Hyrule Castle aus Zelda: Breath of the Wild mit LEGO nachgebaut

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hyrule Castle aus Zelda: Breath of the Wild mit LEGO nachgebaut

      Lange Zeit gab es tolles Nintendo-LEGO vor allem und eigentlich ausschließlich bei LEGO Ideas. Also eigentlich gar nicht. Auf der Plattform können Fans eigene Entwürfe einreichen, die dann von anderen Fans bewertet werden und mit 10.000 Unterstützern theoretisch auch umgesetzt werden können.

      Aber wirklich nur theoretisch, denn oft genug hängen an den Fan-Entwürfen auch Lizenzen. Am Ende braucht es 10.000 Unterstützer und das grüne Licht von LEGO. Und natürlich die Lizenzen. Und eine Zusammenarbeit zwischen LEGO und Nintendo – obwohl auf der Hand liegend – gab es bis vor wenigen Wochen nicht. Mit dem angekündigten Super-Mario-LEGO ist nun alles anders.

      Ob vielleicht Hyrule Castle von BrickGallery umgesetzt wird? Es ist das erste eingereichte Design des Fans bei LEGO Ideas. 33 Tage brauchte das Schloss, um die 10.000 Unterstützer zu knacken. Die Chancen auf eine Umsetzung stehen aber wohl trotzdem nicht gut. Denn wenn Nintendo schon Hyrule Castle aus LEGO veröffentlichen würde, dann wohl eher selbst. Trotzdem ist der Fan-Entwurf einen Blick wert. Vielleicht lässt man sich bei Nintendo inspirieren.

      Was meint ihr, wann folgen die nächsten Nintendo-Marken in LEGO-Form?

      via Stonewars, Bildmaterial: Hyrule Castle von BrickGallery / LEGO Ideas

    • Bei der LEGO Ideas Reihe kam es durchaus schon mal zu einigen Lizenzsets wie Micky Maus oder Friends (die TV-Serie). Ob Nintendo sich hier weigern würde, nachdem sie sich für eine Kooperation mit LEGO entschieden haben? Naja, aus Erfahrung sollte man eher pessimistisch sein, doch das Erscheinen von Super Mario Sets mit (für LEGO) neuer Technik stimmt mich da schon wieder optimistischer. Wenn Nintendo sich dagegen entscheiden würde könnte man spekulieren, ob nicht sogar eine The Legend of Zelda Serie bei LEGO erscheinen würde.

      Wow, das Hylia-Schild sieht gut aus. 8| Das Schloss natürlich auch, aber den Druck vom Schild als Privatperson zu realisieren stelle ich mir schon schwerer vor als die Steine zusammenzustellen.