mehr desto besser :D


    Mein einziger großer Kritikpunkt sind die fehlenden Zwischensequenzen, davon bin ich kein Fan, aber das liegt wahrscheinlich am niedrigeren Budget.


    Ich hab es vorbestellt und hab Bock drauf. Wer Nier Replicant Platin macht, kann auch das genießen XD

  • Also hat das Spiel überhaupt nichts mit soulslike zu tun? Dachte es sei actionreicher, aber immer noch ähnlich wie bei Code Vein und co.

    naja vergiss nicht das die Macher von Code Vein (Soulslike) vorher God Eater gemacht haben (Monster Hunter Klon).


    Aber ja es hat wirklich nichts mit Code Vein zu tun abgesehen vielleicht vom Artstyle aber der is ja typisch 0815 Anime 3D look also jetzt auch nix besonderes. Es geht wirklich eher in die Hack'n Slash Richtung Marke Astral Chain,Bayonetta,Devil may Cry.



    Ich konnte Gregor von Rocketbeans dabei zusehen, wie er es gespielt hat, dem war das alles leicht zu viel gewesen.


    Ich hab sein Video gesehen und ja er wirkte sehr überfordert ^^



    Das Kampfsystem wirkte sehr überladen, ganz viele Funktionen, die du gleichzeitig ausführen muss. Lustigerweise spricht mich das genau an, um so mehr desto besser :D


    Ich habe mit ein paar Leuten gesprochen die die Preview Version spielen durften und dort war das alles noch etwas anders. Die Level waren die gleichen und representieren auch den Anfang des Spieles. Allerdings hatte man anders als in der Demo nur 1 Teamfähigkeit verfügbar statt wie in der Demo alle 4. Das wird wohl bedeuten das man viele Mechaniken die schon in der Demo waren und das ganze eher erschlagen gemacht haben erst nach und nach lernt. Das würde allerdings auch bedeuten das man hier wieder wert drauf legt bereits gespielte Missionen zu wiederholen weil es gewisse abschnitte gibt wo man eben bestimmte Fähigkeiten für braucht.



    Mein einziger großer Kritikpunkt sind die fehlenden Zwischensequenzen, davon bin ich kein Fan, aber das liegt wahrscheinlich am niedrigeren Budget.


    Leider auch mein größter Kritikpunkt.



    Ich hab es vorbestellt und hab Bock drauf.


    Dito.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • SCARLETNEXUS Demo ist auch für die PS4 und PS5 verfügbar. Das Spiel macht Spaß, schöne Cyberpunk Welt, so stelle ich mie Cyberpunk vor. Auch wenn in SCARLETNEXUS leider zerstört. Das Monster Design Gefällt mir überhaupt nicht, das Kampfsystem könnte schneller sein. Ist ein nicht schlechtes Spiel übrigens ist es nicht Open World, sondern Linear.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Gears of War[Uncut](Xbox Series S)


    Abandoned:


    Terminated:

    Alan Wake 2(PlayStation 5)

    Silent Hill(PlayStation 3)

  • Habe vorhin kurz reingeschaut, auf jeden Fall schonmal ganz interessant und mal was anderes^^ ich schau mir später noch mehr an. Die Gegner gefallen mir eigentlich, ich mache mir nur Sorgen dass das Gameplay zu monoton wird - allerdings kann man auch noch viel freischalten, bin mal gespannt.

  • Also ganz ehrlich, ka was manche für Jobs haben, aber sry, nach 12 Stunden Schicht war mir das KS jetzt schnell genug. Es hat ja auch überall was aufgeblinkt, Effekte hier, Effekte da, links die Textbox, die man auch lesen will. Nene das passt schon so.


    Und Bandai hat echt nen Sound Problem xD. Bei jedem, aber wirklich jedem Bandai Anime Spiel muss ich auf Linear PCM schalten, damit der Activ Bass angesprochen wird. normal habe ich alles immer auf DTS mit meinem System hier, aber nöö, Bandai hat nur laut / leise in den Einstellungen bei Anime Spielen und ich denk immer erst, die Bassbox geht nicht. Verstehe ich bis heute nicht.


    Ich bleib bei der Bestellung, macht schon Bock, auch wenn ich erst mit dem KS überfordert war, naja, eigentlich immer noch nen bissle, aber für ne Demo langts jetzt auch. Habe beide gespielt, mag das Mädel lieber wegen Fernkampf, wenn man R2 nutzt.



    Mehr zum Diorama auf meiner Profilseite
    Mein Blog >Hier<
    Habe FFVII Remakes Guides und Hilfen auf ffdojo erstellt^^

  • Ich habs gestern auch gespielt und meine Vorbestellung bleibt. Ich finde die Action völlig in Ordnung, klar es hätte noch ein bisschen dynamischer sein können. Meiner Meinung nach, fühlte es sich leicht abgehackt an. Da macht Nier Automata keiner was vor :D Aber immer noch gut. Beim zweiten Anlauf merkte ich, wie leicht das Spiel ist, wenn du den dreh erstmal raus hast.


    Uff, das hörte sich so negativ, obwohl ich mit der Demo sehr viel Spaß hatte. :)


    Und ich muss das nochmal erwähnen, wie schlecht spielt denn Gregor. So verscheucht man potenzielle Kunden XD. Der soll ruhig weiter Visual Novels spielen :D (Ich mein das nicht ernst, ein kleines späßchen)

  • Da macht Nier Automata keiner was vor :D


    Das ist aber nen Vergleich als würdest du mit Kanonenkugeln auf Spatzen schiessen. Platinum Games sind nicht ohne Grund mit die besten Entwickler was schnelle Action Kampfsysteme angeht das haben sie schon zu genüge mit Bayonetta,Metal Gear Rising oder ganz jesonders auch Vanquish gezeigt. Ich halte Nier Automata zwar durchaus für gut was das KS angeht aber die genannten Games stehen nochmal auf nem ganz anderen Level.


    Hier hast du halt "Nur" Bandai Namco als Studio. Also da muss man seine Erwartungshaltung schon ein wenig drosseln. Nichts desto trotz steckt auch in dem Gameplay von Scarlet Nexus ne Menge Potenzial was viele Krasse Kombo Gameplays schon ausdrücklich zeigen.



    Beim zweiten Anlauf merkte ich, wie leicht das Spiel ist, wenn du den dreh erstmal raus hast.


    Vergiss aber auch nicht das du hier ne Demo hast die den Anfang des Spieles symbolisiert mit Mechaniken die erst später dazukommen. Dementsprechend ist das ganze wohl auch nicht ganz gebalanced. Was ich halt in diversen Gameplay Videos von Bamco bisher sah hat man am Anfang noch keine 4 Party Mitglieder die man gleichzeitig steuern kann. Gerade Kasane wird ja sehr viel von dem Team profitieren da sie mehrere Fähigkeiten gleichzeitig aktiv haben kann.


    Ich bezweifel zwar das wir hier Dark Souls Dimensionen bekommen werden aber insbesondere die Optionalen Gebiete in der Demo sind alles in allem nen deutlicher Schwierigkeitsanstieg auf schwer......ich denke auf schwer sollte man schon die ein oder andere Herausforderung dann bekommen.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Ja, meine Sorgen waren unnötig, hat man es mal raus und den Skilltree etwas erweitert ist es schon sehr dynamisch. Man merkt schon, dass es sich etwas wie ein Dark Souls spielen soll, also nicht Tasten spamen sondern Hit & Dodge Timing ist hier schon sehr wichtig. Aber so bock schwer wie ein Dark Souls ist es natürlich nicht, stattdessen bekommt man viele Interaktionsmöglichkeiten mit der Umgebung in verschiedenen Situationen, was schon echt Laune macht. Im Vergleich zu Code Vein ist das Gameplay hier deutlich besser.


    Bisher gefällt mir alles, okay das Mädchen ist vom Gameplay her nicht so meins aber der Story wegen würde ich sie später dann trotzdem noch spielen. Ich hoffe, dass es noch etwas Abwechslung gibt, also RPG Like Gebiete wo man quatschen usw tut, oder Hubs. Wenn es dann doch nur ein "0815 von Mission/Stage zu Mission/Stage" wird(sowas wie Ninja Gaiden... laaaaangweilig), dann weiß ich nicht ob das so gut wird.

  • Ich seh da nix von Code Vein. Hier kannste druff kloppen und liegst nit nach 2 Schlägen K.O. da. Musst halt nur ab und an Fähigkeiten nutzen wie beim Boss, den schnellen und unsichtbaren, aber sonst, immer feste druff.



    Mehr zum Diorama auf meiner Profilseite
    Mein Blog >Hier<
    Habe FFVII Remakes Guides und Hilfen auf ffdojo erstellt^^

  • Code Vein war halt das letzte ähnliche Spiel vom Anime Stil her, aber das Gameplay in Scarlet Nexus ist natürlich anders(bis auf das Hit & Dodge Timing) aber definitiv besser/interessanter.

  • Ich habe heute auch mal die Demo ausprobiert und ich muss sagen das sie mir echt gut gefällt. Meiner Meinung nach gab es da nicht wirklich was zu beanstanden. Es hat sich sehr gut gespielt und hat spaß gemacht. Was mir auch sehr positiv aufgefallen ist, dass die Hauptcharaktere nicht stumm sind und Persönlichkeit haben, dass ist ja heutzutage bei Japanischen Spielen leider auch keine Selbstverständlichkeit mehr (allein schon deswegen wird das Spiel schon 1000 mal besser als Astral Chain). Eine Sache gibt es aber die mir nicht gefällt und das machen leider auch viele anderen Spiele und zwar diese blöden Funksprüche während des Gameplays. wie zur hölle soll ich das denn aufmerksam lesen wenn ich gerade am Kämpfen bin. Dadurch habe ich in der Demo gefühlt die hälfte der Story gar nicht mitbekommen. Ich hoffe echt das es im feritgen Spiel ein log egben wird wo man das nochmal nachlesen kann. Wenn nicht, werde ich das Spiel wohl gezwungener maßen auf den einfachsten Schwierigkeitsgrad spielen muss, da ich nicht tausendmal sterben will während ich die Gespräche lese.


    Aber alles im allen hat das Spiel mich bis jetzt überzeugt. Es ist zwar noch kein 100% Day One kauf, dafür will ich erst wisse wie gut sie die Story im Endeffekt ist. Aber spätestens im Sale werde ich es definitiv holen

    Gespielt 2023 Part 2

  • Für mich ist es mittlerweile ein Day1 Kauf, weil es mich einfach extrem interessiert und nach 3 maligem Spielen der Demo es mir das Gameplay sehr angetan hat. Ich hoffe zwar immer noch auf etwas Abwechslung der Gameplay Elemente, also nicht nur von Mission zu Mission spielen, sondern wenigstens Hubs wie in Code Vein zwischendurch - aber soweit ist es endlich wieder mal ein Spiel, was sogar schon bald released wird und auf was ich mich irgendwie freue. Auf Tales of Arise freue ich mich genauso aber das dauert ja noch etwas^^


    Edit: Okay, es ist doch teilweise RPG mit Hubs und Free Roaming(sowie Character Bond Episoden usw):

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Sehr nice, ich freu mich dann auf Ende Juni^^




    Sehr schönes Video um zu verstehen, worum es in Scarlet Nexus geht:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Jetzt mag ich das Monster Design umso mehr :3



    Ich lag übrigens gar nicht so falsch, das Gameplay kommt aus der Entwicklererfahrung von Code Vein und Tales of Titeln. Dabei ist der Kampf natürlich weniger Code Vein(bis auf die UI für items vielleicht), aber die Hubs und die Character Bonds sind definitiv von Code Vein inspiriert, sowie auch das Character Design und das Leveldesign. Dennoch hebt sich in Scarlet Nexus alles komplett von diesem Titel ab, sodass es etwas völlig neues ist und sich auch gut spielt, zumindest schonmal in der Demo. Aus Tales of Titeln kommen hier die Illustrations Dialoge und manchen Mechaniken im Kampf, wie das Jugglen(in die Luft heben und Luft-Kombos), jedoch gibt es im Kampf viele neue Mechaniken.

  • Town Hub und Base Hub Gameplay:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich fasse mal zusammen:


    - Man hat Free Roaming in Town Hubs und Base Hubs, von denen man aus die Story Missionen weiterführen kann, Neben-Missionen, Character Bond Missionen(ein bischen wie in Persona) oder einfach den Hub erkunden, quatschen(evtl auch Quests), einkaufen oder ähnliches tun kann


    - Missionen sind lineare Level, aber mit vielen Abzweigungen, vielleicht auch zusammenhängend - muss sich noch zeigen


    - Gameplay ist etwas völlig neues, aber ist inspiriert von Code Vein und Tales of Titeln


    - Es werden Echtzeit-Dialoge und Szenen mit Tales of Dialoge gemischt und weiter auch Comic-artige Szenen mit vermischt


    - 2 Hauptcharaktere, jeder hat einen eigenen Story Playthrough welche sich beide kreuzen, in etwa wie in Tales of Xillia


    - Unmengen an Sidekicks(Nebencharaktere), die im Kampf jeder komplett unterschiedliche Unterstützung bietet, ihre eigene Geschichte erzählen und Bond(Bindungs) Quests anbieten(tatsächlich etwas wie in Persona, also auch diverse Stärkungen oder Features durch das Erhöhen des Bond Levels geben)



    Hört sich alles sehr, sehr gut an und ich hoffe, dass es dieses Mal nicht als Durchschnittsbrei endet wie zuletzt noch Code Vein oder die letzten Tales of Titel.




    Außerdem:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Mal abgesehen von dem richtig schönen Leveldesign, auch wenn es linear ist, ist der Soundtrack was ich bisher gehört habe aus Trailern und der Demo auch richtig gut dieses Mal.




    LOL

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Hmm, vllt stehe ich "alleine" damit da, aber ich fand Code Vein bei weitem nicht als Durchschnittskost, sondern als ein sehr gutes Spiel und vorallem eine sehr gute Souls-Alternative. Vielleicht nicht ganz das Niveau von Souls & Nioh, aber denoch sehr stark und kann sich dann dank des Anime-Styles noch für LIebhaber extra Punkte sammeln. Mein Problem mit Code Vein das ich hatte (und das ist natürlich ein sehr persönliches, evtl. ist das ja jetzt bei der SX anders) war die rotzige FPS auf der Standart Xbox... ein Souls-Spiel das sich Ruckelig anfühlt (oder einfach nicht smooth genug ist in der FPS) ist einfach nur meh, und das hat mir schon damals Dark Souls 1 auf der PS3 zu Fall gebracht und war auch einer der Gründe warum ich Sekiro erstmal abgebrochen habe (auch bei der Standart Xbox).


    Zurück zu Scarlet NExus... da muss ich halt noch schauen wie es am besten angehe, weil halt das wieder so ein Release-Zeitraum ist wo halt doch wieder ein wenig was kommt und ich mir ja ab Juli auch gleich mal die PS5 reservieren will. Juli kommt dazu auch gleich mal Monster Hunter Stories 2 raus... aber Scarlet Nexus ist bei mir - speziell nach der Demo (wenn denn auch nur ein klein wenig reingeschnöckert) bei mir definitiv ganz weit oben auf der xbox.

    Aktuelle Hauptspiele:

    PC: - - -

    Xbox Series X|S: Remnant 2 (Post Game)

    Playstation 5: Baldurs Gate 3

    Nintendo Switch: The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

    Dauerbrenner: Monster Hunter Rise; Diablo 4

    Highlights des Jahres: Hogwarts Legacy, Diablo 4, Streetfighter 6, Remnant 2, Starfield, Baldurs Gate 3, Zelda: TotK

    Zuletzt Durchgespielt: Remnant 2: The Awakened King - DLC 1 (Review)

  • Hmm, vllt stehe ich "alleine" damit da, aber ich fand Code Vein bei weitem nicht als Durchschnittskost, sondern als ein sehr gutes Spiel und vorallem eine sehr gute Souls-Alternative.

    Nö damit stehst du nicht alleine da. Ich habe es ebenfalls gefeiert, und mich sogar zur Platin Trophy gequält ^^. Der einzige Punkt der mir sehr die Freude am Game genommen hat war der Season Pass. Leider wiedermal ein perfektes Negativ Beispiel für Kundenabzocke.



    und war auch einer der Gründe warum ich Sekiro erstmal abgebrochen habe (auch bei der Standart Xbox).


    Ernsthaft das lief so kacke? Krass. Da dank ich doch From Software für die 60fps auf der PS4 Pro.....nur die Ladezeiten waren die Hölle.



    Zurück zu Scarlet NExus... da muss ich halt noch schauen wie es am besten angehe, weil halt das wieder so ein Release-Zeitraum ist wo halt doch wieder ein wenig was kommt und ich mir ja ab Juli auch gleich mal die PS5 reservieren will. Juli kommt dazu auch gleich mal Monster Hunter Stories 2 raus...

    So sehr ich es mir wünschen würde, aber ich glaube nicht das du bei Scarlet Nexus mit ner sonderlich großen Spielzeit gesegnet sein dürftest. Mich würde es nicht überraschen wenn du nach 10-12 Std schon mit einem der Charaktäre durch sein solltest....zumindest für nen reinen Storyrun. Ka was da noch an Sidecontent kommt. Zeitlich solltest du es problemlos vor MH Stories schaffen. Der Finanzielle Aspekt steht natürlich aufm anderen Blatt ^^ .

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Nö damit stehst du nicht alleine da. Ich habe es ebenfalls gefeiert, und mich sogar zur Platin Trophy gequält ^^. Der einzige Punkt der mir sehr die Freude am Game genommen hat war der Season Pass. Leider wiedermal ein perfektes Negativ Beispiel für Kundenabzocke.

    Was ist denn mit dem SP? Nicht gekauft bisher von daher keine Meinung / Ahnung zu...

    Ernsthaft das lief so kacke? Krass. Da dank ich doch From Software für die 60fps auf der PS4 Pro.....nur die Ladezeiten waren die Hölle.

    Jein, es ist halt mit relativ soliden "30"FPS gelaufen, das Ding ist halt bei solchen Spielen ist das einfach unschön zu spielen, für mich jedenfalls. CV aber hatte nicht nur niedrige FPS sondern auch generell genug FPS einbrüche.


    Schätze / Hoffe mal das bei der One X - und spätestens bei der SX das ganze dann auf stabilen 60fps läuft.

    So sehr ich es mir wünschen würde, aber ich glaube nicht das du bei Scarlet Nexus mit ner sonderlich großen Spielzeit gesegnet sein dürftest. Mich würde es nicht überraschen wenn du nach 10-12 Std schon mit einem der Charaktäre durch sein solltest....zumindest für nen reinen Storyrun. Ka was da noch an Sidecontent kommt. Zeitlich solltest du es problemlos vor MH Stories schaffen. Der Finanzielle Aspekt steht natürlich aufm anderen Blatt .

    Ging mir mehr um den Finanziellen Aspekt^^

    Aktuelle Hauptspiele:

    PC: - - -

    Xbox Series X|S: Remnant 2 (Post Game)

    Playstation 5: Baldurs Gate 3

    Nintendo Switch: The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

    Dauerbrenner: Monster Hunter Rise; Diablo 4

    Highlights des Jahres: Hogwarts Legacy, Diablo 4, Streetfighter 6, Remnant 2, Starfield, Baldurs Gate 3, Zelda: TotK

    Zuletzt Durchgespielt: Remnant 2: The Awakened King - DLC 1 (Review)

  • Was ist denn mit dem SP? Nicht gekauft bisher von daher keine Meinung / Ahnung zu.

    Die DLCs sind eigendlich nur Tiefen mit oftmals stärkeren Versionen oder Reskins von Bossen. Gerade für mich als großen God Eater Fan war das eigendlich nen Schlag ins Gesicht. Nicht nur das sie wirklich gar keine Story eingebaut haben sie haben bis auf den letzten DLC nicht mal die Gelegenheit genutzt um vielleicht nen bissl Fanservice in Form von God Eater Gegner zu bringen.....im großen und ganzen hat mich aber die nicht vorhandene Story gestört da man eben mit dem Hauptspiel wiedermal gezeigt hat dass das Genre auch gute direkte Stories erzählen kann (ich gehör immernoch zur Fraktion Darksouls hat keine Story...beweist mir das Gegenteil :P )



    CV aber hatte nicht nur niedrige FPS sondern auch generell genug FPS einbrüche.

    Da muss ich dir zustimmen. Ich glaube ich hätte Sekiro und Nioh 1&2 nicht gespielt wenn die keine 60fps gehabt hätten. Gewisse Spiele profitieren einfach unglaublich von ner hohen Framerate. CV lief zwar super smothe aber das wahre war es nicht besonders da ich auch nen paar kleine Dips hatte besonders in diesen Traprooms.



    Ging mir mehr um den Finanziellen Aspekt^^

    Ja ok das liebe Geld ist natürlich immer kacke ^^. Aber bleiben wir realistisch, du wirst wohl nichts verpassen wenn du das Game 1 monat später spielst und es dir dann für nen Bruchteil irgendwo besorgst.... so sehr ich mich auf Scarlet Nexus freue aber das wird bei weitem halt kein GOTY Kandidat. Und Bamco Spiele sind jetzt nicht sonderlich preisstabil.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Ich wollte auch noch was zur Demo schreiben, die ich mit etwas gemischten Gefühlen gespielt habe. Mir war vorab nicht bewusst, dass das anscheinend zwei verschiedene Kampagnen mit dem Jungen und dem Mädchen sind. Kann natürlich auch sein, dass nur der Anfang unterschiedlich ist und die Storylines irgendwann miteinander verschmelzen.


    Erstmal muss ich sagen, Scarlet Nexus ist besser, als ich vermutet habe. Es scheint vom Gameplay her ein solider Devil May Cry Klon zu werden, wobei ich nicht einmal so weit gehen würde, da DMC schon noch sehr anders ist. Die Spielwelt und den Soundtrack finde ich auch noch ganz ansprechend. Auf der Series S lief die Demo ohne Probleme, es gab ab und an minimale Dips in der Framerate die nicht weiter aufgefallen sind und vielleicht in der Vollversion noch gefixt werden.
    Grafisch sah es auf dem ersten Blick schon stark nach PlayStation 3/Xbox 360 Ära aus, aber je weiter man spielt desto imposanter wird es eigentlich. Die Charakter-Modelle sehen anständig aus, die Effekte in den Kämpfen machen auch was her. Das Gegner-Design finde ich sehr generisch und langweilig bisher.


    Die Story scheint ja auch aus dem Shounen Anime-Generator zu sein was erstmal nichts schlechtes bedeutet, aber ich halt auch weiß, dass mich Scarlet Nexus genau so wenig wie God Eater etc. irgendwie catchen wird. Ich muss aber sagen, die Demo mit dem Jungen hat mir deutlich besser gefallen als der Part mit dem Mädchen, die hier aktuell noch nicht mehr als eine in sich gekehrte Tsundere ist.


    Wenn ich sage, die Demo hat mir besser gefallen als ich es je erwartete hätte, bedeutet das natürlich nicht automatisch, dass ich sonderlich heiß auf Scarlet Nexus bin. Es ist und bleibt für mich ein 70 Euro Titel aus dem Shounen-Anime Generator. Im Sale oder natürlich im Game Pass würde ich sicherlich mal zugreifen, aber besonders die Kampagne mit der weiblichen Spielfigur hat mich da aktuell noch etwas zu sehr abgeschreckt. An und für sich würde ich aber schon sagen, dass ist nach dem ganzen Lizenz-Kram aber von Bamco doch mal wieder ein Schritt weiter nach Vorne. Bin bei Bamco mittlerweile so weit, dass ich da recht tief staple.

    "Arrogant, greedy, and able only to destroy..... I must be a Wolf"



    Zuletzt durchgespielt:


    RE4 Remake - Separate Ways 8/10

    Cocoon 7,5/10

    Dead Space Remake 7,5/10